Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wir suchen Produkttester für den Akku-Zweigang-Schlagbohrschrauber PSB 10,8 LI-2

01.04.2013, 14:12
Susanne  
Liebe Community,

im Frühlingsmonat April suchen wir Bewerber für den Produkttest unseres ersten 10,8 Volt-Schlagbohrschraubers für Heimwerker: den PSB 10,8 Li-2

Dank Schlagfunktion ist der kompakte PSB 10,8 LI-2 besonders flexibel in der Anwendung. Er wiegt nur ein Kilogramm und ist kraftvoll beim Schrauben und schnell beim Bohren mit und ohne Schlag. Die neue 1,5 Ah-Akku-Generation bietet bis zu 15 Prozent mehr Laufleistung.

Zwei Gänge und 20 Drehmomentstufen plus Bohr- und Schlagbohrstellung sorgen für komfortables Schrauben und Bohren in Holz, Stahl und Mauerwerk. Mit einem maximalen Drehmoment von 30 Newtonmetern bietet der PSB 10,8 LI-2 im ersten Gang viel Kraft zum Schrauben, im zweiten Gang mit 1300 Umdrehungen pro Minute eine hohe Geschwindigkeit zum Bohren mit und ohne Schlag. Die Schlagfunktion kann über einen Drehring zugeschaltet werden. Die maximalen Bohrdurchmesser liegen bei 20 Millimetern in Holz, acht Millimetern in Stahl und sechs Millimetern in Mauerwerk.

Der 10,8 Volt-Akku mit 1,5 Ah ist mit allen Bosch Heimwerker- und Garten-Geräten dieser Spannungsklasse kompatibel. So kann er auch im Multischleifer PSM 10,8 LI, im Multifunktionswerkzeug PMF 10,8 LI, im Akku-Bohrschrauber PSR 10,8 LI-2 und in den Akku-Heckenscheren AHS 35-15 LI und AHS 45-15 LI eingesetzt werden.

Wer von euch möchte mit diesem handlichen Kraftpaket bohren und schrauben und uns darüber berichten?

Dann holt euch gleich weitere Informationen und bewerbt euch bis zum 30. April als Produkttester.

Viel Erfolg und Spaß wünscht Euch

Susanne

P.S.: Lest Euch am besten gleich den Wissensartikel Produkttests auf 1-2-do.com durch. Dort findet Ihr alles über den gesamten Prozess - von der optimalen Bewerbung bis zur Abgabe des Testberichtes.


Nachtrag:

Nach Herzenslust handlich schlagbohrschrauben dürfen ab sofort:



  1. AlanLee
  2. AndreliebtEileenStueve
  3. dartho
  4. Electrodummy
  5. fdiskc2000
  6. Franker
  7. FriesischHerb
  8. goochy
  9. HeimwerkerMatzz
  10. Hildi44
  11. Hoizbastla
  12. ichbinheimwerker
  13. Judith
  14. Kitreli
  15. KlausTrophobie
  16. Limpi1989
  17. Martin_Zink
  18. Mathedavid
  19. MrsMisses
  20. PapaBaer
  21. patricvogt
  22. Pfanni
  23. rainman013
  24. Santschik
  25. Silencer13


Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf eure spannenden Testberichte!
 
Akku-Schlagbohrschrauber, Produkttest Akku-Schlagbohrschrauber, Produkttest
Bewerten: Bewertung 13 Bewertungen
414 Antworten

Die besten Antworten

So ich bewerbe mich jetzt auch mal,

Meine Qualifikation?

Mit bohren habe ich besonders viel Erfahrung, da ich ja fast Beamter bin. In diesem Berufsstand bohren wir ja den ganzen Tag, meistens in der Nase. Da jedoch meine Hände standardmäßig nur mit 5 verschiedenen Größen ausgestattet ist und ein Adapter fehlt wäre der PSB 10,8 Li-2 die perfekte Ergänzung. Die Schlagfunktion würde ich bei besonders festsitzenden Verschmutzungen testen. Bleibt nur noch zu hoffen, das Li-2 nicht für 2 linke Hände steht, denn die habe ich selbst!


P.S.: Spass muß sein!
Mal was für die Statistiker.

Ich hab mir mal die bisherigen Einträge auf den 10 Seiten angesehen.

Der Produkttest hat (was die Kommentare anbetrifft) bisher 9 Neuanmeldungen generiert, von denen zwei 5000 Punkte für die Umfrage haben und fast alle anderen bisher über die 20 Punkte für den Eintrag hier nicht hinaus gekommen sind.

Nur zwei von den Neuanmeldungen (die hier geschrieben haben) haben sich auch weitergehend im Forum eingebracht.



An alle Neulinge, die sich hier anmelden um ein Testgerät zu bekommen.

Das ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft, die kann man auch nachlesen.
Was auf keinen Fall notwendig ist und auch nichts für die Bewerbung bringt, ist hier zu schreiben, warum man besonders gut dafür geeignet ist.....das müsst ihr bei der Testbewerbung machen, für die ihr erst zwingend 1000 Punkte benötigt.
Das setzt ein gewisses Mindestmaß an Beteiligung in diesem Forum voraus.

Da ich ein gewisses Eigeninteresse und die daraus resultierende Erkenntnisse zur Eigeninitiative voraussetze, verlinke ich mal nicht zu den dafür notwendigen Seiten (das wurde ja bereits sehr oft und auch sehr deutlich gemacht ;-))



Übersetzt:

Boah ey alder mudt wad tun un ned schlonzen um dat krasse Bohrdingens abzugreifen..weissdu, dan kanst du dikka wida abpixeln....isch schwör.
Woody  
Ist das sehr unverschämt von mir, wenn ich mich nun dafür auch bewerbe? Aber brauchen tät ich ihn schon, meine kleine Bohrmaschine ist im Jänner verstorben und der Akkuschrauber pfeift auch schon aus dem letzten Loch

 

Mach, ich bin gespannt, was für Erfahrungen damit beim Bohren in Stein gesammelt werden.

Ich hab den GSB 10,8-2-LI, daher interessiert mich das gleich doppelt.

 

Ein schönes Testgerät - wünsche allen Bewerbern viel Glück und Spass mit diesem tollen Schrauber.

 

Schaut nach einem interessanten kleinen Gerät aus. Akkuschlagbohrer hab ich bisher auch keinen, mal überlegen, was für Arbeiten für den Kleinen in Mai anfallen könnten.

 

Strucki  
Ich hab schon den PSB 18 li-2 also viel Glück den Bewerbern

 

Zitat von Woodworkerin
Ist das sehr unverschämt von mir, wenn ich mich nun dafür auch bewerbe? Aber brauchen tät ich ihn schon, meine kleine Bohrmaschine ist im Jänner verstorben und der Akkuschrauber pfeift auch schon aus dem letzten Loch
....mein Beileid!

 

Da ich bereits den PSB 18-li habe und beim aktuellen Test dabei bin verzichte ich auf die Teilnahme und Wünsche allen bewerbern viel Erfolg!

 

Hallo,
ein tolles Testgerät, mit den neuen 10,8 V 1,5 Ah Akkus .
Ein Leichtgewicht aber mit viel Kraft.
Ein neuer Schrauber und noch dazu mit Schlag, würde mich schon reizen.
Denn außer dem Ixo und dem Uneo Maxx habe ich nichts gescheites mehr.
Der PSB 10,8 könnte die Lücke schließen

Eine Bewerbung kostet ka nichts, mal schauen wie sich das so entwickelt.
Noch schöne Restostern vom Daniel

 

Da würde mich auch interessieren, wie sich der kleine in Mauerwerk "schlägt" .
Ich habe den PSR 10,8 LI-2 und in Vernindung mit Schlag würde ich vermuten dass da etwas Masse fehlt, also der Schrauber zu leicht ist um die Schlagenergie richtig zu übertragen (Massenträgheit der Maschine).
Andererseits habe ich durch den PSR, PMF und PSM bereits 4 Akkus die passen würden.
In derzeitiger Ermangelung einer Testmöglichkeit (4 Löcher in die Kellerwand sind kein Test) werde ich aber auf eine Bewerbung verzichten.

 

Ich habe den PSB 10,8 Li-2 schon in Natura gesehen und in der Hand gehalten. Er ist nur etwas schwerer als der PSR 10,8 Li-2. Seine Bohrleistung würde mich schon interessieren. Für die großen Sachen habe ich ja den PBH 2100, und als Ergänzung ... mal sehen ...

 

Der GSR 10,8 Li ist seit einiger zeit mein neuer Lieblingsschrauber. Einfach genial, was die kleinen Dinger für Leistung haben. Für meine Betonwände greife ich dann aber doch lieber zum Uneo Maxx und das ist schon nicht mehr so oft.

Ich bin also raus

Viel Erfolg den anderen bewerbern.

 

Hm, was soll ich mit einem Schlagbohrschrauber in einem Haus in Holzständerbauweise - alöso keine Bewerbung. Allen anderen viel Erfiolg!

 

Das Gerät scheint schon ein sehr Interessantes Testobjekt zu sein. Ist schade, dass kein zweiter Akku dabei ist oder ist doch ein zweiter Akku dabei?

 

MicGro  
Wäre schon interessiert wie sich der PSB so beim Bohren in Stein so schlägt. Habe zwar den GSR 10,8 V-LI 2, aber da könnte ich testen ob beide gleich gut sind.
Ok, bis auf das Schlagbohren das kann mein GSR ja nicht. Mal schauen ob ich mich bewerb........

 

ich als handwerker hab immer mal was zu tun egal oder zu hause oder arbeit. selbst freunde und bekannte rufen mich um was auf- oder anzubauen. und um erlich zu sein so ein tolles gerät hatte/habe ich noch nie gehabt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht