Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Ziehklinge - habt und nutzt Ihr so etwas?

07.01.2017, 22:24
Irgendwie fand ich interessant, dass wenn man hier die Suchfunktion nutzt, sehr wenige Threads mkt Ziehklingen kommen. Und wenn, dann eigentlich nichts ausführliches. Sogar der Wissensbereich war komplett leer.

Da ich mittlerweile die Zeihklinge für mich entdeckt habe und sehr gerne damit arbeite, frage ich mich nun, ob hier vielleicht Heimwerker sind, die noch nie von einer Ziehklinge gehört oder gelesen haben.

Für diese unter unsdie Ziehklingen (noch) nicht kennen, habe ich aktuell einen Wissensartikel geschrieben. Und wenn Fragen bestehen, kann man diese gerne hier stellen. Würde mich auch freuen, wenn die eine oder andere Anregung hier gennat würde. Den Artikel kann man ändern und ich lerne gerne hinzu!
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
83 Antworten
Na das nenne ich doch mal eine hübsche Hobelbank...

 

Janinez  
Boah, die sieht ja aus, wie neu+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Nee - nicht ganz. Die neuen haben nicht so eine Ausstrahlung...

 

Tolle Hobelbank. Exakt diese Bauform mit dieser Vorderzange steht bei mir auch rum. Aber das Teil ist krumm und schief. Mit der Ziehklinge werde ich die nicht repariert bekommen ... wenn ich nur schon so weit wäre, wäre ich absolut glücklich!

 

Na - dann fang mal an. Wenn du die Zeit findest, dann kannst du deine Bemühungen ja mit Fotos dokumentieren...

 

@Holzpaul: Boah, das Modell in Spiegelglanz ist ja ein Sammlerstück. Sieht ja wieder richtig toll aus.

 

Zitat von Rainerle
Tolle Hobelbank. Exakt diese Bauform mit dieser Vorderzange steht bei mir auch rum. Aber das Teil ist krumm und schief. Mit der Ziehklinge werde ich die nicht repariert bekommen ... wenn ich nur schon so weit wäre, wäre ich absolut glücklich!
Als ich meine Hobelbank bekommen habe war sie auch ziemlich fertig. Habe sie mit einer OF und einem selbstgebauten Schlitten geplant. War ziemlich aufwendig, hat sich aber rentiert.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

Ja, aber meine Vorderzange ist ausgeleiert. Ich muss erst mal alles zerlegen. Leider ist da ein Eisen ins Holz eingeleimt, das ich nicht ohne Zersägen nicht herausbekomme. Ich schätze, ich muss da richtig Hand anlegen um diese wieder in Gebrauch nehmen zu können. Das wird echt was größeres. Dass die Oberflächen Schrammen hat finde ich nur richtig und zeigt, dass sie früher jahrzehnte lang beim Großonkel in der Zimmerei stand. Es ist ein Werkzeug mit Geschichte. Sie soll dann nur funktionieren.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht