Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wissen einbringen zu permanent Magnet Motor bauen

17.05.2014, 17:27
Geändert von Motive (22.05.2014 um 08:58 Uhr)
Hallo ihr Tüftler !! Suche Gruppe in NRW - Rhein-Erft Kreis - um Magnet Motor zu bauen .
Eine Gruppe oder jemand (ohne Physik - Besserwisserei hervor zu tun) einfach normal, der so etwas schon gebaut hat wäre super!!!
Habe mir die Bauanleitung- Magnet Motor 24 gekauft - komme alleine nicht klar damit und benötige Hilfe.
Es steht zwar drin, dass wenn man eine Glühbirne einschrauben kann, kann man auch diesen MM bauen.
Aber ich muß es erst sehen um alles verstehen zu können.

Auf "schon wissende" Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen!!
LG Anita
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
96 Antworten
Wow, du hast schon einen bekommen? Beeindruckend!

Laut Webseite gibt es das Ding doch erst seit heute.
Kann das Wundergerät vielleicht auch noch Teleportation?

 

wassn das fürn ding?

 

Ein Ding, das angeblich Strom fuers Haus produziert, und ohne weitere Zusaetze funktioniert, also ohne Benzin, Wasser etc. Wenn das Ding wirklich funktionieren wuerde haette man schon mehr gehoert! Aber ich lasse mich gerne etwas besseres belehren...

 

Jemand behauptet nicht nur ein funktionierendes Perpetuum Mobile erfunden zu haben sondern sogar etwas was einen dauerhaften Energieüberschuss produziert. Eine der mit dem Thema verbundenen Webseiten meldet, dass es am 17.05.2014 bahnbrechende Neuigkeiten zu berichten gibt. Ich finde den Zufall dass ausgerechnet an dem Tag hier ein Beitrag zum Thema erscheint sehr beeindruckend.

Etwas skeptisch macht mich dabei, dass eine der Voraussetzungen für das Funktionieren der Maschine darin zu bestehen scheint das man glauben muss dass sie funktioniert. Insofern würde ich mich mit einer erfolgreichen Inbetriebnahme vermutlich schwer tun.

 

Zitat von Hoizbastla
Ein Ding, das angeblich Strom fuers Haus produziert, und ohne weitere Zusaetze funktioniert, also ohne Benzin, Wasser etc. Wenn das Ding wirklich funktionieren wuerde haette man schon mehr gehoert! Aber ich lasse mich gerne etwas besseres belehren...
Gib mal Rudi Schubert ein!!
Dort kann man alles nachlesen.
Es wird von den großen Konzernen aufgekauft und verschwindet dann in irgend einer Schublade oder die Leute werden Mundtot gemacht.
LG

 

Zitat von Fernton
Jemand behauptet nicht nur ein funktionierendes Perpetuum Mobile erfunden zu haben sondern sogar etwas was einen dauerhaften Energieüberschuss produziert. Eine der mit dem Thema verbundenen Webseiten meldet, dass es am 17.05.2014 bahnbrechende Neuigkeiten zu berichten gibt. Ich finde den Zufall dass ausgerechnet an dem Tag hier ein Beitrag zum Thema erscheint sehr beeindruckend.

Etwas skeptisch macht mich dabei, dass eine der Voraussetzungen für das Funktionieren der Maschine darin zu bestehen scheint das man glauben muss dass sie funktioniert. Insofern würde ich mich mit einer erfolgreichen Inbetriebnahme vermutlich schwer tun.
Das habe ich nicht gelesen am 17.05.14.
Meine Bauanleitung ist von Rudi Schubert ( Freie Energie - Magnetmotor 24)
Ich möchte das einfach nur mal bauen um selber zu sehen und dann auch mitreden zu können.
Was spricht denn dagegen es einfach mal auszuprobieren!!!
So ein kleiner Anfang kostet ja nicht die Welt und man kann dabei noch etwas lernen.
PS:
Bei welcher Seite steht das denn mit " Bahnbrechende Neuigkeit" !?
LG
Aber ich, als totaler Laie suche jemand der mir dabei mit Rat und Tat helfen kann.

Ach ja, das mit der Frage " Teleportation" hättest du dir sparen können, es geht auch anders wie ich gerade lese!!!

 

Geändert von Motive (18.05.2014 um 11:38 Uhr)
Zitat von Motive
Gib mal Rudi Schubert ein!!
Dort kann man alles nachlesen.
Es wird von den großen Konzernen aufgekauft und verschwindet dann in irgend einer Schublade oder die Leute werden Mundtot gemacht.
LG
++++
bin gelegentlich bei Y-Tube... und schau mir da auch div. Magnetmotoren an...
spez. solche mit dem V- Schrägläufer... sowas FUNKTIONIERT tatsächlich !
um hierbei auch richtig Leistung heraus zu holen, bedarf es noch einiger Tricks bei der Totpunkt-Überwindung.... und viel Money für Selten-Erde Magneten ! ( habe nur einen
echten S-E-Magneten , ca. 8 D.x12 mm --- Magnetfeld ist sehr stark...bis etwa 6 cm
wirksam ! )
Gruss.....
Nachtrag... für Tüftler... Conrad hat etliche Magnete zur Auswahl, aber die ganz
"Starken" müsste man bei google suchen !

 

Geändert von Hazett (18.05.2014 um 11:14 Uhr)
Zitat von Hazett
++++
bin gelegentlich bei Y-Tube... und schau mir da auch div. Magnetmotoren an...
spez. solche mit dem V- Schrägläufer... sowas FUNKTIONIERT tatsächlich !
um hierbei auch richtig Leistung heraus zu holen, bedarf es noch einiger Tricks bei der Totpunkt-Überwindung.... und viel Money für Selten-Erde Magneten ! ( habe nur einen
echten S-E-Magneten , ca. 8 D.x12 mm --- Magnetfeld ist sehr stark...bis etwa 6 cm
wirksam ! )
Gruss.....
Nachtrag... für Tüftler... Conrad hat etliche Magnete zur Auswahl, aber die ganz
"Starken" müsste man bei google suchen !
Genau darum geht es mir als totaler Laie.
Deshalb suche ja jemand- der mir vor Ort zeigen und helfen kann alles in Gang zu bringen.
Ich möchte es einfach probieren!!!
Bis jetzt haben sich nur Interessenten gemeldet, aber keiner der mir das alles zeigen kann
hier in NRW.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sich doch noch jemand bei mir meldet der
" schon wissend" ist.
LG
Nachtrag : Schau auch mal bei EMDR. Visionblueenergie nach, sehr interessant.

 

Geändert von Motive (18.05.2014 um 11:52 Uhr)
Jaja, ich habe mir das Video angesehen, bin nur bei dem Punkt gestoppt, als es ums bezahlen ging, dann ein halbes Jahr Mailterror, dass ich endlich die Pläne kaufen soll, natürlich nicht reagiert; seitdem ist Ruhe! Kannst ja mal berichten, ob's funktioniert....

 

Zitat von Motive
Genau darum geht es mir als totaler Laie. Deshalb suche ja jemand- der mir vor Ort zeigen und helfen kann alles in Gang zu bringen. Ich möchte es einfach probieren!!! Bis jetzt haben sich nur Interessenten gemeldet, aber keiner der mir das alles zeigen kann hier in NRW. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sich doch noch jemand bei mir meldet der " schon wissend" ist. LG
Alle, die glauben ("glauben" heißt nicht WISSEN), dass es möglich ist, aus wenig oder gar keiner Energie, etwas oder noch viel mehr Energie zu erzeugen, denen möchte ich attestieren, dass sie einen gewaltigen.... - den Rest erspar ich mir, sonst bekomme ich Forumsverbot!

Rudi Schubert - die Bankadresse befindet sich auf Zypern, wenn überhaupt! Ich habe vielmehr Spaß, meine Euronen in meine Basteleien zu versenken, als diese einem ausgemachten Schwindler in den Rachen zu werfen.

Die meisten, die an die "Tüffteleien" dieses windigen Schwindlers glauben, dürften in der Schule im Physikuntericht gefehlt haben, als es um den Energieerhaltungssatz ging.

Innerhalb eines geschlossenen Systems, und darum handelt es auch bei dem Schubert'schen Magnetmotor, geht keine Energie verloren - es kommt aber auch keine Energie hinzu.

Nun hat uns aber die Evolution dazu verdonnert, auf dem Planeten Erde unser Dasein zu fristen und damit noch vielen anderen Naturkräften ausgesetzt zu sein, z.B. der Erdanziehung, deren Wirkung sich als Gewicht auf jeder Apothekerwaage ablesen lässt.

Erdanziehung --> Gewicht --> u.a. Ursache für Reibungsverluste, die sich entweder als Wärme oder mechanische Verformungsarbeit bemerkbar machen.

Elektrische Verluste gibt's immer, wenn Supraleitung nicht möglich ist: Wer kann schon zuhause seinen Magnetmotor in die Nähe des absoluten Nullpunktes (-273,15 °C) herunterkühlen?

Ich sage nur Schwachsinn! Auch die Verschwörungstheorie, dass Konzerne diesen Tüfftler aufkaufen und in der Schublade verschwinden lassen, ist nichts weiter als ein Biertischargument, weil man es verabsäumt hat, sich in jungen Jahren zu bilden.

@Motive

Schade um die fast 50 Euronen, die du diesem Schwindler überwiesen hast. Mit diesem Geld könnte man viele schöne Dinge machen. Aber du wolltest ja deinen Energieversorger überlisten. Tja, die Mentalität "Geiz ist geil" hat auch ihren Preis

 

Geändert von RockinHorse (18.05.2014 um 12:11 Uhr)
Zitat von Motive
Genau darum geht es mir als totaler Laie.
Deshalb suche ja jemand- der mir vor Ort zeigen und helfen kann alles in Gang zu bringen.
Ich möchte es einfach probieren!!!
Bis jetzt haben sich nur Interessenten gemeldet, aber keiner der mir das alles zeigen kann
hier in NRW.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sich doch noch jemand bei mir meldet der
" schon wissend" ist.
LG
Nachtrag : Schau auch mal bei EMDR. Visionblueenergie nach, sehr interessant.
++++
schade... sind mind. 5 Autostd. weg von Bayern .... also weitersuchen...
" die Hoffnung stirbt zuletzt "......
aber Vorsicht mit solchen Super-Schlagwörtern wie blueenergie usw. da gibt es
auch gute Seiten von Braun-Wasserstoff Gewinnung (Österr. ), alles kein PP-Mobile !
Merke... jede Kraft hat eine Gegenkraft, hier gibt es noch den Wirkungsgrad... Reibung
z.B. sodass unterm Strich mehr reingesteckt wird, als an Leistung heraus kommt !
Beim Magnetmotor ist die magnetische Ladung die Energie, welche erst mal
reingesteckt werden muss, um solch einen V-Läufer z.B. am Laufen zu bringen !
( etwa wie ein Accu ! )
Gruss.....

 

Zitat von RockinHorse
Alle, die glauben ("glauben" heißt nicht WISSEN), dass es möglich ist, aus wenig oder gar keiner Energie, etwas oder noch viel mehr Energie zu erzeugen, denen möchte ich attestieren, dass sie einen gewaltigen.... - den Rest erspar ich mir, sonst bekomme ich Forumsverbot!

Rudi Schubert - die Bankadresse befindet sich auf Zypern, wenn überhaupt! Ich habe vielmehr Spaß, meine Euronen in meine Basteleien zu versenken, als diese einem ausgemachten Schwindler in den Rachen zu werfen.

Die meisten, die an die "Tüffteleien" dieses windigen Schwindlers glauben, dürften in der Schule im Physikuntericht gefehlt haben, als es um den Energieerhaltungssatz ging.

Innerhalb eines geschlossenen Systems, und darum handelt es auch bei dem Schubert'schen Magnetmotor, geht keine Energie verloren - es kommt aber auch keine Energie hinzu.

Nun hat uns aber die Evolution dazu verdonnert, auf dem Planeten Erde unser Dasein zu fristen und damit noch vielen anderen Naturkräften ausgesetzt zu sein, z.B. der Erdanziehung, deren Wirkung sich als Gewicht auf jeder Apothekerwaage ablesen lässt.

Erdanziehung --> Gewicht --> u.a. Ursache für Reibungsverluste, die sich entweder als Wärme oder mechanische Verformungsarbeit bemerkbar machen.

Elektrische Verluste gibt's immer, wenn Supraleitung nicht möglich ist: Wer kann schon zuhause seinen Magnetmotor in die Nähe des absoluten Nullpunktes (-273,15 °C) herunterkühlen?

Ich sage nur Schwachsinn! Auch die Verschwörungstheorie, dass Konzerne diesen Tüfftler aufkaufen und in der Schublade verschwinden lassen, ist nichts weiter als ein Biertischargument, weil man es verabsäumt hat, sich in jungen Jahren zu bilden.

@Motive

Schade um die fast 50 Euronen, die du diesem Schwindler überwiesen hast. Mit diesem Geld könnte man viele schöne Dinge machen. Aber du wolltest ja deinen Energieversorger überlisten. Tja, die Mentalität "Geiz ist geil" hat auch ihren Preis
Aha, da hat sich aber jemand sehr schlau gemacht und kann es aber trotz großem Mundw.... nicht umsetzen, so genau kommt es rüber.

Kannst du dir auch vorstellen, dass das ganze einfach nur sehr interessant ist für mich
und das direkt mit " GEIZ ist geil" nichts zu tun hat.
Schreibe mich einfach nicht mehr an, ich werde es sowieso löschen.
PS:
Meine Anfrage ist: Suche eine Gruppe um mich auszutauschen und nicht " dum.... Kommentare" zu bekommen.

Motive

 

Geändert von Motive (18.05.2014 um 13:06 Uhr)
Zitat von Hazett
++++
schade... sind mind. 5 Autostd. weg von Bayern .... also weitersuchen...
" die Hoffnung stirbt zuletzt "......
aber Vorsicht mit solchen Super-Schlagwörtern wie blueenergie usw. da gibt es
auch gute Seiten von Braun-Wasserstoff Gewinnung (Österr. ), alles kein PP-Mobile !
Merke... jede Kraft hat eine Gegenkraft, hier gibt es noch den Wirkungsgrad... Reibung
z.B. sodass unterm Strich mehr reingesteckt wird, als an Leistung heraus kommt !
Beim Magnetmotor ist die magnetische Ladung die Energie, welche erst mal
reingesteckt werden muss, um solch einen V-Läufer z.B. am Laufen zu bringen !
( etwa wie ein Accu ! )
Gruss.....
Was meinst du mit Vorsicht bei Blueenergie !?
Ich habe es dir nur geschrieben, da ich dachte, du kannst dir das mal anschauen was die so alles machen!!!
Ja, und schade mit den 5 STD von Bayern!!!
Habe nochmals Kontakt mit jemand( MM schon gebaut) der wohnt leider von mir auch so weit weg.

PS:
Es ließt sich so, als hast du Erfahrung, also genau das, was ich mir für mich hier vorstelle.!
Ich suche ganz einfach nur jemand, hier aus meiner Nähe, der mir das alles zeigen kann.
LG

 

Zitat von Motive
Meine Anfrage ist: Suche eine Gruppe um mich auszutauschen und nicht " dum.... Kommentare" zu bekommen.
Du hast in einem öffentlichen Forum eine öffentliche Frage zu einem System gestellt das - vorsichtig formuliert - nicht unumstritten ist. Du hast ebenso öffentliche Antworten bekommen von denen dir augenscheinlich ein paar nicht gefallen. Du wirst aus meiner Sicht lernen müssen damit zu leben wenn du diesen Weg weiter beschreiten willst.

 

pittyom  
ehe ich sowas kaufen würde, was schon an sich sehr zweifelhaft (in physikalischem Sinn) klingt, würde ich Std. und Std im Internet suchen... und mich informieren...
und auch wenn Rockinhorse das sehr - hmmm - hart und im Ton sehr grenzwertig formuliert hat...
ich hab nur den Namen beim "gockel" eingegeben und alle Alarmlampen gingen an....
hier ist nur 1 Beispiel...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht