Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Jalousien anstatt Gardinen

In vielen Haushalten werden keine Gardinen mehr genutzt, was den Raum zwar heller, aber nicht unbedingt wohnlicher macht. Dies ist vor allem deshalb der Fall, weil jeder von außen in die Fenster hineinschauen kann, was Gardinen zumindest verhindert haben. Doch für alle die diese alten „Staubfänger“ nicht haben möchten besteht die Möglichkeit, entweder mit Plissee oder Rollo die Blicke draußen zu halten.

Jalousien anstatt Gardinen 1-2-do Wissen

Plissees in großer Auswahl
Gerade Plissees erfreuen sich als Gardinenersatz immer größerer Beliebtheit, da diese einfach anzubringen und in der Anschaffung günstig sind. Doch es gibt auch noch andere Vorteile, wie das schnelle und einfache Anbringen. Gerade bei großen Gardinen war immer eine zweite Person notwendig - dies entfällt bei Plissees komplett, da diese praktisch mit einer Hand zu montieren sind. Selbstverständlich gibt es diese in den verschiedensten Ausführungen und in jeder erdenklichen Farbe. So kann in jedem Raum die Farbabstimmung auf die bestehende Einrichtung perfekt gelingenOftmals gibt es in Mietwohnungen auch Fenster, die nicht dem Standardmaß entsprechen, doch auch hierfür gibt es immer die passende Lösung. Vor allem aber bleibt der Raum hell und die neugierigen Blicke einfach draußen. Anbringen können diese sogar ungeübte Hände, womit auch dieses Problem einfach und schnell zu lösen ist. Eine große Auswahl an verschiedenen Plissees und Raffrollos mit passenden Zubehör kann einfach im Internet gefunden werden, z.B. Jalousien auf Jaromondo. Da fällt die Auswahl leicht, denn durch die vielen verschiedenen Arten ist garantiert für jeden der passende Sichtschutz vorhanden.

Jalousien anstatt Gardinen 1-2-do WissenRollos und das Licht bleibt draußen


In vielen Wohnungen gibt es keine Rollläden und so kann die Sonne immer munter ins Fenster scheinen, was im Sommer je nach Lage der Wohnung unangenehm sein kann. Doch auch nachts ist es oftmals nicht wesentlich dunkler, da dann die Straßenbeleuchtung für ungewolltes Licht sorgt und den Schlaf stört. Hier können einfach Rollos helfen, die das Licht draußen halten und dem Raum eine persönliche Note verleihen. Das Anbringen ist kinderleicht, womit ein Problem gelöst ist. Die Fenstergröße ist dabei nicht entscheidend, da es auch hier alle verschiedenen Größen gibt. Da viele Rollos ohne das Bohren von Löchern angebracht werden können, entfällt die Anschaffung von Werkzeugen - es wird schon alles Wichtige mitgeliefert. Es bleibt dann noch die Entscheidung zwischen Verdunkelungsrollo und dekorativem Raffrollo.

Alles rund um Jalousien
Natürlich könnte sich jemand das Leben schwer machen und bei verschiedenen Anbietern schauen. Viel einfacher geht das, wenn die Wünsche und Vorstellungen aus einer Hand abgedeckt werden. Somit muss nicht mehr lange gesucht werden und es kann die Zeit mit der Auswahl der richtigen Fensterdekoration verbracht werden. Auf diese Weise wird die Wohnung ein blickdichter Zufluchtsort und ungestörter Schlaf ist garantiert. Kein lästiges Fragen beim Vermieter, da keine Löcher gebohrt werden müssen. Doch der größte Pluspunkt ist das einfache Anbringen, ganz ohne fachmännische Hilfe oder eine helfende Hand wie bei Gardinen. Zwar bieten diese auch eine ansprechende Optik, machen aber sehr viel Arbeit. Gerade für Menschen mit Allergien sind Plissees oder Rollos eine gute und einfache Lösung. Einzig das Ausmessen der Fenster muss genau durchgeführt werden, damit die Jalousie dann auch wirklich ordentlich aussieht und die Optik des Raums passend unterstreicht.  

Bildquelle:

Flickr.com © schattenspender.de (CC BY 2.0)

Flickr.com © Jacob Davies (CC BY-SA 2.0)

 

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com