Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wir suchen Produkttester für den Laser-Entfernungsmesser Zamo!

01.09.2015, 17:09
Susanne  
Hallo liebe Community,

auch im September könnt Ihr wieder ein Produkt testen, das eigentlich in keinem Heimwerker-Haushalt fehlen darf. Denn der kompakte digitale Laser-/Entfernungsmesser Zamo macht Messen einfach einfach!

Der Zamo überzeugt durch seine Performance und seine einfache, intiuitive Ein-Knopf-Bedienung.
Dank der Lasertechnologie ermöglicht der Zamo das präzise Messen von Strecken und Abständen. Dabei misst er Abstände bis zu 20 m ab Hinterkante der Ausgangsposition. Mithilfe der „Hold-Funktion“ kann der letzte Messwert sowie auch der aktuelle gespeichert werden, um das Arbeiten zusätzlich zu erleichtern. Durch den Soft Grip am Gehäuse liegt der Zamo sicher und bequem in der Hand.

Ihr wollt umziehen, umbauen, renovieren oder habt ein anderes tolles Testprojekt für den cleveren Zamo? Dann geht bis zum 26. September über diesen Link auf die Bewerbungsseite und füllt das Formular aus.

Kleiner Tipp: Wer zum ersten Mal testen möchte, sollte sich vorher unbedingt unseren Wissensartikel Produkttests auf 1-2-do.com einmal durchlesen.

Viel Spaß und viel Erfolg wünscht euch
Susanne

Liebe Bewerberinnen und Bewerber,

die Produkttester sind ausgewählt. Wir freuen uns auf Testberichte von:


  1. BertholdEbert
  2. ChristianAnbau
  3. dartho
  4. dirkfulda
  5. Emperor
  6. fumanschu
  7. koelner1976
  8. meinkaese81
  9. MichiH1984
  10. Mistral
  11. mkiele
  12. Munze1
  13. Myillusionart
  14. panne36
  15. Patrick_92
  16. RRohloff
  17. sarin
  18. sommersun04
  19. tester01dd
  20. ThomasG
  21. Thors_Hammer
  22. tmtdesign
  23. Weimer
  24. Wipper
  25. woodwille

Viel Spaß beim Testen wünschen wir euch!

ANSCHREIBEN PRODUKTTEST
 
Laser-Entfernungsmesser, Produkttest, Zamo Laser-Entfernungsmesser, Produkttest, Zamo
Bewerten: Bewertung 10 Bewertungen
192 Antworten
Das scheint ja ein nettes handliches Gerät zu sein, leider habe ich dafür aktuell kein Projekt in der Pipeline.

Kleine Frage: "Dabei misst er Abstände bis zu 20 m ab Hinterkante der Ausgangsposition" Das bedeutet, ab da, wo die Dame auf dem Bild ihren Zeigefinger hat, richtig?

 

Da ich den PLR15 bereits mein Eigen nennen darf und sich der Zamo allem Anschein nach "nur" in der Entfernung unterscheidet, lasse ich anderen den Vortritt

Aber als Hinweis an die Produktmanager: Die Bekanntgabe der Tester soll sicher der 1.10. und nicht der 1.9. sein. Das solltet ihr noch in den Testinfos ändern

 

Also für diesen Test weiß ich zumindest zwei Personen, die von Berufswegen hierfür prädestiniert sind, nicht wahr sugrobi
Ich hätte somit nicht nur Projekte im Angebot sondern auch Testreihen für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit, inkl statistischer Auswertung!

 

Ansich ein nettes Gerät. Aber da hier ja schon ein PLR25 liegt halte auch ich mich zurück.

 

Ich hab mich grad schon gewundert... auf den ersten Blick sieht der kleine aus wie ein PLR 15... Aber außer den 5 m mehr konnte ich jetzt auf die schnelle keinen Unterschied feststelle.
Da ich den PLR 15 schon selber habe und damit mehr als nur zufrieden bin wünsche ich allen Bewerbern viel Erfolg und allen Testern dann selbstverständlich auch viel Spaß damit :-)

 

@derMoeller: Joaaaa, mit der Argumentation habe ich mich auch schon für den PLR 50 C beworben. hat aber nix genutzt. Wenn man mit dem Gerät tatsächlich nur ab der Hinterkante messen kann und es da keine indirekten Messemthoden und kein Bluetooth gibt, finde ich das Ding auch nicht besonders atraktiv muß ich gestehen......

 

Viel Glück an alle Bewerber

 

@sugrobi: Mir müssen ja nicht den Leica Disto zum Vergleich heranziehen Der kostet auch ein bisschen mehr... Sind halt zu verwöhnt!

 

Viel Glück denn Bewerbern

 

Bin raus. Für das, was ich maximal Messe, reicht ein Schätzholz mit zwei Meter Länge aus. Allen Bewerbern viel Glück und Spaß!

 

Bine  
Bin auch raus , ich habe den PLR 50 C und der reicht mir vollkommen aus
Viel Spaß den Testern und vor allem viel Glück

 

Habe den PLR15, der reicht mir aus, und wegen 5 m mehr bewerbe ich mich nicht. Ausserdem kann ich mir bei Bedarf einen blauen ausborgen

 

Die Lady am Bild erinnert mich an eine Userin hier, die auch bloggt! Schreibe aber nicht wem ich meine, vielleicht faellt manchen die gleiche Aehnlichkeit auf...

 

Im Oktober kommt derGLM 50 C raus. Ist quasi identisch zum PLR 50 C, nur knappe 30 Euro teurer, aber dafür blau....der reizt mich schon wesentlich mehr!

 

Ich habe den "Bruder" PLR15, ein tolles und sehr handliches Teil.
Ich kann das Messgerät wärmstend empfehlen!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht