Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Nadelpistole

Die Nadelpistole wird mit Druckluft betrieben und kann als Meißelhammer im Kleinen bezeichnen werden. Sie dient dazu, kleinere Betonreste abzuschlagen. In der Pistolenmündung ist ein Bündel von Stahlnadeln eingelassen, die - angetrieben von einem Kolben - schlagartig hervorschnellen und den überschüssigen Beton abhämmern. Die Nadelpistole eignet sich gut für kleine Arbeiten auch an schwer zugänglichen Stellen. Wenn größere Flächen bearbeitet werden müssen, kommen andere Geräte zum Einsatz wie etwa die Tellerfräse. Ein weiteres Einsatzgebiet der Nadelpistole ist das Entrosten z. B. von Eisenarmierungen.



Nadelpistole: Die Nadelpistole wird mit Druckluft ... 1-2-do Wissen

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com