Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wo bekomme ich einen 5er Schlangenbohren ?

10.05.2014, 13:44
Geändert von renovier (10.05.2014 um 13:49 Uhr)
Wo bekomme ich einen 5er Schlangenbohren ?
Außer bei eBay hab ich noch keinen gefunden, und der scheint von sehr schlechter Qualität zu sein.

Will damit 8er Spax Vorbohren.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Einen 5er Schlangenbohrer habe ich noch nicht gesehen ...
... mein Kleinster hat 6mm.

 

Hier

Und bei jedem gut sortierten Händler.

Edit:
Zitat von Linus1962
Einen 5er Schlangenbohrer habe ich noch nicht gesehen ...
... mein Kleinster hat 6mm.
Doch gibts:
Hier oder Hier und in zig anderen Shops.

 

Von Famag gibts einen 5er, 320mm lang.
Dieter Schmid hat den z.B. aber es wird auch genügend andere Händler geben.

 

Zitat von Linus1962
Einen 5er Schlangenbohrer habe ich noch nicht gesehen ...
... mein Kleinster hat 6mm.

Ich hab einen 6er und 4er Schlangenbohrer nur keinen 5er

 

Ich hab wirklich lange im www gesucht und keinen gefunden.

Es sollte auch ein langer sein, danke für den links......

 

besser als ein langer, dünner Bohrer , ist es die Spitze der Spax-Schraube in Oel zu
tunken ! ... ist sicherlich für Deinen Carport ? .... in den Schrägbalken wird für 8er
Spax auch 8er Bohrung durchgebohrt,,, Vorbohren in dem Balken, wo alles drauf abstützt,
bzw. eingeschraubt wird, macht man grundsätzlich nicht, darunter leidet die Festigkeit !
Wenn Du vorbohren musst, weil Dein Schrauber schlapp macht, dann solltest Du Dir mal einen grösseren im Baumarkt leihen und die Verschraubungen mit "starker Rastfunktion "
anschrauben....dann hält der 45° Winkel der Balken auch bei Sturm !
Gruss.....

 

Richtig ist fürs Carport.

Die Kopfbänder hab ich 5,5 vorgebohrt, der Schaft der 8er Spax ist ca. 5mm. Geht jetzt ohne großen widerstand durch.

Bei den Pfosten hab ich bedenken nicht wegen der Power des Schrauber sondern das eventuell das Holz reiß???

 

Zitat von renovier
Richtig ist fürs Carport.

Die Kopfbänder hab ich 5,5 vorgebohrt, der Schaft der 8er Spax ist ca. 5mm. Geht jetzt ohne großen widerstand durch.

Bei den Pfosten hab ich bedenken nicht wegen der Power des Schrauber sondern das eventuell das Holz reiß???
++++
keine Bange.... mit der schrägen Anlagefläche bist Du mind. 30 - 50 cm von den Stirnflächen entfernt, da wird nichts reissen... in den Kopfbändern kannst ohne Probleme
bis zu 8 mm vorbohren, dabei mind. 7- 8 cm vom spitzen Rand wegbleiben !
beim 90er Balken x 45° sind ca.13cm Anlagefläche...da passen gut 3 x 8er Spax hinein !
( pro Anschraubfläche ! )
Gruss....

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht