Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Youtube-Kanal von Bosch...Irgendwie versteht Bosch die Youtube-Welt nicht!

27.07.2016, 20:53
Moinsen zusammen!
Also ich habe den Bosch Youtube-Kanal abonniert...
Derjenige der diesen Kanal mit Videos füttert hat anscheinend nicht verstanden wie Youtube funktioniert.
Erst gestern hat Bosch da sage und schreibe 16 Videos auf einmal freigeschaltet.
Das ist komplett besch.....eiden!
Das ist viel zu viel auf einmal. Da verliert man die Lust sich alle nacheinander anzuschauen. Und am nächsten Tag hat man das dann nicht mehr im Blick, dass da noch "offene" Videos sind. Dann wartet man wieder 2-3 Wochen und das Spiel geht von vorne los. Alle 2-3 Tage und die Views würden sprunghaft nach oben schnellen. Kann das mal jemand dem und die zuständige Person erklären?
Ich bin , das gebe ich offen zu, ein Youtube-Fan und so an "Spezielle Muster" gewöhnt, die von allen anderen Kanälen in meiner Abobox (so ca. 100) gehandhabt wird... außer von Bosch...ich hätte da noch mehr Vorschläge aber ich möchte nicht der alleinige Ankläger sein Wem gehts ähnlich?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
30 Antworten

Die besten Antworten

Ach ja.. was ich noch vergessen habe.
Das eigentlich wichtigste, elementarste als Zuschauer von Youtube-Videos --->

die Kommentarfunktion!!!

Erst dadurch kommt doch ein Austausch zustande. Fragen können gestellt werden bzw.von Fachleuten oder anderen Zuschauern beantwortet werden.

Ich weiß, es ist verdammt schwierig und auch aufwendig, die Kommentare frei von Hatern und Trollen zu halten. Aber da gibts direktes Feedback, zu jedem Video!!! Gerade für so eine Firma wie Bosch finde ich das sehr wichtig!
Hallo zusammen,
vielen Dank für eure kritischen Meinungen. Wir haben das an die entsprechende Stelle weitergeleitet und sollen euch vielen Dank ausrichten.

Das blockartige Hochladen der Videos wird zukünftig nicht mehr passieren. Bei Inhalten und Musik, muss man berücksichtigen, dass die Videos für viele Länder und Sprachen konzipiert wurden. Das Ergebnis ist der gemeinsame Nenner. Da können wir leider wenig Einfluss nehmen.
Also meine Bitte, abonniert den Kanal (wieder) und gebt Bosch auf YouTube noch eine Chance!

Wer nicht weiß, worum es geht, findet Bosch Heimwerken & Garten hier.
kjs
Du sagst es laut und deutlich! Das hat mich so genervt daß ich den Bosch Kanal abgemeldet habe.

 

Oha, da besteht scheints echt Handlungsbedarf, sag aber ruhig noch Deine anderen Vorschläge, muss ja nur mit dem richtigen Ton gemacht werden, dann darf man auch mal "anklagen"

 

Wo soll ich anfangen...
Struktur ist ganz wichtig. Es gibt ja verschiedene Themenbereiche. Werkzeuganwendung, Projekte, "versuchte" Comedy u.s.w. Eine farbliche Unterscheidung, meinetwegen mit einem Rahmen im Thumbnail macht das ganze schnell übersichtlicher. Aber dennoch, im Moment sind die Thumnails alle total unterschiedlich. Es fehlt der Zusammenhang - das Zauberwort heisst Corporate Design

Die Länge der Videos: Einige Videos sind nicht mal 30 Sek lang, ganz selten über 2 1/2min. Persönlich halte ich eine Länge zwischen 5 und 15Minuten für optimal.

Dabei sind die Videos dann so zerschnitten, dass ganze Zusammenhänge verloren gehen, bzw werden Sachen als sehr sehr einfach dargestellt und nachher wird nicht gezeigt ob das auch wirklich hinhaut bzw. behaupte ich, dass das so nicht hinhauen bzw. funktionieren kann.(Beispiel Dübelsetzen)

Die Musik!!! Da krieg ich echt Ohrenkrebs von---> Beispiel bzw denke ich da eher an einen Kinder bzw. Beauty-Channel aber nicht an lautes, dreckmachendes Werkzeug.

Apropo Dreck...
Ja liebe Leute von Bosch. Heimwerken macht Dreck.Aber eure Videos sind so steril, dass man meinen könnte, das Dr House gleich jemanden auf der Werkbank das Gehirn punktiert...

Kommentare bei den Projektbeschreibungen: Erklärt doch bitte bei Projektvideos was man gerade macht und vor allem, worauf man zu achten hat und solche Sachen. Wenn dann doch mal Kommentare dabei sind, erschrecke ich fast über die dilettantische Vortragsweise. Als würde ein Zweitklässler mit der Stimme eines 50jährigen lebenden Reibeisens einen Text ablesen.

Das waren erst mal ein paar Vorschäge

 

kjs
Dann möchte ich noch mit einem anderen Beispiel ergänzen: Bandschleifer...
Daß man den zentrischen Lauf des Bandes mit einer Einstellschraube verstellen kann ist so eine geniale Idee daß man sie bei fast allen Bandschleifern findet, nicht nur bei Bosch. Dafür ist ansonsten Null Info im Video drin. Ein Anwendungs-Video stelle ich mir etwas anders vor. Das ist bestenfalls eine nicht ganz geglückte Werbung.
Wie wäre es zum Beispiel damit: besser das Netzkabel über die Schulter legen. Dann schleift man nicht so leicht rein und wenn einem die Kiste aus kommt hat man sie noch an der Leine.....

 

Um das Beispiel Dübel setzen aufzugreifen: so sehr auf sauberes Arbeitsumfeld geachtet wurde erwarte ich trotzdem noch, dass das Ergebnis passt und nicht, dass sich mir am Ende ein ungewollt wirkender Spalt aufdrängt (s. Ende des Lampe mit Stauraum Videos )

 

Da muß ich dem derMoeller Recht geben. Ich find es sehr gut das auch mal die Missstände hier Klar und Deutlich Offengelegt werden.
Es sollten bei dieser Angelegenheit nur kompetente Personen zu Gange sein,

 

Janinez  
hilft ja auch Bosch weiter, wenn der Kanal interessanter wird und öfter aufgerufen wird...........

 

Deswegen janinez! Kann ja nicht sein, das der profikanal von festool dreimal so viele Abonnenten hat. Ich guck halt gerade extrem auf diese Sachen, da ich meinen eigenen Kanal jetzt ausbauen möchte um projektvideos und nicht nur die 3d-Animation...

 

Hallo zusammen,
vielen Dank für eure kritischen Meinungen. Wir haben das an die entsprechende Stelle weitergeleitet und sollen euch vielen Dank ausrichten.

Das blockartige Hochladen der Videos wird zukünftig nicht mehr passieren. Bei Inhalten und Musik, muss man berücksichtigen, dass die Videos für viele Länder und Sprachen konzipiert wurden. Das Ergebnis ist der gemeinsame Nenner. Da können wir leider wenig Einfluss nehmen.
Also meine Bitte, abonniert den Kanal (wieder) und gebt Bosch auf YouTube noch eine Chance!

Wer nicht weiß, worum es geht, findet Bosch Heimwerken & Garten hier.

 

kjs
Danke Mathias! Ist immer schön zu sehen wenn auch in Großfirmen die "Kunden" noch wichtig sind und nicht nur die Rechts- und Finanzabteilung......

 

Janinez  
finde ich auch toll, dass vor Allem so zeitnah zumindest etwas von hier Anklang gefunden hat....

 

sollten nochmal marketing unterricht nehmen

 

Mathias, das find ich jetzt echt stark! Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich das überhaupt schreibe.und dann so schnell eine tlw. Umsetzung meiner Vorschläge...Respekt!!!

 

Woody  
Toll die schnelle Reaktion seitens der Zuständigen. Aber wenn ich das richtig interpretiert habe, wird eigentlich nur das blockweise Hochladen geändert. Alles andere bleibt wie gehabt. Das ändert ja nichts an den Hauptkritikpunkten, oder?

 

kjs
Ist doch schon ein erster Schritt! Der Rest braucht Arbeit und das muß erst mal gemacht werden. Warten wir mal in positiver Erwartung ab was da noch passiert. Etwas Vorschuß-Lorbeeren schaden ja nichts.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht