Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wo kauft ihr euer werkzeug?

13.02.2010, 19:39
Die diskusion "Teuer kontra Billig" giebt es ja schon seit der steinzeit, Als der eine bauhölenmensch mit nem knochen einen nagel in die wand hauen wollte und ein anderer mit nem Stein...

Aber hier nun die frage: Wo kauft ihr euer werkzeug?
Im baumarkt, im fachgeschäft oder beim discounter?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	werkzeug.jpg
Hits:	55
Größe:	52,1 KB
ID:	526  
 
Baumarkt, Billig, Einkauf, Werkzeug Baumarkt, Billig, Einkauf, Werkzeug
Bewerten: Bewertung 7 Bewertungen
115 Antworten
Hallo , also ich nur noch im Fachgeschäft. Musste mir schon ein paar mal was von meinem Schwiegervater ausleihen und der kauft sein Werkzeug beim Discounter und das ist wirklich der grösste Sch... .Ich geb lieber mehr Geld aus dafür ist es sicher und funktioniert richtig ,was will ich z.B: mit ner Absaugung die nicht funktioniert.

 

Brutus  
Har har har, geiles Bild. Hatten die denn damals schon Nägel ?
Ich für meinen Teil informiere mich als erstes im Internet, dann in dieversen Baumärkten und Fachmärkten um die Preise zu vergleichen und kaufe dann das Werkzeug wo es am günstigten ist. Dafür fahre ich auch nicht weiter als ca. 15 Kilometer denn wenn der Garantiefall eintritt will ich nicht bis zum A.... der Welt fahren. Markenware vom Discounter ist auf jeden Fall auch o.k.

 

Vor allem im Fachgeschäft,da man dort eine sehr große auswahl hat und die maschienen auch ausprobieren kann.allerdings kauf ich auch öfters elektrowerkzeug bei amazon,die haben zwar keine beratung wie im fachmarkt,dafür aber bessere preise.im internet kauf ich nur,wenn ich genau weiß was ich will,ansonsten fachmarkt.

 

Bei mir ist es der Baumarkt. Allerdings nicht in jedem. Im Baumarkt "meines Vertrauens" bekomme ich auf die Hausmarke 5 Jahre Garantie. Wobei mein einziger Garantiefall sofort gegen ein Neugerät getauscht wurde. Einen einfachen Handtacker würde ich auch beim Discounter kaufen.

 

ich würd auch gerne hilti oder fein besitzen,aber ich finde das die maschienen auch bezahlbar sein müssen.also kaufe ich meine maschienen aus dem baumarkt und bin ganz zufrieden.kaufe aber auch nur bosch aus dem baumarkt,bei fassbender tenten kaufe ich makita,weil da bekomme ich 30% rabatt.

 

Hallo,
also ich kaufe in den verschiedensten Geschäften, aber überwiegend im Baumarkt. Macht meist die besten Preise für das was ich suche.
Haben ja nun schon einige Threads die über dieses Thema handeln.
Online bestelle ich mir normal gar kein Werkzeug, auch nicht wenn der Preis besser sein sollte. Suche den persönlichen Kontakt zum Berater und wenn im nach hinein was ist mit der Maschine habe ich auch die Probleme und das will ich vermeiden.
Mir scheint aber als ob wir hier andere Sitten hätten als anderswo.
Bei uns in den Bau und Heimwerker Fachmärkten sehe ich komischer weiße keine Kunden welche Handkreissäge, Schlagbohrmaschine und Drehbank ausprobieren dürfen.

 

Ich kaufe mir mein Werkzeug nur im Fachhandel oder halt bestimmtes Markenerkzeug im Fachhandel , beim Preis sollte man meiner meinung nach immer dran denken Qualität hat auch ihren Preis.

Und bei uns kann man so wohl im fachhandel wie auch im baumarkt das werkzeug ausprobiernen, hauptsächlich aber im Fachhandel, da konnte ich sogar mein Kernbohrgerät vor Kauf testen.

 

Bei mir entscheidet sehr auch der Preis. Wenn ich für ein und das selbe Gerät im Internet wesentlich weniger bezahle, fällt es mir schwer in einem Geschäft zu kaufen. Es gibt aber auch Geschäfte, die entweder super Service bieten, oder relativ preiswert sind.

Ich bin schon bereit für Service etwas mehr zu bezahlen, es darf aber auch wiederum nicht zu viel sein.

Ich vergleiche also bei jedem Gerät neu. Ich kann mich hier nicht festlegen. Ich habe schon im Baumark, im Fachhandel und online gekauft. Sollte die Garantie über den online-Handel nicht klappen, versuche ich den Weg über den Herstellerservice. Das klappt meist.
5 jahre Garantie sind da natürlich nicht drin, da ich aber überwiegend Markenware kaufe, habe ich da nicht so viele Probleme und bei Billiggeräten, ja auch da sind ein paar zu mir gewandert, ist mir das egal, die werden dann entsorgt und als, "Wer billig kauft, kauft doppelt", abgehakt. Habe ich gemerkt ich brauche so ein Gerät, wird das nächste wahrscheinlich wieder ein Markengerät.

 

Ich kaufe mein Maschinen und Werkzueg fast nur übers Internet und da durch hab ich schon ein paar 100 euro gespart gerade weil ich fast nur Profie Werkzeug kaufe..... Ich hab mich zu oft mit billig Werkzug rum geärgert das fängt bei einem Bit an und hört bei der Kreissäge auf. Hab immer wieder mal versucht günstiges Werkzeug zu benutzen und hab mich meist geärgert und dacht" hättest du dir nur das Geld gespart und hättest dir gleich was richitges gekauft". Aber ich hatte auch schon 2 mal den Fall das ich vom günstigen Maschinen total positiv überrascht war z.B. Hab ich mir letztes Jahr einen Walzenhäcksler gekauft wollt mir erst einen von Bosch holen der sollte aber fast 400 euro kosten und dafür das ich ihn nur 1 mal im Jahr brauch war es mir zu viel hab mir dann LHF 2800 von Atika gekauft der hat dann nur 180 euro gekostet...... ich war total begeistert von dem Teil sogar 4 cm trockene Rosenäste die wirklich sehr hart waren hat er ohne knurren zerkleinert.

 

Zitat von Espyce
Hallo,
also ich kaufe in den verschiedensten Geschäften, aber überwiegend im Baumarkt. Macht meist die besten Preise für das was ich suche.
Haben ja nun schon einige Threads die über dieses Thema handeln.
Online bestelle ich mir normal gar kein Werkzeug, auch nicht wenn der Preis besser sein sollte. Suche den persönlichen Kontakt zum Berater und wenn im nach hinein was ist mit der Maschine habe ich auch die Probleme und das will ich vermeiden.
Mir scheint aber als ob wir hier andere Sitten hätten als anderswo.
Bei uns in den Bau und Heimwerker Fachmärkten sehe ich komischer weiße keine Kunden welche Handkreissäge, Schlagbohrmaschine und Drehbank ausprobieren dürfen.
Ich kaufe fast nur übers Internet ich gucke mir meist aber das Gerät vorher nochmal im Laden und mache mir da noch mal ein Bild. Weil selbst wenn ich es hier die Maschine im Baumarkt kaufen würde und ich hab was mit der Garantie läuft eh alles über den Hersteller egal wo ich es gekauft hab.
Z.B wenn ich auf der Internet Seite von Bosch gucke und sehe dann eine Maschien die mir gefällt dann suche ich das Modell bei ebay (da kaufe ich nur bei Hänlern) und da find ich die Maschine manchmal 50 euro günstiger dann kaufe ich die auf jeden fall im Internet weil 50 euro ist schon mal eine Hausnummer......

 

wer sich gut auskennt und keine ausführliche beratung braucht ist im baumarkt meiner ansicht nach besser aufgehoben, alleine schon die preisstruktur des fachhandels ist viel zu hoch und für mich echt oftmals nicht nachvollziehbar. klar kostet beratung geld, aber ich kaufe mir lieber 2 anständige geräte im baumarkt, anstatt eins im fachhandel

 

Wenn ich entschieden habe welches Gerät es sein soll, kaufe ich im Internet, Preislich unschlagbar (habe grade Samstag einige Sachen geliefert bekommen und ca. 40% gespart). Kleinkram im Baumark, habe hier das Glück das in unserem Baumarkt 3 Mitarbeiter sind, die wirklich Ahnung haben.

Gruß

 

Kommt darauf an was ich brauche. wärend der Bauphase meines Hauses auch mal beim Diskounter.Aber sonst nur beim Fachhändler. habe auch die Erfahrung gemacht, wer billig kauft, kauft zweimal.
Jens

 

Ekaat  
Habe die Erfahrung gemacht, daß Markengeräte beim Fachhandel und beim Baumarkt ähnliche Preise haben - sieht man mal von Aktionspreisen ab.
Wenn ich weiß, was ich will, gehe ich zu Holzwurm und Co, wenn ich Beratung möchte, zum Fachhandel. Habe dies mit meiner Kamera auch gemacht und kaum Preisunterschiede zwischen Internet, Discounter und Fachgeschäft gefunden. Als ich allerdings ein paar Tage später mit einem Problem ankam, wurde ich geholfen. Aber nur beim Discounter. Im Fachmarkt bekam ich wirklich Hilfe. Der (kleine) Preisunterschied isses mir wert.
Ekaat+++

 

Wen ein neues Werkzeug fällig ist, will ich es unbedingt Testen. Denn es sind ja meist Handwerkzeuge und die Handhabung sollte sicher und Sinnvoll sein. Wenn ich z.B mich verrenken muß um den Schalter einer Oberfräße festzuhalten macht das Arbeiten keinen Spas.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht