Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Zweite Etage im Gewächshaus?

03.05.2016, 14:15
Ich spiele mit dem Gedanken unser Gewächshaus umzubauen.

Es soll eine weitere Etage zum Anbau von Gemüse "installiert" werden. Genauer gesagt, soll im unteren Bereich ein ca. 20-30 cm hohes Beet und in einer Höhe von ca. 130 cm eine weitere Anbaufläche entstehen. Bei der Breite dachte ich an ca. 40-50 cm.

Habt ihr Erfahrungen mit welchen "Etagen" gesammelt? ... ich kommte im Internet nur bedingt was finden. Hauptsächlich fehlen mir Suchbegriffe, so dass ich meistens nach "Gewächshaus Etage" suche und nicht wirklich fündig werde.

Danke & Grüße
 
Gemüse, Gewächshaus Gemüse, Gewächshaus
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
12 Antworten
Hallo,

mit dem Suchbegriff "gewächshaus mit mehreren etagen" habe ich fast 100.000 Ergebnisse erhalten.

Mein Großvater hatte in seiner Gewächshäuser immer mehrere Etagen. Entscheidend ist, die Wuchshöhe der Pflanzen und man muss darauf achten das die Lichtverhältnisse für alle Pflanzen ausreichend sind.

 

Woody  
Schau mal HIER, Punkt Gewächshaustische etc., oder HIER oder als Suchbegriffe Gewächshaus mehrere Pflanzebenen oder Vertical Gardening.

 

Außerdem muss man auch darauf achten das bei den meisten Gewächshäusern bei 1,30m bereits die Dachneigung beginnt. Und da Wärme bekanntlich nach oben steigt, sammelt sich in der Sonne die Hitze dort, sodass manche Pflanzen sprichwörtlich verwelken, bzw. einen wesentlich höheren Wasserbedarf haben als die "Boden"-Pflanzen...

 

warum nur ..eine Etage ? schau mal hier ..............................

 

Danke für eure Antworten.

Leider zeigen die meisten Suchergebnisse irgendwelche Pflanzregale mit einer Folie. Ich meine eher etwas in diese Richtung: http://www.skygreens.com/wp-content/uploads/2014/06/Sky-Greens.jpg

Richtige Beete ohne Töpfe oder sonstige Behälter, welcher auf ein Regal gestellt werden. Bei der Höhe mache ich mir erstmal keine Sorgen, denn das Gemüse wähle ich dann ja entsprechend oder ernte es, wenn es halt essbar und noch nicht so hoch ist Mal abgesehen davon, steht ads GWH auf Steinen, so dass ich auf eine Höhe von 168 cm komme, devor die Dachneigung beginnt.

Grüße

 

Zitat von l00kus
Danke für eure Antworten.

Leider zeigen die meisten Suchergebnisse irgendwelche Pflanzregale mit einer Folie. Ich meine eher etwas in diese Richtung: http://www.skygreens.com/wp-content/uploads/2014/06/Sky-Greens.jpg

Richtige Beete ohne Töpfe oder sonstige Behälter, welcher auf ein Regal gestellt werden. Bei der Höhe mache ich mir erstmal keine Sorgen, denn das Gemüse wähle ich dann ja entsprechend oder ernte es, wenn es halt essbar und noch nicht so hoch ist Mal abgesehen davon, steht ads GWH auf Steinen, so dass ich auf eine Höhe von 168 cm komme, devor die Dachneigung beginnt.

Grüße
meine eher etwas in diese Richtung: http://www.skygreens.com/wp-content/uploads/2014/06/Sky-Greens.jpg

genau über Dir ..habe ich das Bild geschickt !

 

Zitat von greypuma
meine eher etwas in diese Richtung: http://www.skygreens.com/wp-content/uploads/2014/06/Sky-Greens.jpg

genau über Dir ..habe ich das Bild geschickt !
Exakt ... hatte ich soeben auch bemerkt. Ich brauche natürlich nur zwei Etagen, denn darf ich laut Bauordnung vermutlich nicht höher als 220 cm bauen

 

Woody  
Zitat von greypuma
warum nur ..eine Etage ? schau mal hier ..............................
Das hatte ich bei meiner Suche auch auf dem Schirm, erschien mir aber dann für die Frage doch zu überdimensioniert

 

Zitat von Woody
Das hatte ich bei meiner Suche auch auf dem Schirm, erschien mir aber dann für die Frage doch zu überdimensioniert
Sollte ja auch nur nen Scherz sein
aber hat was,wenn man in die Höhe bauen kann !

 

Mein Vater hat seit Jahren eine zweite Etage.
Pfosten eingeschlagen und aus Dachlatten einen Rahmen darauf. Zur Anzuchtzeit stehen da flache Kubststoffschalen drauf. Da wurd gesät und pikiert, während znten bereits Salat, Tomaten, Gurken wachsen. Später kommen due Kisten ja weg und die Tomaten und Gurken wachsen hoch. So braucht es keinen Umbau.

 

Zitat von Rainerle
Mein Vater hat seit Jahren eine zweite Etage.
Pfosten eingeschlagen und aus Dachlatten einen Rahmen darauf. Zur Anzuchtzeit stehen da flache Kubststoffschalen drauf. Da wurd gesät und pikiert, während znten bereits Salat, Tomaten, Gurken wachsen. Später kommen due Kisten ja weg und die Tomaten und Gurken wachsen hoch. So braucht es keinen Umbau.
Das hört sich gut an!

 

Sorry für die mobilen Schreibfehler ...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht