Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wir suchen Teilnehmer für einen Produktworkshop in Leinfelden!

25.10.2013, 12:58
Kathrin  
Heute darf ich zu einem exklusiven Produktworkshop einladen.

Wir suchen dich, um unsere Produktentwicklungen zu optimieren und um neue Insights zu gewinnen.
Das Thema ist das Bosch Heißgebläse PHG.

Der Produktworkshop findet am 21.11.13 in den Schulungsräumen von Bosch/Leinfelden statt.
Voraussetzungen sind:
• Du bist mehr als ein Soft DIY-ler
• Du bist in Besitz eines PHG (oder eines Heißluftgebläses von einer anderen Marke) und hast Erfahrungen im Umgang damit

Wir suchen bis zu 8 Teilnehmer und freuen uns auf deine Bewerbung. Die Kosten für An- und Abreise werden übernommen.

Bewirb dich bis zum 10.11.2013 hier in diesem Thema.
Wir geben die Teilnehmer am Montag, den 11.11.2013 bekannt. Vielleicht um 11.11 Uhr

Liebe Grüße
Kathrin
 
BOSCH, Heißluftgebläse, PHG, Produktworkshop BOSCH, Heißluftgebläse, PHG, Produktworkshop
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
118 Antworten
Puh, das ist ein Donnerstag, also mitten in der Woche.

 

Das hätte mich tatsächlich mal gereizt. Ein Blick in die heiligen Hallen und mal gucken, wie die alle so ticken.
:-)
Aber Do is nogo.
:-(
Andermal.
:-)

 

Geändert von Heinz vom Haff (25.10.2013 um 13:25 Uhr)
Kathrin  
Leider ist es bei uns nicht anders zu organisieren ;(

 

Wär bestimmt interessant, aber mitten in der Woche bei >4 Stunden für die einfache Strecke lasse ich lieber die Eingeborenen ran.

 

Servus Zusammen!

Dann starte ich mal mit der ersten Bewerbung.

Ich hab eine PHG 630 DCE privat und in der Arbeit benutzen wir verschiedene GHG bzw. Steinel. In erster Linie zum verarbeiten von Schrumpfschläuchen und Kunststoffbearbeitung.

Würde mich freuen, mal wieder in Leinfelden zu sein!

MfG
Marco

 

[QUOTE=Fernton;473987] oops storno

 

Dann stornier ich mal das Storno

 

Dann stornier ich mal das Storno

Und warum ist das nun zwei mal da? Ich klicke wohl zu schenll.

 

dat wär schon interessant aber über 600km eine Tour is doch bisschen zu weit......schade...

 

Ich bin nicht qualifiziert.
Von Tuten und Heißgebläsen keine Ahnung

 

Ich habe einen von Steinel, benutze den für Heißkleben, Farbe abbrennen, verrostete Schraubverbindungen damit erhizen usw.

 

Als aktives Mitglied in der Randgruppe der Vollzeitbeschäftigten muss ich einen donnerstäglichen Besuch im "Ländle" leider abschlägig bescheiden.

Bescheiden!

 

Nun, welche Anwendungsgebiete könnten da so in Frage kommen?

  1. Farbe aufweichen/ablösen, Trocken (Farbe,Kleidung etc) ,
  2. Schrumpfschlauch anlegen,
  3. Plastikteile (Gehäuse, Tafeln) verformen -(schweißen?),
  4. Rohrleitungen ~auftauen,
  5. Gewinde damit besser aus der Hanfung lösen(? ).

  • Was fällt Euch noch dazu ein?
  • Dann könnte man über ein spezielles Projekt sinnieren....

 

dausien  
Zitat von Michael_ZZ
Als aktives Mitglied in der Randgruppe der Vollzeitbeschäftigten muss ich einen donnerstäglichen Besuch im "Ländle" leider abschlägig bescheiden.
dito

 

Zitat von Heinz vom Haff
Das hätte mich tatsächlich mal gereizt. Ein Blick in die heiligen Hallen und mal gucken, wie die alle so ticken.
@HvH, also dafür blieb beim letzten mal leider keine Zeit und war auch nicht angedacht worden. Das hätte noch mehr Leutchen interessiert.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht