Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wintergemüse - Eure Planung für 2013 und Erfahrungen?

04.07.2013, 08:31
Moin Moin ...

Mein erster Winter mit hoffentlich etwas Gemüse im Garten
Brauche daher ein paar Ideen und natürlich interessieren mich eure Erfahrungen in Sachen Wintergemüse.

Würde mich über Feedback freuen.
1. Welche Gemüsearten/-sorten würdet ihr empfehlen?
2. Gibt es einen Winterkürbis? ... bin mir nicht mehr so sicher, ob ich dies wirklich irgendwo... gelesen zu haben glaube
3. Wie verhält es sich mit dem Gießen, Düngen & Co. im Winter?

Vielleich findet sich auch Feedback von ganzjährigen Selbstversorgern...

Danke & Gruß,
Luke
 
Gemüse, Nutzgarten Gemüse, Nutzgarten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
2 Antworten
1. Grünkohl, Rosenkohl, Radichio (Zuckerhut), evt. geschützt einige Romana-Salate
für die Kohl-Samenanzucht ist es evt. schon etwas sehr knapp und du soltest sehen jetzt schon die Jungpflanzen zu kaufen
http://blog.lopdron.de/2010/12/schne...h-mehr-schnee/
http://blog.lopdron.de/2013/03/wdr-f...-gast-bei-uns/
Dieses Jahr wollen wir evt. eine historische Form des Salatanbaus probieren, die von der Arche Noah im akt. Mitgliederheft beschrieben wurde
2. nicht das ich wüsste (aber ich weiß nicht alles)
3. Im Freiland gar nicht - es seidenn, es sollte wirklch einen sehr trocknen und warmend Winter geben. Der Kohl bekommt beider Pflanzung ins Pflanzloch eine Handvoll Hornspäne und zum Start einen Schluck Brennnesseljauche.

 

Danke für die Antwort.

Finde mich auf der "Arche Noah" Webseite überhaupt nicht zurecht bzw. sehe den entspr. Inhalt nicht, da dieser vermutlich nur im Heft publiziert ist. Kannst du genauer beschreiben wie die historische Form aussieht?

 

Geändert von l00kus (04.07.2013 um 13:40 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht