Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Brustbohrmaschine

Brustbohrmaschinen sind die alte Form der heute gebräuchlichen elektrischen Bohrmaschinen. Anstelle über Strom werden sie über eine Kurbel per Hand angetrieben.

"Brust"bohrmaschine heißt es deshalb, weil der dem Bohrloch abgewandte Teil mit einer (gepolsterten) verbreiterten Auflage versehen ist. Um den nötigen Anpressdruck des Bohrers zu erreichen, lehnt man sich beim Bohren mit seinem Körpergewicht in Brusthöhe gegen die Auflage.

Einfache Ausführungen der Brustbohrmaschine werden von der Kurbel direkt angetrieben. Bessere Exemplare verfügen über ein Getriebe als Übersetzung zwischen Kurbel und Bohrwelle.

Brustbohrmaschinen werden heute nur noch selten verwendet, da elektrische Bohrmaschinen sehr viel mehr Leistung haben und somit das Bohren leichter fällt. 

Brustbohrmaschinen haben jedoch den Vorteil, dass man damit sehr "gefühlvoll" bohren kann.

 

 

 

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com