Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Laminat Rat von Experten

Laminat – Heimwerkers Liebling!

Laminat ist längst einer der beliebtesten Bodenbeläge ... 1-2-do Wissen
Laminat ist längst einer der beliebtesten Bodenbeläge überhaupt. Besonders deutsche Heimwerker sind echte Meister im Verlegen von Laminat und schon seit Jahren mit Abstand der größte europäische Absatzmarkt für den praktischen Bodenbelag. Kein Wunder: Kinderleichtes, schwimmendes Verlegen durch Klick-Laminat, eine Riesenauswahl schöner Dekors und Designs, Vielseitigkeit- und ökologische Nachhaltigkeit machen den strapazierfähigen und hygienischen Laminatboden zum Spitzenreiter für jeden Dachausbau und jede Renovierung.

 

Schnell und günstig renovieren: Klick-Laminat verlegen

Laminat ist längst einer der beliebtesten Bodenbeläge ... 1-2-do Wissen
Und: Laminat ist fast unschlagbar günstig! Wer im Baumarkt clever einkauft, kann Wohnküche, Flur und Kinderzimmer schon für Quadratmeterpreise ab 6 Euro ansprechend neu gestalten. Das macht einen neuen Fussboden beinahe zu einem geringeren Kostenfaktor als den neuen Wandanstrich, und wird von fleissigen Heimwerkern landauf, landab, mittlerweile fast ebenso häufig dem wechselnden Geschmack angepaßt: Heute dunkles Wenge-Holz, morgen weiß gekälkte Eiche, übermorgen bunte Retro-Muster oder zeitlose Naturfarben: Mit Laminat ist alles möglich, und dank den aktuellen Klick-Laminat-Verfahren auch sehr schnell umgesetzt: Anlegen, Einhaken, Fertig! Selbst Ungeübte brauchen zum Verlegen von 20 Quadratmetern Laminat kaum mehr Zeit, als einen Nachmittag.

 

Laminat als nachhaltiger Bodenbelag: Recycling inklusive

Laminat ist längst einer der beliebtesten Bodenbeläge ... 1-2-do Wissen
Altes Laminat lässt sich außerdem in Windeseile sauber wieder aufnehmen und zum Recyclinghof fahren. Die Bestandteile des Laminatbodens sind Holz, Papier und die biologisch abbaubare Laufschicht aus Melaminharz oder Parkett-ähnlichen Lacken.
Durch den Aufbau der Dekors – selbst exotisches Tropenholz ist nur ein naturgetreuer Druck – gilt Laminat als ausgesprochen ressourcenschonend. Der Regenwald bleibt daher selbst von Teak-, Bambus- und Palisanderfinish komplett unberührt, denn das Trägerpapier kann mit völlig unterschiedlichen Strukturen und Motiven bedruckt werden.

 

Fussbodenheizung? Kein Problem!

Laminat ist längst einer der beliebtesten Bodenbeläge ... 1-2-do Wissen
Neue Produktionstechniken ermöglichen längst eine große Vielfalt an Oberflächenstrukturen. Von spiegelglatt bis “Eiche geölt” kann nahezu jede gewünschte Haptik reproduziert werden.
Und wer es noch fusswärmer wünscht: Fussbodenheizung unter Laminat ist überhaupt kein Problem mehr. Die Auswahl an Laminat, das über verschiedenen Fussbodenheizungstypen verlegt werden kann, wächst beständig, ebenso wie die Einsatzmöglichkeiten des praktischen Bodenbelags in Feuchträumen, wie Küche, Keller und sogar Badezimmer.

 

Unzählige Holzarten und mehr: Vielfalt im Dekor

Laminat ist längst einer der beliebtesten Bodenbeläge ... 1-2-do Wissen
Doch Laminat ist mehr als nur jede erdenkliche Art von Holzboden. Vom Graffiti über Glanzlack bis zum Porenbeton ist alles möglich – und alles in kinderleicht verlegbarem Klick-Laminat.
Im Trend sind momentan helle Grau- bis Weißtöne, ganz besonders gebleichte, gelaugte oder gebeizte Dekore und gern als rustikale Landhausdiele.
Ein weiteres topaktuelles Thema im Laminatbodenbereich sind Betonoptiken, die mit feinporiger Struktur und sanften Grautönen einen sehr eleganten, monochromen Hintergrund für moderne Wohnideen bilden.
Wer es gewagter liebt, beispielsweise im Eingangsbereich, im Kinderzimmer, oder einfach aus Prinzip, der wird es schwer haben, sich zwischen den vielen leuchtenden Unifarben, fröhlichen Graffities, Tattoos oder Paisleys zu entscheiden.
“Das sieht man sich über” ist bei der Auswahl von Laminatböden heute kein Kriterium mehr. Wie gesagt: Preiswerter und schneller als mit Laminat ist die Verwandlung eines Bodens kaum möglich.

 

Was ist eigentlich Laminat?

Laminat ist längst einer der beliebtesten Bodenbeläge ... 1-2-do Wissen
Laminat = Holz und High Tech
Nach 30 Jahren Forschung und Entwicklung ist Laminat mittlerweile zu einem High-Tech-Produkt erwachsen.

Schicht 1: Overlay und Dekorpapier
Die Oberseite eines Laminatfußbodens besteht aus einer dünnen Schicht wasserbasierten Melaminharzes, das frei von organischen Lösemitteln ist. Diese Beschichtung ist, einer Studie des Fraunhofer Instituts zufolge, gesundheitlich unbedenklich.
Die transparente Harzschicht schützt das darunter liegende Dekorpapier gegen den schädlichen Einfluss von Licht, Chemikalien, organischen Lösemitteln und Temperaturen. Das Dekorpapier wird ohne Zusatz gesundheitsschädlicher Farbstoffe und Pigmente bedruckt.

Schicht 2: Trägerplatte
Die dickste Schicht Ihres Laminatfußbodens besteht aus einer Holzfaserplatte als Träger, so genannte MDF- oder HDF-Platten, die eine feinere Variante der Spanplatte darstellen. Um die Holzfasern dauerhaft miteinander zu verbinden, wird vor der Pressung ein umweltverträgliches Leimharz zugemischt, das aus natürlichen Rohstoffen besteht.

Schicht 3: Gegenzug
Die Trägerplatte besteht aus Holz und Holz arbeitet, deswegen sorgt auf der Unterseite Ihres Laminatfußbodens ein äußerst festes, formbares Gegenzugpapier für die notwendige Stabilität.

Ökologische Produktion
Alle Bestandteile von Laminatfußböden werden ohne Zusatz von Pestiziden, chlororganischen Verbindungen und schädlichen Schwermetallen hergestellt. Die Beschichtungen sind zudem frei von Weichmachern.

Quelle: EPLF® Verband der Europäischen Laminatfußbodenhersteller e.V.
http://www.eplf.com/de und www.mylaminate.eu
Alle Fotos: EPLF® Verband der Europäischen Laminatfußbodenhersteller e.V.

 

Laminat auf 1-2-do.com

Projekte

 

Forumsthemen

 

Wiki-Artikel

 


Projekte

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com