Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Winkelmesser

05.02.2015, 21:47
Wollte mir die ganze Zeit den elektr. Winkelmesser Bosch GAM kaufen aber über 100€. Heute war ich bei Lidl und hab mir einen für 19.99 € gekauft. Großes Display mit Beleuchtung, bei 90^ Anzeige 90^, bei 180^ Anzeige 179,7^ .
Für das Geld bin ich begeistert. Und wenn er spinnt kann man ihn wegwerfen ohne dass es weh tut
Eine Empfehlung von mir.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20150205_214521.jpg
Hits:	0
Größe:	104,0 KB
ID:	31494  
 
digitaler Winkelmesser digitaler Winkelmesser
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
32 Antworten
für das Geld wirst Du da kaum was verkehrt gemacht haben... als Holzwerker ist der normale Blechwinkel 90° genau genug... um das Lidl Teil zu Kalibrieren, brauchst ein guten
Haarlineal-Winkel und Messplatte ( aus Granit ).. wobei die Messplatte auch die Genauigkeit für den gestreckten Winkel 180° hätte !
Sieht teurer aus, als das Teil ist !!!
Gruss.....

 

Brauch es hauptsächlich zum übertragen. Der von Bosch ist auch nicht genauer aber gut 80€teurer, rechnen soll er noch können, was der Billige nicht kann.

 

Hatte ihn in der Hand, aber man kann ja nicht alles wollen. Habe mir aber die Hartmetallbohrkronen mitgenommen. Für 9,99 auch ein guter Preis.

 

Doch, was muss das muSs
Hab mal mit billigeren Bohr Kronen schlechte Erfahrung gemacht, aber für 3 4 Löcher sind sie gut, weiß natürlich nicht ob die, die du gekauft hast auch schlecht sind Hatte meine aus einem Baumarkt den es nicht mehr gibt

 

ich glaube ich fahre morgen auch mal ins lidl

 

Janinez  
den Bosch Winkelmesser hatte ich auch schon im Auge - aber der Preis, da wäre das eine Alternative

 

Ich werd' mal sehen ob morgen noch welche da sind. Vorher komm ich leider nicht dazu.

 

Janinez  
ich heb Dir die Daumen - ich denke nicht dass die so reissend weggehen-------

 

Kannste nix falsch machen, 3 Jahre Garantie (Kassenbeleg fotokopieren, Thermopapier, lösen sich die Zahlen auf ) Hatte ihn heut schon im Gebrauch

 

Ich habe seit einigen Jahren solch ein günstigen Winkelmesser mit Wasserwaage und bin damit sehr zufrieden, das ausmessen meiner Anschlagwinkel und Kombiwinkel ergab mit dem Winkelmesser genauer Werte so das ich mal davon ausgehe, das die Restlichen Winkelanzeigen auch stimmen. Ich würde mir immer wieder einen günstigen Winkelmesser kaufen.

 

Den hatte ich auch betrachtet, einmal rumdrehen ( Gespräch mit Frau), weg war er war nur noch einer da

 

Ich war heute auch dort und habe einen gekauft. Hab ihn vorher kurz getestet, bin begeistert. Und der Preis ist der Knaller. Bei uns waren noch mehrere vorrätig.

 

Zu den Bohrkronen. Sehen brauchbar aus. Werde sie selten nutzen und dann auch eher in Backstein oder Bims und Gipskarton. Bei Beton ist immer das Eisen ein Problem. Da sind die Widias ruck-zuck weg. Andererseits. Gute kosten das zehnfache. Wenn die nur drei Löcher in Beton aushalten, haben sich die 9,90 schon bezahlt gemacht.

 

Schade war, dass fast alles schon Donnerstag Abend ausverkauft war. Hätte mir gerne die Metallwinkel angeschaut. Wobei Schrauben gab es noch von der Vorwoche. Da hab ich mir vier Kisten Torx gekauft. Super günstig. Hat sich auch gelohnt für 2,99 Euro.

 

Geändert von Rainerle (06.02.2015 um 21:58 Uhr)
Genau dieses Teil hab ich auch schon seit paar Jahren in meiner Werkstatt...

Ich damals auch keine 30 Euronen ausgegeben... weiß nimmer wieviel... aber niemals über 50.00...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht