Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Montageschaum

Montageschaum wird auch Bauschaum, Isolierschaum, oder Dämmschaum oder PU-Schaum genannt. Montageschaum ist ein Werkstoff der zum Einbau und Verfestigen von Fentern oder Türzargen verwendet wird. Der Schaum basiert meist auf Polyurethan und wird deshalb auch als PU-Schaum bezeichnet. Der Schaum klebt sehr gut auf vielen Materialien und wird als 1- oder 2-Komponentenschaum angeboten. 

Der Schaum wird in Dosen verkauft auf die ein kurzer Schlauch von etwa 15 cm geschraubt wird. Vor Gebrauch muss die Dose nach Anleitung geschüttelt werden. Bei der Anwendung ist Vorsicht zu wahren, der Schaum dehnt sich nach kurzer Zeit stark aus und baut dabei auch erheblichen Druck auf. Besonders beim Einbau von Türzargen muss mit Verstrebungen gearbeitet werden, um die Zarge an einem Verwinden oder einem Verschieben zu hindern. Bauschaum ist nach vollständiger Durchtrocknung (bis zu mehreren Stunden) mit Säge, Raspel oder Cuttermesser gut zu bearbeiten. Überstände können leicht abgeschnitten werden.

Die Verarbeitung von Bauschaum ist nicht ungefährlich. Ein Kontakt mit Haut und Schleimhäuten ist unbedingt zu vermeiden. Abgesehen davon, dass der Schaum sich nur schwer von Haut (und auch Kleidung!) entfernen lässt, ist dieser stark allegieauslösend und ätzend. Handschuhe und eine Schutzbrille sind vorgeschrieben! Außerdem sind die austretenden Dämpfe gesundheitsschädlich und stehen im Verdacht, krebserregend zu sein. Bei der Anwendung muss folglich zwingend für eine gute Durchlüftung des Raumes geachtet werden. Allerdings geht von getrocknetem Schaum offenbar keine Gesundheitsgefahr mehr aus. 

Aufgrund der gesundheitsschädigenden Wirkung beim Gebrauch von manchen Bauschäumen werden diese im Baumarkt verschlossen (analog Spritzmitteln) aufbewahrt und dürfen nur nach einer Einweisung durch geschultes Personal abgegeben werden.  Die Dosen dürfen restentleert mit dem Hausmüll entsorgt werden. Reste sollten um Gesundheitsrisiken zu minimieren am besten im Freien aus der Dose entleert werden. 


Projekte

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com