Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Winterfeste Kletterpflanze

08.08.2014, 22:24
Wir wollen als Windfang vor unsere Haustür einen Pflanztrog (100x50x35) mit Kletterhilfe für ne Kletterpflanze bauen. Jetzt stellt sich die Frage, welche Pflanze denn einen Winter bis -10 Grad in einem Kübel übersteht. Denn 1. soll sie Schneefall vor die Haustür auch verhindern und 2. wenn sie schön gewachsen ist, kann und will ich sie nicht jedes Mal, wenns kalt wird, ins Haus holen.
Bin auf Eure Pflanztipps gespannt. Nur eines möchten wir nicht : Efeu, nicht dass die auf die Hauswand überwachsen und dann mal den Putz kaputtmachen.

lg, frhofer
 
Kletterpflanzen, Rankpflanzen Kletterpflanzen, Rankpflanzen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
Janinez  
Blauregen ist Winterhart und alle möglichen Sorten von Clematis

 

Echt? Clematis ist winterhart? Hab neulich was anderes gelesen?!

 

Janinez  
ich hab in dem jetzigen Haus 2 versch. seit über 20 Jahren und noch eine, wenn mir der Name einfällt sag ichs Dir und wir haben oft unter 20 Grad minus. Beim anderen Haus hab ich die an einer Nordwand seit gut 35 Jahren. Aber Du hast Recht ich glaub es gibt so Besondere die sind nicht bzw. nur bedingt winterhart

 

Was du suchst, wenn es auch ein Schneefang sein soll, darf dann wohl nicht laubabwerfend sein?
Wein ist winterhart und Hopfen und Kiwi, aber sie alle werfen die Blätter ab und brauchen Rückschnitte. Vielleicht geht aber ein Efeu?
Ja, Clematis ist auch winterhart, je weniger hochgezüchtet, desto besser und -10 Grad sind ja harmlos Wir haben gelegentlich bis -30 Grad hier.

 

Geändert von Ommama (08.08.2014 um 22:41 Uhr)
Auch im Blumenkasten? Ich hab ein wenig die Befürchtung, dass der durchfriert.

 

Janinez  
dann machst Du es halt wie ich. Ich mach Styropoor unten drunter (kann auch im Sommer bleiben) und drum herum. Dann geb ich ganz viel Noppenfolie rum und dann kann nichts passieren. Wichtig ist aber, wenn die Sonne scheint oder es im Winter wärmer wird musst Du unbedingt gießen, die verdunsten auch im Winter

 

Clematis winterhart, ja klar - bei Wahl der richtigen Sorte bis gaaaanz weit runter
Clematis montana oder Clematis himalaya wären da die richtige Wahl.
Ansosnten eine schöne Kletterrose wie z.B. New Dawn.

 

Janinez  
~~oh Mann an das Naheliegendste denkt man nicht - super Jan

 

Ich würde auch sagen eine Kletterrose , frag mal beim Gärtner nach der gibt dir die besten Tipps , es kommt auch auf der LAGE drauf an und das ist WICHTIG !!!!

Ps.: aber kein Baumarkt

 

Woody  
Damaszenerrose wäre schön. Sie duftet unglaublich herrlich, ist aber nicht leicht zu bekommen.

Immergrüne bzw.wintergrüne (werfen das Laub erst im Frühjahr bei glz Neubildung ab) wären noch die Akebie und die gewöhnliche Brombeere. Vorteil der letzten beiden genannten: essbare Früchte

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht