Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wir suchen Produkttester für unseren Kreuzlinien-Laser PLL 2

01.08.2014, 08:53
Kathrin  
Hallo liebe Community,

diesen Monat stelle ich Euch unseren Kreuzlinien-Laser PLL 2 von Bosch für Heimwerker vor:

Der PLL 2 ist ein Kreuzlinien-Laser, der sich selbst nivelliert und damit eine absolut gerade Laserlinie (bzw. Laserkreuz) an die Wand projiziert. Damit können Bilder, Regale und andere Objekte absolut gerade an die Wand gehängt werden.
Darüber hinaus projiziert der PLL 2 Laserlinien in jedem beliebigen Winkel an die Wand. Kreative Wandgestaltung mit Farben (Erstellung von Mustern, geometrischen Formen oder Farbflächen) wird damit zum Kinderspiel. Ausführbar macht das seine Neigungsfunktion mit digitaler Winkelanzeige. Sie wird durch ein verriegeltes Schloss auf dem Display symbolisiert.
Der PLL 2 kann zudem als digitale Wasserwaage verwendet werden. Das beleuchtete Display gibt dabei die exakte Neigung des Geräts an.

Der PLL 2 ist nicht nur kinderleicht zu bedienen, sondern passt auch auf alle
handelsüblichen Bau- und Fotostative.

Ich bin gespannt was Ihr mit dem PLL 2 vor habt und wie Ihr das Gerät auf Herz und Nieren prüft. Während des Tests stehe ich Euch bei Fragen sehr gerne zur Verfügung. Ihr findet mich in der Community. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Testen!
Fallen euch zu diesem tollen Werkzeug schon jetzt jede Menge Projekte ein?

Dann holt euch gleich weitere Informationen und bewerbt euch bis zum 26. August als Produkttester.

Wir wünschen euch viel Erfolg und Spaß!


P.S.: Lest Euch gleich den Wissensartikel Produkttests auf 1-2-do.com durch. Dort findet Ihr alles über den gesamten Prozess - von der optimalen Bewerbung bis zur Abgabe des Testberichtes.
 
Kreuzlinienlaser, Meßwerkzeuge, PLL2, Produkttest Kreuzlinienlaser, Meßwerkzeuge, PLL2, Produkttest
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
95 Antworten
Leider kein Projekt dafür.. Wünsche trotzdem allen Bewerbern viel Glück ...

 

Hm, renoviert hatten wir erst...
Und eigentlich habe ich auch den Quigo II...

Naja, vielleicht fällt mir noch was ein - ansonsten ran an die Dinger Leute und viel Glück den Bewerbern =)

 

Janinez  
na da kommt doch ein tolles Gerät nach dem Anderen zum Testen

 

Das überlass ich mal den anderen,ich hab da im Moment so garkeine Verwendung .

 

Wäre mal was, hab bisher nur den Laser in der Wasserwaage, Da bin ich aber nicht so zufrieden....
Mal überlegen was es für ein Projekt in nächster Zeit gäbe wo man ihn einsetzen kann...

 

Wolfman  
Den Primo hätte ich brauchen können, aber mit so was kann ich absolut nichts anfangen.

 

Cool, der würde einige Probleme lösen, welche ich bei einem anstehenden Projekt habe...

Mal sehen, ob ich in dem anberaumten Testzeitraum Zeit zum Verwirklichen habe...

 

Janinez  
na los gib dir einen Ruck - Du findest schon was Kneippi...............

 

Ich hätte durchaus Verwendung dafür, aber vermutlich wird es nichts, das Ganze im Testzeitraum zu realisieren

 

Habe den PLL eines Freundes benutzt, um beim Setzen von Steckdosen im ganzen Raum auf gleicher Höhe zu sein. Leider hat er die Laserline auf Höhe des in der Wand versteckten Stahlträgers projektiert.

 

Zitat von Laie
Habe den PLL eines Freundes benutzt, um beim Setzen von Steckdosen im ganzen Raum auf gleicher Höhe zu sein. Leider hat er die Laserline auf Höhe des in der Wand versteckten Stahlträgers projektiert.
Und das hat er ganz alleine gemacht? So ein Schweinehund....

 

Ich werde mich nicht Bewerben und gebe es GERN an Anderen weiter mit einem sehr guten Gefühl

 

Hab aktuell keine Ahnung wofür ich den brauchen könnte.

 

Vielleicht darf ich mal aufmuntern: wir haben 2012 ein Haus Baujahr 1962 komplett saniert, dabei auch Wände rausgenommen und zum Teil bis auf den Rohbau zurückgebaut, um dann wieder neu aufzubauen. Ein Kreuzlinienlaser war dabei nicht nur zur Vermessung des Bestandes, sondern auch zur Herstellung des neuen Zustandes unerlässlich. Wir hatten sogar mehrere solcher Geräte im Einsatz: Leica, und China-No-Name. Zu meiner Freude waren die billigen China-Geräte genauso präzise wie die drei oder viermal so teure Leica, aber ohne die hätte ich das auch nicht rausgefunden. Vermessen haben wir den ganzen Kram mit dem blauen Bosch DLE 70 - geniales Gerät und super präzise.

Also für alle die, die noch nicht wissen, dass sie so ein Gerät brauchen: ein Kreuzlinienlaser ist nicht nur ne Hilfe zum Aufmessen und Anzeichnen, sondern auch ne Montagehilfe, wenns ums Ausrichten geht. Ihr werdet staunen, wie so ein Gerät vieles erleichtert.

 

Kommt drauf an, wie weit ich mit der Werkstatt bin, dann koennten mir ein paar Ideen einfallen

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht