Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wo bekomme ich Winkelleisten?

11.12.2013, 11:29
Hallo,
ich suche für eine Tischplatte Winkelprofilleisten (L-Winkel) mit 40x20, 40x15, od. 40x10mm. Materialstärke muss 3mm sein.

Wo gibt es diese Winkelleisten? Im Baumarkt habe ich immer nur welche gefunden die an der Kante abgerundet sind, ich benötige scharfkantige.

LG
 
Winkelleisten Winkelleisten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
35 Antworten
Meldet sich sicher gleich jemand mit einem Link.

 

versuch es mal bei Fliesenzubehör

 

oder selber machen

 

Munze1  
Aus welchem Material sollen sie sein? Alu oder aus Holz?
Holz in 3 mm wird sehr labil daherkommen. Eher unwahrscheinlich dass es welche in dieser Dicke gibt.

 

Metall? Dann versuchs mal in einem anderen Baumarkt.
Bei uns ist es schwierig abgerundete zu finden ;-)

 

Ich bekomme meine Winkel von Einrichtungshaus-Möbelhandel, habe auch schon einige in Baumarkt gesehen......wo du noch schauen kannst, ist bei Antikhändler...wenn diese wie meiner gut sortiert ist, hat er diese, oder kann sie besorgen.......

 

Zitat von extremee
Hallo,
ich suche für eine Tischplatte Winkelprofilleisten (L-Winkel) mit 40x20, 40x15, od. 40x10mm. Materialstärke muss 3mm sein.

Wo gibt es diese Winkelleisten? Im Baumarkt habe ich immer nur welche gefunden die an der Kante abgerundet sind, ich benötige scharfkantige.

LG
Holz? Stahl? Aluminium?

 

Guten Tag, solltest du die Leisten in Alu benötigen, schick mir die genaue Länge und ich kann dir sagen was diese Kosten.
Ansonsten eigentlich in jedem Baumarkt zu "Ferkel"- Preisen zu bekommen.

Gruß Peter

 

Schau mal bei einem Metallverarbeiter betreibt vor bei oder einfach mal auf dem Schlossplatz !

 

Schrottplatz meinte ich

 

Schrottplatz fas umsonst, Baumarkt, Stahlbau, Maschinenschlosserei oder im Eisenwahren Fachhandel.

 

Geändert von Ruedi1952 (12.12.2013 um 10:53 Uhr)
Kann man natürlich fräsen mit einer Tischfräse, oder sägen aus einem Quadrat.
Nachteil wäre, dass man eventuell bei unsauberen Fräsungen, nachschleifen müsste.

Das würde natürlich bei 3mm stärke nicht sehr stabil und auch formstabil sein, falls es aus einem Stück Holz gefräst ist. Da Holz arbeitet und sich verziehen kann, somit auch leicht brechen wird.Du kannst auch versuchen zwei Flachleisten zu verleimen, nur wie lange das halten wir ist fraglich.

Beim Googlen habe ich die Seite hier http://www.ostermann.eu/de/produkte/leisten/winkelleisten.html gefunden, aber wer weiß schon ob man denen vertrauen kann.Ansonsten kann ich dir nur noch empfehlen zu einem Schreiner zu gehen, der kann dir da bestimmt weiterhelfen.

 

Geändert von Funny08 (03.01.2015 um 10:02 Uhr) , Grund: Hyperlink entfernt
der OBI ( bei uns ) hat sowas....aber, bei 40 mm Schenkelänge nicht unter 5 mm
Wand / = Leistendicke....und die kürzeren Schenkel selbst zurechtsägen !
ob Buche oder Fichte kann ich nimmer sagen !
Je nach ( geringer Menge ? ) Leisten mit 45° Schenkeln sägen...und diese mit gutem Ponal zus. Leimen ...bei Diagonalschnitt hast eine grössere Leimfläche..und echt scharfkantig !
Gruss.....

 

... WIE SÄGT man an eine 40mm breite Leiste, einen 45° Winkel ?
*ichweißeswirklichnicht!*

 

anbei kurze Skizze, wird ein recht labiles Teil ( aus Holz )
Gruss...
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hozleiste.jpg
Hits:	0
Größe:	127,2 KB
ID:	23567  

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht