Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Womit kann ich Spiegel im KFZ-Außenspiegel festkleben?

06.10.2011, 20:30
Bei meinem beheizbaren Außenspiegel hat sich der eigentliche Spiegel von der beheizbaren Trägerfläche gelöst. Ich habe den Spiegel provisorisch mit doppelseitigen Klebeband festgeklebt. Ich denke dieses wird aber auf Dauer keine Lösung sein. Denn spätestens wenn der Außenspiegel beheizt wird, wird wohl der Kleber weich werden und sich der Spiegel wieder lösen.
Hat jemand Erfahrung mit hitzebeständigen Kleber, der möglichst auch die Wärme zum Spiegel weiter leitet?
 
Außenspiegel, KFZ, kleben, Kleber Außenspiegel, KFZ, kleben, Kleber
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Brutus  
Ich würde Silikon nehmen und nur so dick, wie nötig. Für die geringe Hitze im Spiegel sollte es funktionieren.

 

Brutus  
Ach ja, Silikon am besten nur an den Rändern und die Innenfläche vielleicht mit Wärmeleitpaste.

 

Danke Brutusfür die schnelle Antwort. Mit Silikon kleben?! Habe ich noch nie gemacht. Ist bestimmt elastisch genug um die ständigen Vibrationen zu schlucken. Aber wie sind die Klebeeigenschaften auf dauer?

 

Brutus  
Also ich habe damit schon etliche Aquarien geklebt und es wurde selbst nach Jahren keines undicht. Selbst in der Nähe der Heizkörper nicht. Ich garantiere dir das hält und so hitzeempfindlich wie man glaubt ist es nicht. Versuch macht klug, mehr als nicht halten kann es ja nicht. Wie warm werden die Spiegel denn ?

 

Silikon klebt besser als man erwartet. Ich bin auch ein Fan von!

 

Ich habe sogar die Fliesen in unserer Außenkücke mit Silikon auf Holz geklebt. Geht wunderbar. Allerdings ist für Silikon eine rauhe Fläche immer von Vorteil. Was mit der Wärme ist, kann ich nicht sagen.

 

Funny08  
Hab vor 5-6 Jahren mal das Blinkerglas (oder was man als solches bezeichnen kann) von Frauchens ehemaligem 306 mit Silikon festgeklebt, das hielt bis letztes Jahr meinem Neffen ein Reh in die Kiste gelaufen ist.

Ansonsten gibt es von Bindulin den Glas und Porzelankleber - der ist hitzebeständig Dauerhaft bis 70 Grad und Kurzfristig bis 120 Grad, da auch Spülmaschinen geeignet ( sofern du des Auto da reinbekommst *gg)
http://tinyurl.com/424vx86

 

Geändert von Funny08 (07.10.2011 um 06:09 Uhr)
Ich habe mal ein Abdeckglas an einer Halogenlampe mit Silikon geklebt.
Ich hatte grad nichts anderes da, das wurde so hart das ich das Glas später nicht mehr runterbekam. Und so klebt es noch heute, knapp 3 Jahre später.

 

Eigentlich habt ihr mich schon mit Silikon überzeugt. Da ich momentan aber kein Silikon zu Hause habe, werde ich Link von Funny ausprobieren und mir den Glaskleber bestellen.

 

übrigens gibts auch hitzebeständiges Silikon.

 

von UHU-Greenit gibt es einen Kontaktkleber mit Temperaturbeständigkeit 130°C..
je nach vorhandenen Kleberesten muss die Pampe recht gleichmäßig und
tiefere "lückenfüllend" aufgebracht werden ! Versuche nicht die alten Klebereste
zu entfernen...könnte die Spiegelschicht ablösen ! (beide Seiten mit Kleber !)
nicht allzu lange OFFEN lassen...Fingerprobe: muss gerade noch anziehen, bezw.
den Spiegel mittels andrücken hineinwälzen ! dann dürfte nichts schief gehen...
habe den temp. beständigen Kleber sehr oft verwendet (vor Jahren schon !)
viel Erfolg...Gruss von Hazett
Nachtrag:: der Vorteil vom Kontaktkleber ist die Dauerelastisität, wird niemals
richtig hart...und gleicht den Temp.Unterschied vom Heizelemet zum Spiegel
am besten aus !

 

Geändert von Hazett (07.10.2011 um 12:10 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht