Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Womit befestige ich ein altes, 2- flügliges Holzfenster mit Rahmen am Besten an der Wand?

13.06.2013, 10:18
womit befestige ich ein altes, 2- flügliges Holzfenster mit Rahmen am Besten an der Wand?
 
Dekoration, Holzfenster Dekoration, Holzfenster
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
25 Antworten
Woody  
Soll das nur zu Dekozwecken dienen? Was ist das für eine Wand? Holz, Beton, Ziegel,.....

Sinnvollerweise halt mit Dübel und Schrauben, es gibt für Fensterrahmen glaub ich sogar spezielle Dübel.

 

Mit geeignetem Befestigungsmaterial....

Kurze Frage, kurze Antwort.

Wenn uns genauer erzählst was es für ein Fenster ist, gibts auch bessere Antworten.

-grobe Maße?
- Gewicht?
- Material der Wand?
- Wurde das Fenster schon ausgeglast? Oder kommt das noch?
....

 

Zitat von Woodworkerin
Sinnvollerweise halt mit Dübel und Schrauben, es gibt für Fensterrahmen glaub ich sogar spezielle Dübel.

Du meinst Rahmendübel, oder Rahmenschrauben.
Letztere kommen pohne Dübel daher, sowie Multi Montis.

Man benötigt zum verschrauben aber i.d.R einen sehr sehr kräftigen Schrauber oder noch besser einen Knattermax.
Das ist aber vom Mauerwerk abhängig.

 

danke erst mal, ich werde es mal fotografieren und einstellen.....

Woody, möchte entweder Fotos dahinter machen, oder ein Poster, damit man denkt, man schaut raus

Material der Wand kann ich nicht genau sagen, es handeslt sich um eine Zwischenwand. Wenn ich aussen dagenge klopft klingt es wie gemauert, innen als ob Gipsplatten dahinter sind.

Die Maße,muss ich erst messen, habe ich noch im Auto, muss es auch erst noch bearbeiten.....abschleifen und eventuell streichen

 

so, jetzt kann ich euch das Fenster zeigen,
habe heute angefangen ab zu schleifen, aber die Farbe ist so dick drauf, dass ich erst mal mit Abbeizer ran bin und nochmal abbeizen muss
@ Woody, Das Fenster soll als Bilderrahmen dienen, weiß aber noch nicht, ob ich ein Poster dahinter mache, oder Fotos und ob ich das ganze Fenster benutze oder nur die 2 Flügel, oder nur 1 Flügel....steht noch in den Sternen, aber fertig mache ich erst mal alles

das Fenster mit Rahmen ist75x110
ein Flügel ist 35x100
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02594.jpg
Hits:	0
Größe:	37,1 KB
ID:	20093  

 

Ekaat  
Zitat von Lissy55
so, jetzt kann ich euch das Fenster zeigen,
habe heute angefangen ab zu schleifen, aber die Farbe ist so dick drauf, dass ich erst mal mit Abbeizer ran bin und nochmal abbeizen muss
@ Woody, Das Fenster soll als Bilderrahmen dienen, weiß aber noch nicht, ob ich ein Poster dahinter mache, oder Fotos und ob ich das ganze Fenster benutze oder nur die 2 Flügel, oder nur 1 Flügel....steht noch in den Sternen, aber fertig mache ich erst mal alles

das Fenster mit Rahmen ist75x110
ein Flügel ist 35x100
Weil Du auch nicht so viel weißt, enthalte ich mich eines Kommentars...
Ansonsten würde ich mit Glasnägeln durch die Scheiben nageln... Hält bestens, glaub' mir!

 

Glue-Pen
Obwohl ich die Fensternägel auch cool finde.
Im Notfall würde mein Mann Schwerlastdübel nehmen (der hier ist für meinen Angegrauten: weil ich ihn immer wieder damit aufziehe, dass er mal eine Leiste mit selbigen an die Wand gebracht hat und ich mich beim Abmachen bald totgelacht hab)
Das Wort alleine erzeugt bei mir schon den ultimativen Lachflash

Sorry Lizzy ... ist nicht böse gemeint

 

Zitat von sabolein
Glue-Pen
Obwohl ich die Fensternägel auch cool finde.
Im Notfall würde mein Mann Schwerlastdübel nehmen (der hier ist für meinen Angegrauten: weil ich ihn immer wieder damit aufziehe, dass er mal eine Leiste mit selbigen an die Wand gebracht hat und ich mich beim Abmachen bald totgelacht hab)
Das Wort alleine erzeugt bei mir schon den ultimativen Lachflash

Sorry Lizzy ... ist nicht böse gemeint
nehme ich auch nicht so

am liebsten wäre es mir, wenn der Rahmen befestgtu wird mit beide Flügeln, so habe ich einen schönen großen Bilderrahmen

 

Pedder  
Hallo Lissy55,
ich habe gerade gestern ein solches Fenster als Deko an die Wand gebracht. Habe an der oberen Leiste, etwa jeweils 5 cm von der Ecke entfernt, große Bilderrahmenaufhänger angeschraubt. Anschließend im gleichen Abstand noch 2 Schrauben in die Wand dübeln und den Fensterrahmen aufhängen.

Die Variante hat den Vorteil, dass Du das Fenster zu jeder Zeit auch ohne Werkzeug wieder abhängen kannst, um vielleicht das Foto auszuwechseln.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0653.jpg
Hits:	0
Größe:	62,6 KB
ID:	20105  

 

Geändert von Pedder (15.06.2013 um 04:54 Uhr)
Zitat von Tackleberry
Mit geeignetem Befestigungsmaterial....

Kurze Frage, kurze Antwort.

Wenn uns genauer erzählst was es für ein Fenster ist, gibts auch bessere Antworten.

-grobe Maße?
- Gewicht?
- Material der Wand?
- Wurde das Fenster schon ausgeglast? Oder kommt das noch?
....
ich kann mich dem nur anschliessen.hatten im gartenhaus so einen umbau,war nicht einfach aber zu zweit geht es relative leicht von der hand!wichtig sind oben erwähnte dinge,danach kann man sich richten!!

 

Danke Euch

@Pedder, Du hast es als Spiegel genutzt-, auch eine schöne Idee- Du laässt dann die Scheiben immer etwas geöffnet, sonst würden ja die Haken stören.....?

 

Pedder  
Guten Morgen Lissy55,

mein Fenster habe ich als Badezimmerschrank gebaut. Er hat ein Tiefe von etwa 15 cm, was jedoch auf dem Foto nicht so gut rüber kommt. Die Türen habe ich nur zum fotografieren etwas geöffnet.

Ich habe noch ein 2. Fenster im Wohnzimmer hängen. Die gleiche Aufhängungsweise wie im Bad. Große Bilderaufhänger an das Fenster und 2 Schrauben in die Wand gedübelt. Anschließend kannst Du das Fenster auf die Schrauben hängen.

LG Pedder
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0707.jpg
Hits:	0
Größe:	86,0 KB
ID:	20106  

 

oh, das ist aber auch eine sehr gute Idee.....hätte ich nur die Kästen mitnehmen müssen, waren Kastenfenster....aber das mit den großen Haken und Dübeln wird wohl mein Faforit bleiben....nochmals vielen Dank, bist aber auch schon früh auf
wünsche Euch einen wunderschönen Tag...ich gehe jetzt zum Schleifen
glG
Lissy

 

Woody  
Früh bist schon am Werke Lissy .

Das mit so "Blindfenstern" gefällt mir auch irre gut. Was hältst du davon, hinter dem Fenster den Spiegel zu montieren?

Eine weitere Möglichkeit Poster zu befestigen und diese auch schnell auswechseln zu können, hab ich gestern zufällig in einem Geschäft gesehen. Kennst diese anklippbaren Halterungen für Geschirrtücher? Das ist ein Clip und eine Schlaufe. Jeweils einen Nagel in ein Fenstereck, die Schlaufe einhängen und das Poster am Clip befestigen.


Löst jetzt nicht dein Montageproblem des Flügels an sich, musst ich aber loswerden

 

Wie wäre es, in den Rahmen von hinten Schrankaufhänger zu montieren?
So würde ich es machen. Der Vorteil dabei ist, dass man sie nicht sieht, wenn das Dekofenster aufgehängt ist.

Zwei Ausführungen findest Du hier und hier.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht