Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wir suchen Produkttester für die Akku-Gartensäge Keo

01.03.2012, 12:00
Susanne  
Liebe Community,

In diesem Jahr jagt eine Premiere die nächste, und so bieten wir Euch im März zum allerersten Mal die Gelegenheit, ein Bosch Gartengerät zu testen.

Die Akku-Gartensäge Keo ist ein toller Allrounder, mit dem Ihr nicht nur sicher und bequem Äste und Zweige schneiden, sondern auch eine Vielzahl von Aufgaben im Garten erledigen könnt.

Der 10,8-Volt Lithium-Ionen-Akku sorgt für die nötige Bewegungsfreiheit im Garten und der abnehmbare Haltebügel der Keo stabilisiert den Ast, damit Ihr komfortabel einhändig schneiden könnt. Mehr Informationen über dieses tolle Werkzeug findet Ihr hier.

Fallen Euch schon jede Menge tolle Anwendungen für dieses praktische Gartengerät ein? Dann könnt Ihr Euch bis zum Monatsende für diesen exklusiven Test bewerben.

Wir wünschen Euch viel Spaß dabei und freuen uns auf tolle Testberichte sowie auf viele spannende Gartenprojekte!

Susanne
 
Keo, Produkttest Keo, Produkttest
Bewerten: Bewertung 5 Bewertungen
266 Antworten
Wow, sehr interessant. Da kann das Stutzen ja hoffentlich in einem Monat los gehen;-)

 

Uiuiui, schickes Teil...!

Nur leider habe ich wohl weniger Verwendungsmöglichkeiten dafür, da meine Äste und Ähnliches im Garten noch lange nicht so weit sind...

Wobei ich demnächst einen meiner Thujas (4m) entfernen und entsorgen müsste, da diese eingegangen ist... hierbei wäre die Säge wohl eine gute Hilfe, aber was ist danach damit zu tun? Naja, ich lass mal den Anderen, die hoffentlich mehr Verwendung dafür haben den Vortritt...

mfg Dieter, der weiterhin mit der Hand schneidet...

 

Ja des geht dieses Mal Schlag auf Schlag und der neue Produkttest kommt noch vor der Testerbekanntgabe des Alten .
Schönes Teil und für ein paar Schnitte im Garten sicher vollkommen ausreichend und vorallem ohne Kabel .

 

Sehr Interessant,aber ich hab mir letztes Jahr die Blaue GSA 10.8 V Li gegönnt,sonst wär ich dabei.

 

Vor allem bis 80mm und noch _leicht_ dazu. Da würde sich meine Frau wohl besonders freuen.;-)

 

Zitat von HOPPEL321
Sehr Interessant,aber ich hab mir letztes Jahr die Blaue GSA 10.8 V Li gegönnt,sonst wär ich dabei.
...und? Zufrieden? Wie sieht es da mit der Akkuleistung aus?

 

Finde ich auch interessant und die Jahreszeit passt optimal für den Test
Da ich aber die PSA900E Säbelsäge habe werde ich mich nicht bewerben, wünsche aber allen Bewerbern (und es werden viele werden ) schon mal viel Erfolg

 

Zitat von Kneippianer
...und? Zufrieden? Wie sieht es da mit der Akkuleistung aus?
Gut,das Ladegerät ist schneller.hab aber immer den 3. Akku in der Hosentasche.

 

Coole Sache... wo doch in diesem Jahr der Garten auf Vordermann gebracht werden muss.... Tja, ich schau dann mal, was sich so als Projekt anbietet...

 

ich glaub ich zieh auch lieber eine Säbelsäge vor

 

Wäre was für mich, da ich jedes Jahr viel zu schneiden habe in unserem Garten.
Alles was ich bis jetzt geschnitten habe, habe ich mit einer kleinen Astschere gemacht und hatte hinterher immer blasen an den Händen vom vielen schneiden und waren die Äste dicker habe ich die Stichsäge genommen. Werde mich auf alle fälle für diese Garten säge bewerben

 

jumanji  
Schade ich hab noch keinen Garten,sonst wäre ich dabei.Viel Glück den anderen.

 

sonouno  
uiii, das der Gartenwunsch sooo schnell umgesetzt wird is super !!!
(also wird meine Frau erfreuen... die sass gestern schon in den Büschen und schnipselte)

also ich denk mal das ich mich (für meine Frau) mit unserem Garten ruhig bewerben darf....
viel Altbestand an Bäumen Hecken und Büschen...

 

Zitat von Holzharry
Wäre was für mich, da ich jedes Jahr viel zu schneiden habe in unserem Garten.
Alles was ich bis jetzt geschnitten habe, habe ich mit einer kleinen Astschere gemacht und hatte hinterher immer blasen an den Händen vom vielen schneiden und waren die Äste dicker habe ich die Stichsäge genommen. Werde mich auf alle fälle für diese Garten säge bewerben
genau so habe ich das bisher auch gemacht .
Wenn man aber lange genug mit der Gartenschere schneidet bekommt man keinen Blasen mehr an den Fingern

 

Ich gehe mal davon aus das die Keo mit der GSA in einer Leistungsklasse ist,ich nehm die GSA gern als Einhandsäge wenn ich auf der Leiter stehe.Die PSA 900 ist nur was für Arbeiten auf festen Grund da müssen beide Hände an die Säge,wie bei einer Kettensäge.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht