Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wir suchen Produkttester für den neuen Exzenterschleifer PEX 400 AE!

01.07.2011, 14:20
Susanne  
Liebe Community,

wir hatten Euch vor die Wahl gestellt, und Ihr habt entschieden: In diesem Monat könnt Ihr Euch für den Produkttest des neuen Exzenterschleifers PEX 400 AE aus der "Compact Generation" von Bosch bewerben.

Das neue, kompakte und besonders ergonomische Gerät hat ein robustes Aluminium-Gehäuse und arbeitet angenehm vibrationsarm.
Per Drehzahlvorwahl reguliert der Anwender den leistungsstarken 350-Watt-Motor auf das jeweilige Arbeitsoptimum und kann so nicht nur schnell und bequem, sondern auch schonend schleifen: Selbst bei lackierten Flächen lässt der PEX 400 AE "nichts anbrennen". Und mit entsprechendem Zubehör erledigt der Exzenterschleifer sogar Polierarbeiten.

Wenn Ihr also Lust und Zeit habt, diesen handlichen Allrounder zu testen, und Euch gleich jede Menge Testprojekte einfallen, dann bewerbt Euch gleich hier und holt Euch Informationen zu dem tollen neuen Werkzeug und seinen zahlreichen Möglichkeiten.

Bitte denkt daran, dass für eine Produkttest-Bewerbung eine Mindestpunktzahl von 1.000 Voraussetzung ist.
Die Bewerbungsfrist läuft vom 1. bis zum 31. Juli 2011, und wieder wählen wir aus allen Bewerbungen 25 Tester aus, die das Werkzeug testen und behalten dürfen.

Viel Spaß beim Entdecken des Exzenterschleifers PEX 400 AE wünscht Euch

Euer 1-2-do.com Team
 
Exzenterschleifer, PEX 400 AE, Produkttest Exzenterschleifer, PEX 400 AE, Produkttest
Bewerten: Bewertung 4 Bewertungen
186 Antworten
Da werde ich mich natürlich bewerben, bei meinen vielen Schleifarbeiten.
Zeit und Lust habe ich immer um den neuen PEX 400 AE zu testen.

 

Auf der "Test Infos" Seite fehlt noch der Link zu diesem Thema.

 

Susanne  
Dankeschön, Tpercon. Da warst Du mal wieder schneller als wir! :-)

 

Es haben sich ja sogar schon 3 Mitglieder beworben. Die waren schnell.

 

meine frau bringt mich um, wenn ich mich wieder bewerbe

von daher schon mal viel glück bei der bewerbung und spass beim schleifen!

 

Funny08  
Ich frage mich gerade wieso ich eigentlich für das andere Gerät gestimmt hatte... schließlich hab ich zwar nen Exenterschleifer, aber der läuft nach einem Sturz von 40 cm Höhe ein wenig unrund.... na direkt mal die Tage bewerben

 

Das wäre was für die Wohnungstüren...

 

Also, das ist jetzt irgendwie fies. In der Umfrage wurde wegen dem PEX 300 gefragt weswegen ich mir vor einer Woche einen PEX 400 AE zugelegt habe.

Egal dann hätte ich noch einen Monat warten müssen und das hätte ich bereut bei meinem aktuellen Projekt. Allen viel Glück die Arbeit mit dem Ding macht ne Menge Spass!

 

Kathrin  
Zitat von Kourosh
Also, das ist jetzt irgendwie fies. In der Umfrage wurde wegen dem PEX 300 gefragt weswegen ich mir vor einer Woche einen PEX 400 AE zugelegt habe.
Das war wirklich nicht unsere Absicht gewesen ;(

Aber bei der Gelegenheit - du kannst uns gern deine Erfahrungen mitteilen. Es haben schon einige ihre eigenen Geräte zusätzlich getestet. Wir würden uns sehr darüber freuen :=)

Liebe Grüße
Kathrin

 

Ich wollte ohnehin so etwas machen damit die Leute einen Vergleich zum Expert-Modell erhalten. Wie wird so etwas gehandhabt, schreibe ich einen normalen Testbericht oder wird für sowas ein Thread erstellt?

 

Hallo Kourosh,

Du schreibst den Bericht wie gehabt und schickst uns den ans Redaktionspostfach per Mail.

Ganz unkompliziert.

Viele Grüße
Björn

 

Der interessiert mich sehr. Ich habe so einige Anwendungen dafür.

 

Das mit dem PEX400AE sollte bei Kourush auch noch der Passende sein.

Es gibt derzeit zwei Varianten des Gerätes.

Handelt es sich um die ältere 400W Version

oder die

aktuelle 350W Version?

 

Es ist die neuere Variante mit 350W, obwohl auch ich die doppelte Namensgebung irgendwie problematisch finde.

 

Zitat von Kourosh
Es ist die neuere Variante mit 350W, obwohl auch ich die doppelte Namensgebung irgendwie problematisch finde.
Da haste ja noch mal Glück gehabt, das Dein Modell doch zum Test passt.

Da wirst Du wohl einer der Ersten sein, die Ihren Bericht einreichen kann.

Viel Erfolg bei Deinen Arbeiten.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht