Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Woher bekomme ich die Bosch Säbelsäge im power4all Programm 18v li grün

17.05.2013, 23:11
Woher bekomme ich die Bosch Säbelsäge im power4all Programm 18v li grün
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
19 Antworten
Hier!


Sorry, das konnte ich mir nicht verkneifen. Die ist in DE (noch) nicht au f dem Markt.


Meiner Meinung lohnt sich ein Alligator erst in Kombination mit großen AKkus. Also ca 3AH.
Sonst ist der Spaß nur von kurzer Dauer.

 

Also ich hab die GSA 10,8 V li aus der "Blauen Serie" und bin damit sehr zufrieden,als "Taschensäge"unschlagbar und nimmt dir Blätter von der Grossen PSA 900.
Die Akkulaufzeit ist erträglich,könnte aber länger sein,allerdings hab ich nur 1,3 AH Akkus,davon aber 10 Stück.

 

Zitat von Tackleberry
Meiner Meinung lohnt sich ein Alligator erst in Kombination mit großen AKkus. Also ca 3AH.
Sonst ist der Spaß nur von kurzer Dauer.
Ich hab die blaue GSA 18V-LI und benutze die 2 Akkus mit 2,6Ah meines GSB 18-2-LI zusammen mit der. Ich hab damit schon einiges gesägt und der Spass dauert ziemlich lange. Während man mit dem einen Akku sägt lädt der andere schon wieder nach, dass ist überhaupt kein Problem

Nur gibt es die PSA 18 hier noch nicht ... ka. warum das so lange dauert mit der Einführung.

*edit:
Die Kreissäge PKS 18 LI fehlt auch noch ...

 

Geändert von bonsaijogi (18.05.2013 um 11:24 Uhr)
Zitat von bonsaijogi
Ich hab die blaue GSA 18V-LI und benutze die 2 Akkus mit 2,6Ah meines GSB 18-2-LI zusammen mit der. Ich hab damit schon einiges gesägt und der Spass dauert ziemlich lange. Während man mit dem einen Akku sägt lädt der andere schon wieder nach, dass ist überhaupt kein Problem
Ich habe hier nur den Vergleich zu Makita.
Wenn wir mehere Fenster ausbauen sollen kommen wir trotz zweier 3AH Akkus recht schnell an die Grenze. Und das trotz der Makita Druckbetankung, die sicherlich nicht Akkuschonend ist.

Aber da gehen warscheinlich unsere Aufgabenbereiche stark auseinander.

 

Zitat von Tackleberry
Aber da gehen warscheinlich unsere Aufgabenbereiche stark auseinander.
Da hast Du vollkommen Recht

Dein Aufgabenbereich scheint sich im professionellen Fensterbau zu befinden, da hat aber die PSA 18 LI eigentlich nicht viel zu suchen finde ich. Es sei denn, es handelt sich um einen 1 Mann "ichmachalles" Subunternehmer ...
Bei den Profis zieht einer mit der Säge los, "reißt" nacheinander alle alten Rahmen raus, während 1 - 2 andere schon anfangen die ersten Fenster wieder einzubauen ... oder?
Wenn der Heimwerker allerdings in seinem Häuschen seine Fenster tauscht, tut es die PSA 18 LI dafür allemal, da der Heimwerker ein Fenster nach dem anderen macht.

 

Nicht ganz. Eigentlich sind wir eine Zimmerei, aber wir bauen auch massig Fenster ein.
HörmirbloßmitichmachallesProfisauf

Mit der Vorgehensweise hast du vollkomen recht.
Wenn man alleine ist kann man nicht so arbeiten, da hast du recht.

 

Irgendwie glaub ich nicht, dass diese Geräte hier noch auf den Markt kommen... Schade.

 

einfach ein wenig Geduld, dass Jahr hat doch gerade erst angefangen.

 

Woody  
Zitat von TischlerMS
einfach ein wenig Geduld, dass Jahr hat doch gerade erst angefangen.
das Jahr ist schon wieder fast halb vorbei

 

Nur Pessimisten sagen: Was - so wenig Werkzeug gibt es...

 

An einer PKS 18 Li hätte ich auch meinen Spass.

Liebäugle schon eine Weile mit der Makita BSS610. Allerdings halten mich die Kosten für das Komplettsystem und zwei, drei Akkus - noch - vom Kauf ab. Und eigentlich möchte ich nicht noch ein Akkusystem rumstehen haben. Das spräche alles für eine PKS - sofern es die in näherer Zukunft mal gibt.

 

Was nicht ist kann ja noch werden,vielleicht gabs bei dem Event in Leinfelden ja die eine oder andere Info.

 

Zitat von HOPPEL321
Was nicht ist kann ja noch werden,vielleicht gabs bei dem Event in Leinfelden ja die eine oder andere Info.
Vielleicht verirrt sich ja auch der eine oder andere Hinweis ins Forum ob es sich lohnt zu warten....

 

Ich nutze selbst auch die GSA 18-V allerdings mit 4.0 Akkus und die habe ich noch nicht an die Grenzen getrieben...habe mir die in Kombination mit dem Akkubohrhammer von Bosch geholt, den wollte ich unbedingt und da die Akkus in die Säge passten habe ich nicht lange überlegt...aber ist halt ne Preisfrage und hätte es ein grünes Akku Kombipaket mit ausreichend Leistung gegben, hätte ich noch mal abgewogen, ob es die blaue Serie sein muss...aber gab es ja so nicht, zumindest nach meinem Kenntnisstand.

Daher für Leute wie mich, die nicht eh schon zig 10,8Akkus haben, eine grüne 18V Serie sehr interessant, wenn es dann noch passend andere Geräte gibt, prefekt!!
So bin ich halt bei Blau gelandet, weil mir Grün zu wenig Leistung kabellos hat, bzw die vorhandenen Akkugeräte nicht gefielen...

 

Zitat von HOPPEL321
Was nicht ist kann ja noch werden,vielleicht gabs bei dem Event in Leinfelden ja die eine oder andere Info.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht