Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wohnzimmertisch "überholen"

25.03.2013, 13:39
Hallo wir wollen nun im Frühjahr einiges erneuern in unserem Haushalt.

Wir haben als Esstisch einen dunklen massiven Eichentisch im Esszimmer stehen und würden diesem gerne einen neuen Anstrich geben.

Uns ist lediglich bewusst, dass wir diesen vorher ordentlich abschleifen müssen bevor wir da neue Farbe anbringen können.

Leider haben wir keinerlei Ahnung, welche Farben wir hier benutzen dürfen und was es anderweitig noch zu beachten gilt? Sollte dies im "Freien" geschehen, oder kann man das unproblematisch in der Wohnung erledigen?

Lieben Gruss und einen schöne Woche

Hildegard
 
Bahandlung, holz, Möbel, Restaurieren, Tisch Bahandlung, holz, Möbel, Restaurieren, Tisch
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
4 Antworten
Massiive Holzmöbel würde ich nach dem Anschleifen maximal mit einer Lassur überziehen um die Maserung zu erhalten.
Grundsetzlich ist beim Arbeiten mit Farben und Lacken für ausreichende Belüftung zu sorgen!

 

MicGro  
Haste mal Bilder vom Tisch, dann kann man besser Tips geben.
Aber zum schleifen sollte man raus oder in die Werkstatt/Garage gehen, wer will schon den ganzen Staub in der Wohnung.

 

Ein paar mehr Details zum Tisch wären schon hilfreich, grundsätzlich wäre es besser wenn du draußen arbeitest, somit ist für die ausreichende Belüftung, wie von NethoFried vorgeschlagen, gesorgt und du hast nicht den Schleifstaub in jeder Ritze, wie MicGro schon zu Bedenken gegeben hat.

Ich würde vermutlich nach dem Abschleifen nur zu Hartöl oder Arbeitsflächenöl greifen, dann wirkt das Ganz viel natürlicher.

 

Wie schon meine Vorgänger sagten , den Tisch draussen abschleifen da es auch mit Staubabsaugung noch reichlich Staub entsteht.
Persönlich würde ich den Tisch ölen oder mit einer Lasur behandeln.Aber das wird Dir überlassen wie der Tisch danach ausehen soll.
Wenn Du die Maserung erhalten willst ölen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht