Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wir suchen Produkttester für den Akku-Exzenterschleifer AdvancedOrbit 18!

01.03.2017, 13:53
Susanne  
Liebe Community,

der März weckt Frühlingsgefühle, das Wetter wird milder und man kann die ersten Sonnenstrahlen genießen. Das gibt Kraft und Motivation für aufregende Heimwerker-Projekte, die wir sehr gerne unterstützen möchten. Aus diesem Grund haben wir in diesem Monat ein echtes Highlight für euch. Bewerbt euch und bekommt die Gelegenheit unseren brandneuen 18 Volt-Exzenterschleifer mit ergonomischem Design zu testen – den AdvancedOrbit 18 von Bosch. Mit dem AdvancedOrbit 18 erweitern wir das 18 Volt-System für Heimwerker um einen besonders handlichen Akku-Exzenterschleifer, mit dem ihr in jeder Position mühelos schleifen, polieren und auch größere Projekte in Angriff nehmen könnt. Mit einer stufenlosen Drehzahleinstellung ist der AdvancedOrbit 18 für vielseitige Einsätze gut gerüstet: Ihr könnt sowohl Holz und Spanplatten schleifen als auch Kunststoff und lackierte Oberflächen polieren. Hier erfahrt ihr mehr…

Habt Ihr Lust bekommen, den AdvancedOrbit 18 unter die Lupe zu nehmen? Dann bewerbt Euch jetzt.

Wie bei den letzten Produkttests, suchen wir auch diesmal einen Extra-Tester (+1), der uns keinen Testbericht wie üblich schreibt, sondern ein Produkttest-Video dreht. Dieses Video soll dann auf Eurem eigenen YouTube-Kanal hochgeladen und veröffentlicht werden. Es bleibt komplett Euch überlassen, wie ihr das Produkttest-Video gestaltet und wie lange es gehen soll. Vom Unboxing bis zum fertigen Projekt – Es sind Euch keine Grenzen gesetzt! Bedenkt aber bitte, dass eine große Wertigkeit auf unseren Testberichten liegt. Wir wollen damit Interessierten bei der Kaufentscheidung helfen und unserer Community möglichst viel Mehrwert bieten.
Wenn Ihr Lust darauf habt, dann müsst Ihr ganz einfach im Fragebogen das passende Kreuzchen setzen.
(Interesse, aber Ihr habt keinen eigenen YouTube-Kanal? Kein Problem, das ist wirklich schnell gemacht und falls Ihr Hilfe benötigen solltet, findet Ihr diese direkt auf YouTube.com unter der Rubrik „Hilfe“.)
Wichtig!
Werdet Ihr nicht als Video-Tester ausgewählt, wird Eure Bewerbung für den „normalen“ Produkttest berücksichtigt!

Wenn Ihr im April testen möchtet, dann bewerbt Euch bis zum 27. März hier!

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen und sind schon sehr gespannt auf Eure Meinungen!

Euer 1-2-do.com Team


Fragen zum Gerät


  1. Was waren deine ersten Gedanken, als du den Akku-Exzenterschleifer AdvancedOrbit 18 in der Hand hattest? Gefällt dir das Design?
  2. Für welche Projekte hast du den AdvancedOrbit 18 eingesetzt?
    Wie bist du dabei genau vorgegangen und wieviel Zeit hast du benötigt?
  3. Liste spontan auf, was dir beim Arbeiten besonders gefallen hat und was nicht.
  4. Was können wir am AdvancedOrbit 18 verbessern?
  5. Erfüllt der AdvancedOrbit 18 deine Erwartungen?
  6. Wie bewertest du bezüglich der Staubbox
    • das Handling (Montage)?
    • das Entleeren?
    • die Effizienz der Staubsammlung?
  7. Kennst du das Bosch Akku-System Power for ALL?
  8. Falls ja bei 7.:
    • Was sind deine präferierten Tools dieses Systems?
    • Welche Tools fehlen deiner Meinung nach im System?


Fragen zum Zubehör


  1. Wie zufrieden bist du mit dem Ergebnis der Schleifblätter?
  2. Wurden deine Erwartungen erfüllt?
  3. Woher wusstest du, für welchen Arbeitsgang du welches Schleifblatt verwenden musst?
  4. Weshalb würdest du Schleifblätter von Bosch kaufen und weshalb nicht?
 
18 Volt, Advanced Orbit 18, Akku-Exzenterschleifer, Exzenterschleifer, Power for ALL, Produkttest 18 Volt, Advanced Orbit 18, Akku-Exzenterschleifer, Exzenterschleifer, Power for ALL, Produkttest
Bewerten: Bewertung 5 Bewertungen
327 Antworten

Die besten Antworten

166 Bewerber. Wo verstecken die sich nur wenn es darum geht Projekte zu bewerten?
kjs  
Exzenterschleifer habe ich schon so viele daß ich welche abtreten könnte. Die 18V wären zwar OK weil das Netzteil das kann aber nicht noch Einen... Damit bin ich raus.
Viel Erfolg allen Bewerbern!

 

Ich habe noch keinen Exzenterschleifer und habe bis jetzt auch keinen vermisst. Aber wenn ich da polieren lese...meine auf der Straße geparkten Autos könnt ich mal polieren.

 

kjs  
Polieren geht mit den Dingern Klasse würde ich aber nur mit einer Maschine machen bei der man die Drehzahl regeln kann (bei der kann man) denn sonst kann es Dir passieren daß Du es zu heiß fährst.

 

Ich wünsche ebenfalls allen Bewerbern viel Glück! Ich bin mit dem, was ich habe, extrem zufrieden. Zudem man den Schleifer nicht essen kann. Aber selbst dann würde mir einer am Tag ausreichen.

Weiterer Punkt: es handelt sich um einen 125er. Ich bin voll auf 150er-Papier eingestellt.

Also, raus mit den Bewerbungen und uns allen viele gute Testberichte!

 

AdvancedOrbit 18, die Namen werden immer ausgefallener; klingt aber gut.
Ich hätte sogar ein passendes Projekt und da ich bisher den PEX 400 verwende, auch jede Menge passendes Schleifpapier. An sich stehe ich nicht so sehr auf Akku-Geräte (ausser bei Akkuschraubern) und eben Schleifgeräten. Hier macht das Sinn.
Ich überlege mir noch, ob ich mich bewerbe.

 

Da ich zwei Kabelgebundene habe bin ich auch raus.Viel Glück den Bewerbern

 

Advanced Orbit? ! Bitte schießt die anglifizierten Namen in den Orbit, da kennt sich ja keiner mehr aus......
Ich habe den PEX 400ae, und bin fast zufrieden damit......Wenn nicht dauernd die Staubfangbox runter fliegen würde....
Papier wäre vorhanden, an Projekten scheitert es auch nicht, aber ich lasse mich mal außen vor, da mir einer reicht

 

Spannendes Gerät. Ich könnte mit dem PEX 400 und dem PSM 18 vergleichen. Aber ein Projekt für April fällt mir nicht ein. Bin wohl raus.

Die neuen Bezeichnungen finde ich grausam, wirklich.

 

Bis auf den Namen finde ich das Gerät großartig
und so was hab ich noch nicht, aber brauche es bald.
Kommt somit, für mich, genau richtig.
Da werde ich mich morgen mal bewerben, momentan
geht das Formular bei mir nicht.
Aber hab ja zum Glück noch Zeit dafür

 

TroppY  
Eine neue Maschine im 18 Volt Programm sicher eine Bereicherung
Ich habe auch schon 2 Exzenterschleifer in meiner Werkstatt deswegen
drück ich allen Bewerbern die Daumen....

 

Der Schleifer sieht vielversprechend aus, aber an Schleifmaschinen mangelt es bei mir nicht, ich freue mich aber schon auf Eure Berichte. Viel Glück und schöne Projekte allen Bewerbern.

 

Susanne  
Zitat von BoschDoIt
Bis auf den Namen finde ich das Gerät großartig
und so was hab ich noch nicht, aber brauche es bald.
Kommt somit, für mich, genau richtig.
Da werde ich mich morgen mal bewerben, momentan
geht das Formular bei mir nicht.
Aber hab ja zum Glück noch Zeit dafür
Jetzt müsste es funktionieren...

 

Woody  
Schleifer hab ich zwar genug, aber keinen einzigen ohne Kabel. Und das wäre manchmal wirklich praktisch zu haben. Schleifprojekt selbst habe ich momentan noch keines, aber zum polieren fällt mir sofort was ein.Wobei, um polieren zu können, muss ich das Projekt auch schleifen.

Ich denke, ich versuche wieder mein Glück

 

Da mein alter AEG letztes Jahr den Dienst quittiert hat und Frau schon länger mir in den Ohren liegt, die Sichtschutzwand könnte mal einen neuen Anstrich gebrauchen wäre das ne Option.

 

Susanne, kannst Du mir eventuell sagen ob es sich hierbei im Endeffekt um einen PEX400 mit Akku handelt oder aber ob es sich eventuell um ein Gerät mit veränderten Schwingeigenschaften handelt? Ich meine mich entsinnen zu können das der Rotex von Festool ein anderes Schwingmuster hat als der PEX.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht