Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 
Hallo Zusammen...

ich hab mir ein kleines feines x line set gegönt zum schnellen & kompakten Einsatz in unseren Haus. Ist halt, alles soweit drin.

Nun kam dies heut zum Einsatz und ich war enttäuscht.
In der Kofferleiste für die vielen Bohrerchen hineingesteckt sind, zog ich wie **** an einen kleineren Bohrer und bekam keinen herraus.

Bis ich entnervt in die Werkstatt lief und die Makita Satz holte.

Das Problem ließ mir bis jetzt keine Ruhe und ich fand herraus wie ich an die Bohrer komme. Ich mußte die Leiste quasi entspannen und zog von größten Bohrer bis zu den ich haben wollte alle herraus. Super

Daumen hoch
 
Bit, bohren und sägen, Bohrer Bit, bohren und sägen, Bohrer
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
das hört sich aber nicht nach der Qualität an die man von Bosch so viel gehört hat und auch kennt oder.

Ich selber kann zu der X-line von Bosch nix sagen, habe mir aber desöfteren überlegt so etwas zuzulegen aber es dann gelassen und mir gedacht ich investiere lieber ein wenig mehr geld in eine ordentliche ausrüstung als 30€ in die X-line. Zu den Bohrer kann ich nur gutes berichten denn ich besitze seit knapp 3 Jahren eine 13-teilige Bohrerbox (zum aufklappen) und bis jetzt haben alle gehalten, bis jetzt halt vor 2 monaten ist mir der 4,5 mm bohrer abgebrochen, das war zwar ärgerlich aber nicht so schlimm passiert halt, bin halt zum baumarkt gefahren und hab mir um 3€ einen bohrer von Connex besorgt. Merkt eh keiner das da ein neuer bohrer drin steckt statt einen bosch und das ein bohrer abbricht kann schon mal passieren.

Aber wie gesagt die X-line würde ich mir nicht kaufen denn bei der bohrerbox die ich hab gehen die bohrer um einiges leichter heraus und für den rest der in den x-line drin steckt kauf ich mir lieber von einen anderen hersteller auch wenn ich ein wenig mehr geld ausgeben muss dafür hab ich dann werkzeug was qualitätsmäßig super ist und wo ich auch zufrieden bin.

 

da ich ein makita bohrschrauber besitze,benutze ich in der regel die bohrer von makita.
habe allerdings für abgenutzte makita-bohrer welche von bosch nachgekauft(holz-bohrer).ich kann dort nichts von schlechter qualität feststellen.
1 a ware wie immer von bosch gewöhnt.

 

Wir hatten hier bereits festgestellt, dass die Werkzeuge in den wenigsten Fällen von den angegeben Namen selber hergestellt werden. Das heißt also nicht, dass ein Bosch-Bohrer unbedingt die gleiche Qualität wie eine Bosch-Bohrmaschine hat. Sicher werden die verkaufenden Firmen den Zulieferer überprüfen, aber dem können auch Fehler unterlaufen.

Zur X-Line kann ich bis jetzt nichts negatives sagen. Alle Teile halten sehr gut im Koffer und sind auch problemlos herrausnehmbar. Verschleißerscheinungen konnte ich bisher auch nicht feststellen. Die Steinbohrer machen allerdings keinen stabilen Eindruck. Konnte sie bisher aber nicht testen, da sie nur einen Zylinderschaft haben. Sollten Bits oder anderes nicht so gut sein, wie andere, stört mich das auch nicht wirklich. Mir gefällt am meisten, mit dem X-Line Koffer alles sortiert mit einem Griff zu haben. Wenn dann nach einem Jahr einiges ausgetauscht oder nachgekauft werden muss, ist das immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Hallo Grobaunfug,

Du hast recht, die Teile sind sehr schwer aus den Halterungen raus zu bekommen. Ich nehme immer die Halterungen aus den Koffer raus, dann ist es einfacher.

Was Du als unangenehm empfindest ist an anderer Stelle als Vorteil genannt worden. Nichts fliegt umher, alles bleibt an seinem Platz.

Gruß Reinhold_A

 

Hallo zusammen...

ich wollte gern das Thema mal wieder aufleben lassen... weil es heut wieder passiert ist. Die liebe Qualität... ließ zu Wünschen übrig.
Ich kaufte ein MIX Bohrer Set (15teilig für nen 10er von BOSCH) und der anschieß nahte, ja genau so sah es aus.
Zum Beispiel der Steinbohrer 6er EIERTE so stark das er ein 8er Loch in die Wand schuf. Genauso sah es mit dem Holzbohrer aus... krumm und schief.
Was soll sowas? Dem Baumarkt Mitarbeiter führte ich dies vor und bekam prompt mein GELD zurück.

gruß

 

Über die Bohrer von Bosch kann ich eigentlich nicht schlechtes sagen, ich habe den Bohrhammer, bei dem ein Satz SDS und Metallbohrer dabei war, außerdem noch eine kleine Box mit 6 Bohrern und 8? Bits. Bis jetzt haben alle Bohrer runde Löcher gebohrt.
Einmal hatte ich ein größeres, etwas ovales Loch. Da war aber am billig-Akkuschrauber die Welle zum Bohrfutter unrund.

 

Ich nehme ebenfalls die Halterung heraus, ist zwar nicht ganz optimal aber für mich zählt die Einsatzfähigkeit und Qualität der Bohrer mehr als die vielleicht nicht ganz optimale Lagerung.

 

Hallo grobaunfug,

wir haben Deinen Hinweis an die entsprechende Fachabteilung weitergegeben.

Markus_H

 

Eine fortlaufende Qualitätsverbesserung kann nicht von Nachteil sein. Mal sehen was die Fachabteilung aus dem Hinweis macht. Meine LAG war gestern mal wieder genervt beim Bohrer rausholen

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht