Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wintersonnenwende und astronomischer Winteranfang [Talkrunde]

20.12.2013, 06:01
Funny08  


Am 21. Dezember 2013 ist die Wintersonnenwende - was bedeutet, die Sonne erreicht ihre geringste Mittagshöhe bei uns auf der Nordhalbkugel. Gleichzeitig beginnt der astronomische Winter.

Es ist also der kürzeste Tag des Jahres und im Gegenzug die längste Nacht, Grund ist dass der längste Abschnitt der Sonnenbahn für uns unter dem Horizont verläuft. Wobei weiter im Norden erscheint die Sonne heute überhaupt nicht und es ist wirklich durchgehend Nacht.

Interessant ist es, dass der späteste Sonnenaufgang erst in etwa 10 Tagen stattfindet und der früheste Sonnenuntergang schon vor 10 Tagen war. Die Ursache liegt hier in der Differenz zwischen der wahren Sonnenzeit und der Mittleren Sonnenzeit eines Ortes. Also wird es eigentlich schon seit ca. 10 Tagen Abends später Dunkel

Also werden ab heute die Tage endlich wieder länger, das freut nicht nur uns - sondern ist schon seit der Steinzeit Grund für viele Feste und Feiern. Kultstätten wie zB. Stonehenge erfassten diese Zeit schon mittels der einfach festzustellenden Auf- und Untergangspositionen der Sonne im Südwesten bzw. Südosten.


- Wie findet ihr es, dass es nun endlich wieder mit der Sonne aufwärts geht?
- Macht ihr heute etwas besonderes?
- Was macht ihr gegen Winterdepressionen durch Sonnenmangel ?
- Was gefällt euch besonders an der "Dunklen Jahreszeit" (Winter), was gefällt euch nicht?
- Wie sind die Pläne für die kommenden Wochen ? Werkstattarbeiten? Renovieren? Garten....?
 
Sonnenwende, Talkrunde, Winter Sonnenwende, Talkrunde, Winter
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
39 Antworten
Funny08  
Also wir feiern heut eigentlich nur dass es Wochenende ist Aber irgendwie freu ich mich schon, dass nun die Tage wieder länger werden - ich sitze so schon viel zu oft im Dunkeln, da ist dann jeder Sonnenstrahl willkommen um Vitamin D aufzubauen. Als die letzten Tage die Sonne schien, aalte ich mich darin auf dem Sofa
Depris im Winter hab ich keine - die sind eher durchgehend *g - und steigern sich wenn ich an kommendes Jahr denke *g
Will den Dachboden isolieren, eine neue Heizung steht an, evtl Kaminabriss, Wohnzimmer umstellen, im Garten wollen wir den Hang neu machen....OMG nu hab ich richtig Depis

 

debabba  
Ich finde den Winter super, solange er auch als solches zu erkennen ist. Ich liebe es, wenn der Mond am Himmel steht und der Schnee ihn reflektiert. Man spazieren geht und der Atem sichtbar ist. Als Eishockeyspieler ist es besonders schön jetzt auf Eisbahnen im freien zu spielen oder auf zugefrorenen Seen seine Runden zu ziehen!
Ein schönes Wintergrillen mit Freunden und Glühwein dazu ist einfach herrlich! danach in der Küche am Kamin sitzen und ein Gesellschaftsspiel spielen und die Zeit mit der Familie und Freunden genießen.
Schade finde ich, das die meisten sich durch die Feiertage so stressen lassen und nicht runter kommen!

 

debabba  
ach so am 23.12. ist mein Strohwitwer dasein zu Ende, ich hoffe bis dato das Bett für den Großen fertig zu haben! es stehen noch verschiedene Sachen an die gemacht werden müssen/wollen, kommt auf die Lust (Geld) und Zeit an, was letztendlich gemacht wird.
Üblicherweise werden wahrscheinlich die Projekte auf die man sich am meisten freut (bau eines überdachten Grills) wohl , wenn überhaupt, als letztes in Angriff genommen!
Meist kommen die Projekte zuerst, an die ich heute noch gar nicht denke!

 

Janinez  
ich freu mich, wenn die Tage endlich wieder länger werden. Ich geb´s ja zu seit ich nicht mehr Ski fahre mag ich den Winter nicht mehr bzw. die damit verbundene Kälte.Depri hab ich allerdings nie, dafür hab ich zu viele Hobby´s die eh alle zu kurz kommen. Je nach Wetterlage schau ich mir heute Abend an, als was für unheimliche Gestalten unsere jungen Burschen heute durchs Dorf ziehen, ist so ein alter Brauch, dann treffen sich alle am Winterfeuer.
Hmmm ja vorhaben tu ich viel, nur ob die Zeit reicht zum Umsetzen das wage ich zu bezweifeln

 

Funny08  
Hmm Winterfeuer hört sich interessant an - aber nach jungen Burschen zu schauen - JANINEZ - da tun sich ja Abgründe auf
@ debabba - ja Lust und Zeit hab ich meistens - nur das Geld fehlt fast immer *g - drück dir die Daumen, dass du alles so fertig bekommst wie du willst

 

Janinez  
Naja von den Burschen sieht man nicht viel, die sind mit Fellen und Rupfensäcken verkleidet. Früher haben sie noch die Leute in den Schnee geworfen und Gartentüren ausgehängt, aber seit so viele Städter zugezogen sind, geht das nicht mehr - sonst gibts gleich eine Strafanzeige. So machen sie halt Krach, wo sie was zu essen und trinken bekommen singen sie Weihnachtslieder - und dann geht´s ans Feuer, natürlich mit Bar, da sind dann auch die Städter alle da, schau´n zu und trinken mit

 

Funny08  
Typisch Stadtbewohner - einen Jux verstehen se nicht - aber fres.sen und saufen tun sie wie die Großen
Aber ich wußt ja garnicht, dass du auf junge Purschen stehst die viel Fell an sich tragen *duckschnellweg

 

...das liegt wohl an ihrem Dasein als Hexe...

ähm Magierin...

 

debabba  
Janinez, leider achten viele nicht auf das Eigentum von anderen und wenn es dann doch kaputt geht, wars am Ende wieder keiner! Da verstehe ich schon die Städter!
Und jedem Brauch nacheifern ist auch nicht mein Ding, weil die meisten Bräuche nichts oder nur noch wenig mit ihrem Ursprung zu tun haben und /oder in einem sinnlosen Saufgelage enden. Halloween ist da so ein Beispiel! die meisten kennen den Ursprung nicht und die Regeln für süßes oder saures (geklingelt darf nur an Türen, wo im Kürbis eine brennende Kerze steht) noch weniger, aber Hauptsache den Leuten die Autos, Türen und Häuser beschmieren!

 

Heute ist natürlich der 20. und nicht der 21. Dezember, deshalb müssen wir auch noch einmal schlafen bis es sich wendet.

Ich freue mich drauf wenn es wieder länger hell wird. Winter ist ja ganz ok, aber diese kurzen Tage ....

 

Funny08  
Huch....danke Fernton bin wohl der Zeit vorraus gewesen

 

debabba  
Zitat von Funny08
Huch....danke Fernton bin wohl der Zeit vorraus gewesen

das liegt wohl an der länge der Tage/Nächte......ggg

 

Funny08  
Eher an der Kürze der Nächte

 

Zitat von Funny08
Huch....danke Fernton bin wohl der Zeit vorraus gewesen
Wenn uns das den Sommer früher zurückbringt ist es ja ok

 

Ich mag den Sommer, besonders wenn er zu Heiss ist, überhaupt nicht! Aktuell sind es 3°C draussen, und das empfinde ich als Angenehm. Lange Nächte machen mir nichts aus.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht