Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Forstnerbohrer

Inhaltsverzeichnis

Forstnerbohrer


Forstnerbohrer bzw. Forstner-Bohrer sind sehr dicke Bohrer mit Durchmessern von 12 bis 100 Millimetern, die zur Herstellung von Bohrungen mit größerem Durchmesser, wie sie z. B. zur Aufnahme von Scharnieren in Möbeln benötigt werden.
Forstnerbohrer werden häufig zur Erstellung von Sacklöchern benutzt, da sie im Gegensatz zu normalen Bohrern einen ebenen Bohrgrund erzeugen. Im Gegensatz zu Spiralbohrern haben sie nur eine kurze Spitze und kein Bohrgewinde. Damit lassen sich Astlöcher sehr präzise ausbohren.

Der Forstnerbohrer ist wie der (eigentliche) Bohrer oftmals kein eigenständiges Werkzeug, sondern Zubehör zur Bohrmaschine.

Moderne Forstnerbohrer besitzen zu der Zentrierspitze HM bestückte Hauptschneiden und auch  HM-bestückte Umfangsschneiden.
Die Umfangschneiden mancher Werkzeughersteller haben zur Vermeidung von hohen Arbeitstemperaturen durch Reibung meist gezahnte bzw. wellige Formen. Diese Formen der Umfangschneiden gibt es bei den WS und HM Ausführungen.

Forstnerbohrer: Forstnerbohrer bzw. Forstner-Bohrer ... 1-2-do Wissen

 

Siehe auch


Projekte

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com