Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kabel und Leitungen

Elektroinstallationen stehen und fallen mit der richtigen Verkabelung: Nur wenn die dem Verwendungszweck entsprechenden Kabel eingesetzt werden, die Leitungen fachgerecht verlegt sowie Schalter und Verbraucher korrekt angeschlossen werden, verfügt Ihr über eine Elektroinstallation von der keine Gefährdung ausgeht und die betriebssicher ist.


Eine mangelhafte Verkabelung kann dagegen leicht Kabelbrände verursachen und erhöht das Risiko eines lebensgefährlichen Stromschlags. Ihr müsst bei der Verkabelung mit großer Sorgfalt vorgehen und Euch genau an die Sicherheitsvorschriften halten. Solltet Ihr Euch nicht sicher sein, welche Kabel Ihr wofür verwenden könnt, müsst Ihr Euch an einen Fachmann wenden. Wer herumexperimentiert und falsche Entscheidungen trifft, verliert nicht nur seinen Versicherungsschutz, sondern gefährdet auch sein Leben und das anderer Menschen.


Hier ein Beispiel einer Liste der Strombelastbarkeit von NYA bzw. H07V-K / -U und H05V-K / -U - Adern; zu beachten ist hierbei, das die maximale Absicherung nicht nur vom Leitungsquerschnitt sonder auch noch von der Leitungslänge abhängt (zulässiger Spannungsfall in der Leitung, Widerstand der Leitung für Schutzmaßnahmen).

Wer sich dazu einlesen will, hier eine sehr ausführliche Grundlage dazu
Kabel und Leitungen: Elektroinstallationen stehen ... 1-2-do Wissen

Wichtig ist die richtige Wahl des Stromkabels, da die verschiedenen Aktoren zum Teil unterschiedlich viel Strom verbrauchen.
Der Leitungsquerschnitt muss dem Verwendungszweck angepasst und das Kabel entsprechend abgesichert sein.
Kabel und Leitungen: Elektroinstallationen stehen ... 1-2-do Wissen
 


Projekte

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com