Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wir suchen Produkttester für den Laser-Entfernungsmesser PLR 50 C!

01.04.2015, 13:43
Susanne  
Liebe Community,

im April haben wir wieder einen sehr spannenden Produkttest für euch, denn ab heute könnt Ihr euch als Tester des Laser-Entfernungsmessers PLR 50 C bewerben!

Mit dem PLR 50 C könnt Ihr erstmals messen und die Ergebnisse schnell und einfach dokumentieren und versenden, denn sein „C“ steht für „Connectivity“ und ist Programm: Dank einer Bluetooth-Schnittstelle können Messwerte schnell und einfach in die zugehörige PLR measure&go App übertragen und weiterverarbeitet werden. Egal ob beim Renovieren, beim Umzug oder beim Umbau: Die PLR measure&go App erstellt Skizzen und ersetzt so Bleistift und Zettel.

Der PLR 50 C ist außerdem der erste Laser-Entfernungsmesser für Heimwerker, der über das Display per Fingertipp zu bedienen ist. Mit Hilfe seines 2,4 Zoll-Farb-Touchscreens kann man sehr einfach durch die zahlreichen Funktionen navigieren. Zu diesen zählen neben den Basisfunktionen Längen, Flächen und Volumen noch viele Extras. Beispielsweise ist der PLR 50 C der erste Laser-Entfernungsmesser mit integriertem Neigungssensor. Dieser ermöglicht es ihm, sogar dort zu messen, wo Hindernisse den Weg verdecken.
Der handliche Laser-Entfernungsmesser misst Distanzen bis 50 Meter auf zwei Millimeter genau.

Möchtet Ihr den PLR 50 C testen? Dann bewerbt euch bis zum 26. April über diesen Link als Produkttester.

Kleiner Tipp: Wer zum ersten Mal testen möchte, sollte sich vorher unbedingt unseren Wissensartikel Produkttests auf 1-2-do.com einmal durchlesen.

Viel Spaß und viel Erfolg wünscht euch
Susanne



Die Produkttester für das den Laser-Entfernungsmesser PLR 50 C stehen fest! Testen dürfen diesmal:


  1. BerndMueller1
  2. Bine
  3. Chrishag
  4. ChrisManni
  5. clodhilde
  6. Darkwing78
  7. denismansour
  8. EW_Andy
  9. FHO
  10. FrankTapp
  11. GeneralBaba
  12. Hansen
  13. ichbinheimwerker
  14. kaosqlco
  15. KatjaFischer
  16. Marcel191179
  17. MopsHeim
  18. NorbertB
  19. PatrickP
  20. RoLand1975
  21. Scorpion0815
  22. sunzi00
  23. TheGreenArrow
  24. ThimHH
  25. xiszone
Viel Freude beim Testen! :-)

Anhang/Begleitschreiben für diesen Produkttest
 
Laser-Entfernungsmesser, PLR 50 C, Produkttest Laser-Entfernungsmesser, PLR 50 C, Produkttest
Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
166 Antworten

Die besten Antworten

Info zu den vermeintlichen Bluetooth Verbindungsproblemen beim Pairing (unter Android):

Der Bosch-Entfernungsmesser ist ein Bluetooth-LE Sensor (teilweise auch als Bluetooth-Smart bezeichnet). Bluetooth LE wird normalerweise von Geräten unterstützt, die auch Bluetooth 4.0 Hardware unterstützen. Zusätzlich ist dafür mindestens Android 4.3 notwendig wenn Euer Smartphone Hersteller für ältere Android-Versionen nicht was eigenes imlementiert hat.

Zum Paring: Bluetooth LE werden NICHT klassisch über Einstellungen->Bluetooth->Geräte suchen gepairt. Bluetooth LE Geräte werden immer explizit in der App zugeordnet. Darum bietet die App ja auch die Suche nach dem Gerät in der App an. Wer z.B. einen Pulsgurt mit Bluetooth LE hat, der wird dies von den üblichen Sports-Apps kennen.

Ich hoffe, das hilft Euch weiter. Übrigens steht auch in der Bedienungsanleitung auf Seite 19, dass die Verbindung erst NACH dem Start der App hergestellt wird.
Zitat von Stepway_I
Sorry, aber warum soll ich mich für ein Gerät zum testen bewerben welches schon auf dem Markt ist?
Bestellung bei Westfalia - 4 Wochen testen und dann noch Rückgaberecht !
... und das bezahlen nicht vergessen !

Axo, wenn Du es natürlich zurück gibst, bekommst Du ja auch Dein Geld wieder ...
... aber das Gerät ist ja dann auch nicht mehr in Deinem Bestand ...
Für dieses Gerät, werde ich mich als Tester bewerben, das Passt gut zu meinen Vorhaben

 

Klingt ja echt interessant, aber was meldet man dafür als Projekt an?

Und irgendwie versteh ich das mit dem Neigungssensor nicht ganz, hab ich das so zu versehen, dass wenn ich zb. von Wand zu Wand in einem nicht rechten Winkel messe, das Gerät den Winkel miteinrechnet und mir trotzdem die tatsächliche Entfernung anzeigt? Falls das so ist kann man die Funktion ausschalten?

 

wäre genial gerade für renovierungsarbeiten (bei uns steht unser esszimmer an .)

wäre eine echte arbeitserleichtuerung als tischler

 

Ich habe bereits einen Laser-Entfernungsmesser von Bosch gehabt. Leider ist er nicht mehr unter den funktionierenden Geräten in meinem Portfolio.
Mich würde die Schnittstelle zur App sehr interessieren!

 

Der wäre super für uns. Kaufen gerade ein altes Haus, da gibt es keine gescheiten Grundrisse von. Wenn der auch so schnell verschickt wird wie scheinbar das Sprühsystem, dann käme der auch noch rechtzeitig an.

 

Interessant, habe den PLR15, und bei Projekten wuesste ich jetzt nichts, vielleicht faellt mir noch was ein

 

Das klingt ja super - für die Vermessung unseres Gartens ist die Verknüpfung mit der App natürlich genial. Da muss ich mir ja glatt ein neues Smartphone dazubestellen^^

Oder ich leih mir das gute von meiner Frau

Auf jeden Fall spannend - die Bewerbung folgt =)

 

Hört sich richtig gut an, leider kommt er etwas zu spät. Für das Projekt wo ich ihn sofort eingesetzt hätte ist ausgemessen...

 

Zitat von GuentherFr
Und irgendwie versteh ich das mit dem Neigungssensor nicht ganz, hab ich das so zu versehen, dass wenn ich zb. von Wand zu Wand in einem nicht rechten Winkel messe, das Gerät den Winkel miteinrechnet und mir trotzdem die tatsächliche Entfernung anzeigt? Falls das so ist kann man die Funktion ausschalten?
Ich vermute ehr, das das Geröt den Neigungswinkel gegenüber der Horizontalen erkennt und mit dessen Hilfe aus einer zu lang gemessenen Schrägstrecke eine Horizontalstrecke rechnet.

 

Jawoll, das wäre genau das Richtige für mich. Muss noch Zäune für meine Außengehege aufstellen. Dann muss man nicht ständig mit dem Zollstock über die Wiese. Einfach da, wo der Zaun aufhören soll etwas hin stellen und freudig los messen --> Göttlich

 

Habe mir erst vor kurzem den PLR 25 bei einer Aktion gekauft für die hälfte, ich denk das der mir reicht, aber der PLR 50 scheint etwas mehr zu können;-)) nur kann ich ihn bei meinen Projekten nicht verwenden;-)

 

Ich bewerbe mich auch für diesen Produkttest.
Diesen Entfernungsmesser könnte ich gut bei unserem Umbau im Keller, bei der Einrichtung der Werkstatt und des Kinoraums gebrauchen.

 

Ich habe mich beworben.
Ich bin immernoch beim Umbau meines Gästezimmers und werde, wenn ich damit fertig bin, meine Holz-Terrasse im Garten erweitern. Für beide Projekte wäre der PLR sehr nützlich. Vor allem die Schnittstelle finde ich interessant, da ich vorab meine Projekte immer per Sketchup am PC plane.
Für Entfernungen über 2m ist ein Zollstock zu kurz und ein Maßband (ohne Helfer) schlecht zu handhaben und meist auch zu ungenau.

 

Ach was mir gerade auffällt der Satz: "... bewerbt euch hier ...." wurde angepasst.

 

Ich "soll"ja ein Doppelcarport bauen,mal schaun ob meine Mädels mit der Planung schon soweit sind,bei meinen sonstigen Projekten vertrau ich lieber meinem Zollstock oder dem Messschieber.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht