Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wir suchen Produkttester für das Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE!

02.01.2015, 12:33
Geändert von Susanne (28.01.2015 um 15:28 Uhr)
Susanne  
Hallo liebe Community,

wir starten das neue Jahr mit einem ganz besonderen Test-Leckerbissen und stellen euch in diesem Monat das Wandbearbeitungssystem PWR 180 CE von Bosch für Heimwerker vor – das Universal-Gerät für die Bearbeitung von Wänden und anderen Oberflächen mit „Easy-Clean-System“.


Der PWR 180 CE überzeugt durch seine Vielseitigkeit und einfache Bedienung. Er befreit schnell und einfach Wände oder andere Oberflächen von Tapetenresten, abblätterndem Putz oder Farbresten und schleift sogar Holz.
Dafür könnt Ihr aus einer großen Auswahl anwendungsspezifischer Wechselzubehöre wählen. Dazu zählen beispielsweise ein Perforierer, der die klassische Nadelwalze ersetzt, eine Schleifplatte, mit der zum Beispiel gespachtelte Übergänge bei Gipskartonplatten verschliffen werden können oder Putz abgetragen werden kann, sowie diverse Bürsten zum Reinigen oder Herausarbeiten von Strukturen. Damit deckt der PWR 180 CE ein sehr breites Anwendungsspektrum ab und kann dank dem „EasyClean-System“ mit Feinstaub-Absaugung ein staubarmes Arbeiten garantieren. Das macht ihn zum universellen Helfer für Umbau-, Instandsetzungs- und Renovierungsarbeiten.

Wenn euch schon jede Menge tolle Projekte für das PWR 180 CE einfallen, dann lest Euch gleich den Wissensartikel Produkttests auf 1-2-do.com durch, denn er hilft euch bei der perfekten Bewerbung. Das ist umso wichtiger, denn diesmal suchen wir aufgrund der Werkzeuggröße ausnahmsweise nur 10 Tester.
Bis zum 25. Januar könnt Ihr hier eure Bewerbung für diesen tollen Test einreichen.

Wir wünschen euch viel Spaß und drücken euch die Daumen!

Viele Grüße

Susanne



Testen dürfen:

  1. DanielP
  2. Eichhoernchen2010
  3. el_gringo
  4. HOPPEL321
  5. Linus1962
  6. NetzerMcFly
  7. Rainerle
  8. RedScorpion68
  9. sandy166
  10. TischlerMS
  11. Tobi74
  12. TroppY777
Wir bedanken uns herzlich für euer großes Interesse an diesem tollen Gerät und sind schon sehr gespannt auf eure Berichte!
 
Produkttest, PWR 180 CE, Wandbearbeitungssystem Produkttest, PWR 180 CE, Wandbearbeitungssystem
Bewerten: Bewertung 6 Bewertungen
360 Antworten
Das ding kommt ja wie gerufen,da ich für Muttern ein paar Behindertengerechte Umbauten plane.Da muss ich jetzt doch in die "Hufe"kommen das es Zeitlich passt.

 

Woody  
pffffffffffff - das hätte ich prima voriges Jahr im August brauchen können , wo gefühlte 500m² Wand- und Deckenfläche Rigips geschliffen wurden.

 

Wäre mal einen Test wert.
Ich muß ca. 400 qm Wand und Decke schleifen.
Der Schleifgrund besteht haupsächlich, vermutlich aus Schlemmkreide und Kleberesten von Styroporplatten.
Ferner muß auch noch alte Tapete (100 qm) entfernt werden.
Dieser Arbeitsaufwand sollte doch einen realen Test entsprechen - oder ?

 

Da ich jetzt die Kreissäge testen darf und aktuell kein Wandprojekt hab, wünsch ich allen viel Glück und bin diesmal raus.

 

Ich darf auch die Kreissäge testen und mache deshalb diesmal nicht mit, wusste gar nicht , dass es so etwas gibt, viel Glück!

 

Ich hab was supiiiii

 

Wow, das is ja mal ein Testegrät. Hätte ich letzets Jahr gut brauchen können, als ich die Kinderzimmer neu aufgeteilt hab.
Jetzt sind glaub ich alle neuen Geräte zum Testen da gewesen, oder? Dann bin ich mal gespannt, wann die nächsten Neuheiten beklannt gegeben werden.

 

Bedauerlicherweise viel zu früh

 

Klasse, aber es kommt für mich leider zu spät.
Ich habe mich ja schon damals mit meinem Deckenschleifer beholfen, sehe aber, daß Bosch mit dem Zyklonsauger(?) etwas gelernt hat. Nur fehlt da vmtl. eine Befestigungsmöglichkeit für Stabverlängerungen? (Deckenarbeiten!) Oder läßt sich das Teil am Griff varieren.?
Drück trotzdem den Bewerbern die Daumen.

 

Funny08  
Käme passend - will die Wände vom Tankraum mit Rigips verkleiden. DieTanks kommen raus das Pelletlager rein - da käme die Maschine echt richtig gelegen.

 

"Ich möchte die Marktforschungs-Funktionalität aktivieren und willige hiermit in die in Abschnitt G der Datenschutzrichtlinie im Einzelnen erläuterte Erhebung und Verwendung meiner personenbezogenen Daten ein. "

Diesen "G"-Punkt(oder Abschnitt) finde ich nicht.
Nach Fettschrift Abschnitt gezählt wäre es "Verwendung von externen Links"

 

Geändert von ForKids (02.01.2015 um 15:50 Uhr) , Grund: Letzte Zeile
Tolles Teil aber leider hab momentan überhaupt kein Projekt was dazu passen würde aber wenn es mal eben würde .....!!!!!

 

Mmmmh, da hätte ich doch eine Anwendung für........

 

Na das Gerät kommt mal wieder zum richtigen Zeitpunkt.
Ich hätte da noch etwas Putz und Rigips- / Fermacellplatten zu bearbeiten.
Hätte dann sogar den Vergleich zu den Handelüblichen Wand- und Deckenschleifern ;-)
Bin also dabei

 

Das Gerät wäre genau das richtige für uns. Wir müssen jedes Zimmer renovieren. Alte Tapeten ab, Untergrund verspachteln und abschleifen. Die neuen Fenster habe ich beigeputzt, muss auch geschliffen werden. Im Keller steht eine Rigipswand, die noch vor dem anstreichen geschliffen werden muss. Ich wusste gar nicht, das es ein solches Gerät gibt. Auf jeden Fall eine tolle Erfindung und passend zu den o.b. Aufgaben. ... und vor alledem ist gleich eine Absaugung mit dabei !!!!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht