Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wohnung malern

20.12.2010, 21:05
Hallo Leute,

ich ziehe demnächst um und wollte meine Wände hellgrün streichen.
Also ein 10Liter Eimer mit einmal grüner Abtönfarbe mischen.
Ich habe einen Toom und einen Praktiker in der Nähe und wollte möglichst wenig ausgeben, Küche muss ja auch noch gebaut werden usw. .
Nun meine Frage welche Farbe würdet ihr empfehlen und welche Streichmittel, Rolle oder Malerbürste?
Buget soll ja nicht sehr empfehlenswert sein.
Achja das Zimmer hat ne Wandfläche von ca 40qm, wäre schön, wenn ein Eimer reicht.

Danke für eure Anworten

lg Mondschein
 
Bürste, Farbrolle, Malerkrepp, Pinsel, Verbrauchsmaterial, Wandfarbe Bürste, Farbrolle, Malerkrepp, Pinsel, Verbrauchsmaterial, Wandfarbe
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
23 Antworten
Wichtig wäre erstmal der Untergrund. Muss die Farbe viel abdecken?
Bei einer Flasche abtönfarbe, wird es aber eine sehr helle Farbe. Mischungsverhältnisse stehen ja drauf. Bei 40m² Wandfläche würde ich sogar fertig gemischte Farbe vorschlagen. Die Ränder erst weiß streichen/rollen, 10-15cm Randstreifen anzeichen und abkleben und nur das innere Feld farbig machen. Dafür dann aber kräftiger.

 

nein viel muss nicht abgedeckt werden, die wände sind weiß
es soll auch hell werden, nicht zu knallig aber doch n bissel farbig und dann muss ich auch nicht wieder beim auszug weiß streichen, ist ja erstmal für ca 5 jahre geplant

 

Susanne  
Hallo monschein,

herzlich willkommen auf 1-2-do.com!
Wir haben viele Farbexperten in der Community, die Dir bestimmt gern ausführlich Auskunft geben.

Hellgrün ist eine tolle Farbe, das finde ich auch. Frisch und appetitlich, und jeden Tag Frühling!! :-)
Aber da gibt es viele Nuancen - gelblicher, bläulicher - und nicht jede sieht in jedem Licht gleich gut aus.

Ich würde bereits abgetönte Farbe nehmen. Auch, wenn sie einen Tick teurer ist als eine gute weiße Wandfarbe. Aber wenn Du eventuell nachkaufen möchtest oder musst, bekommst Du immer exakt denselben Ton.

Es gibt bereits gemischte Trendfarben, beispielsweise von Alpina oder Schöner Wohnen und vielen anderen Herstellern, und meistens gibt es von diesen Firmen auch kleine Tester für ein bis zwei Euro. Diese Testfarben kannst Du dann mit nach Hause nehmen und ausprobieren, welcher Farbton an Deinen Wänden am besten aussieht, bevor Du schließlich den großen Farbtopf Deiner Lieblingsfarbe kaufst.

Berichtige mich gern, wenn es Dir anders gehen sollte, aber ich persönlich habe mit eigenen Abtönversuchen schon ziemlich viel Farbe unnötig verbraucht, denn man kann sich da ziemlich vertun, und wenn man noch mehr Farbe benötigt, ist das exakte Nachmischen richtig mühsam.

Ebenso haben wir uns das eine oder andere Mal richtig verschätzt, wenn es um die Intensität eines Farbtons ging. Auf den Mischkärtchen im Bau- oder Fachmarkt sieht es immer viel sanfter aus, als es nachher auf einer ganzen großen Wand wirkt. Und dann steht man da mit teuren Töpfen viel zu intensiv gemischter Farbe. (Opa hat sich riesig gefreut und die ganze Vorderfassade seines Hauses mit unseren Fehlkäufen gestrichen ;-D)

40 Quadratmeter sind nicht so viel, dass der Preisunterschied zwischen guter weißer und guter Trendfarbe wirklich dramatisch ins Gewicht fiele. Und eine anständige Farbe würde ich immer einer günstigen vorziehen, denn das Ergebnis ist nicht nur schöner, weil besser deckend, sondern auch schneller erreicht. Wenn man mit einer günstigen Farbe mehrfach überstreichen muss, damit der Anstrich überhaupt deckt und gleichmäßig wird, wird es leider meist gar nicht nicht günstiger.

Was für eine Farbe haben die Wände jetzt, und was für einen Untergrund hast Du da? Raufaser? Oder sind die Wände untapeziert?
Wieviel Farbe Du brauchst, hängt entscheidend vom Untergrund ab. Auch, ob er vorher womöglich noch behandelt werden muss.

Halte uns auf dem Laufenden, monschein, damit wir Dir noch besser Auskunft geben können. :-)

Viele Grüße

Susanne

 

Es ist ne Rauhfaser dran, wo schonmal mit weiß drüber gemalert wurde
Ich muss dazu sagen, das ich ca 700€ für ne Einraum wohnung habe und das einzige in der Wohnung ist eine badewanne, Waschbecken und Toilette.
An Möbeln habe ich nur ein Bett, sprich ich muss an jedem Ende sparen, also sind 10€ unterschied schon viel für mich.
Ich habe aber dafür einen Monat Zeit, die "Bude" bezugsfertig zu machen.

 

Moin,

gibt in fast jedem Baumarkt diese Mischanlagen, die eine heißt "Schöner Wohnen", die andere " Wohnst Du schon oder lebst Du noch" etc. pp

Dort bekommst du wirklich nach RAL fertige Farbe, ist teurer, definitiv, ABER du bekommst wenn du es nochmal oder mehr brauchst die gleiche Farbe wieder. Mit Abtönfarbe bekommst du nie wieder exakt den selben Farbton hin. Es sei denn du bist Maler und kannst sowas, wo ich jetzt aber mal nicht von aus gehe.

Bei Rauhfaser mit weißen Voranstrich sollte man mit 10 Liter locker hinkommen. Ein Anstrich langt definitiv. Kauf dir, sofern es sowas in deinem Baumarkt auch gibt einfache " Einweg" Rollen mit Abstreifer, reichen für die Arbeit völlig aus.

Grüße

Patric

 

Hey monschein, Toom hat meist dieses Eigensortiment an Farben! 10Liter für 10€!
Ich habe in der Vergangenheit sehr viel damit gemalert und bin überzeugt, dass die Farbe top is! Nicht zu dünn, schön satt und günstig!
Rolle und Gitter im Set ca. 2,50€! Eine Rolle Abklebeband!
Die Idee von Ric mit dem Abkleben der Ränder finde ich gut!
Nur nich in zu kleinen Räumen! Eine Tube Abtönfarbe könnte allerdings etwas wenig sein, obwohl ich sagen muss, dass ein helleres grün nicht so aufdringlich is! Dann sieht man sich nicht so schnell satt!
Viel Spaß

 

hej monschein,
Susanne hat Recht: Billige Farbe plus Abtönfarbe ist am Ende meist teurer als die fertig gemischte teurere Farbe, weil der erste Anstrich meist nicht deckt. Und wenn man nochmal mehr anstreichen möchte, trifft man den Farbton nie wieder.


ABER: Es geht eben jetzt ums Geld und jeder Cent muss dreimal umgedreht werden. Etwas, das ich sehr gut kenne. Lidl hat Renoviersachen ab dem 10.1. Darunter auch ein 11-Liter-Eimer gute weiße Wandfarbe für 12 Euro. Billig-Weiß aus dem Baumarkt deckt lange nicht so gut wie die und die Qualität der Basisfarbe ist wichtiger als die der Abtönfarbe. Die Abtönfarbe darf ruhig die billige aus dem Baumarkt sein. 


Man kann nicht genug umrühren, aber verdünnen darf man nie!!! Nimm ruhig eine billige Rolle (mit Abstreifgitter im Set). Rolle am Vortag einmal rundum mit Wasser durchfeuchten und fast ganz trocknen lassen. Zuerst vorsichtig die Kanten mit einem Flachpinsel malen, etwa 20 cm breit. Dann das "innere" der Wand: Die Rolle in die Farbe tauchen, nicht zu dolle am Abstreifgitter abstreifen und die Farbe Satt und nicht zu schnell auf die Wand aufrollen. Immer rauf-runter in schmalem Zickzack und immer da anschließen, wo schon Farbe ist. Achtung, das spritzt auf Dich und auf den Boden. Den also lieber mit Plane oder Zeitungen nicht zu dünn abdecken. Wenn die Rolle zu schmatzen aufhört, wieder in die Farbe eintauchen, abstreifen und weiter geht's. Die Farbe nie so weit ausrollen, bis keine Farbe mehr auf der Rolle ist, das macht den Anstrich fleckig.


So bekommst Du einen gleichmäßigen Anstrich im ersten Anlauf. Auch wenn das erst am nächsten Tag zu sehen ist, wenn die Farbe überall trocken ist!!! Und weil Du nur einen Anstrich brauchst, würde auch die Budget-Rolle lange genug durchhalten. Die Billigrollen sind alle in etwa gleich "gut". Für einen Anstrich sind die fein, Du musst Dir aber nicht die Mühe machen, sie auszuwaschen.


Hoffe, ich konnte helfen.
FrauKeller  

 

Geändert von FrauKeller (03.01.2011 um 23:54 Uhr)
Moin,

das mit dem Abkleben ist gut, haben wir im Kinderzimmer, Schlafzimmer und Wohnzimmer auch. Belass es aber nicht nur beim Krepp anbringen sondern schmier nen leichten Streifen Acryl zwischen Kreppband und zu bemalender Fläche, dann pinselst du das über und ziehst langsam das Krepp wieder ab, so franst die Farbe bei der Rauhfaser nicht aus und du haste gerade Linien.

Grüße

Patric

 

Bei Obi gibt es die Marke "Schöner Wohnen", dahinter verbirgt sich die Marke Brillux, wird viel von Malern verwendet. Ich selber benutze nur Farbe von Brillux, habe damit immer sehr gute Streichergebnisse erzielt. Mit 10 Litern kommst du normalerweise 50 m² weit. Nimm auf jeden Fall keine Lammfellrolle, eine "billige" Rolle tut es auch. Nach dem Streichen 1 Sd. warten und dann erst das Kreppband vorsichtig abziehen.

 

Ich nutze nur Alpina Farben, die Obi Eigenmarke ist auch von dem Laden. Die Farbe ist zwar etwas teuerer, aber wenn das billige Zeug nicht deckt und du kaufst dir noch nen Eimer, liegst du nicht günstiger

 

hey danke für die antworten, mein vater hat beschlossen zu malern und er nimmt eh nur alpina, von daher habe ich eh kein mitspracherecht mehr, aber da er bezahlen will

also ich weiß ja nicht wo ihr die preise für fertigfarben hernehmt, aber hier kostet so'n 5 liter eimer schon 40€

 

Susanne  
Hallo monschein,

das ist natürlich die sparsamste Lösung. ;-) Schön, dass Du so freundliche Hilfe hast.

Dein Preis erscheint mir ziemlich teuer. Soviel ich weiß, bekommt man dafür einen 10-l-Eimer?
Kleiner Tipp: Ich google meine Baumaterialien und Farben immer, bevor ich einkaufen gehe. Auch wenn ich sie nur sehr selten online bestelle, kann man dadurch doch das allgemeine Preisniveau gut einschätzen und weiß dann im Bau- oder Fachmarkt, ob die Preise im Rahmen sind oder nicht.

Viele Grüße
Susanne

 

ich weiß das die läden hier überteuert sind, aber wenn ich die fahrtkosten berechne wird es auch nicht billiger, wenn ich in die nächst größere stadt fahre mit dem risiko, das sie das was ich haben will gar nicht da haben, zumal ich ja noch ein auto zur verfügung haben müsste, von daher muss ich das so hinnehmen.

 

Ich meine 10 Liter weiße Farbe von "Schöner Wohnen" kosten beim Obi ca. 30-35 €. Eine Tube Abtönfarbe 8 €. Bei der Fläche würde auch noch genug Farbe übrig bleiben, zum späteren ausbessern.

 

@ winnie
schön, wenn du meinen beitrag richtig gelesen hättest wüsstest du das ich gar keinen obi in der nähe habe und 8€ für abtönfarbe ist n bissel happig, zumal schöner wohnen meiner ansicht nach eher ne billig marke ist, also warum das kaufen, wenn ich für den gleichen preis alpina bekomme

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht