Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Window 10 Gratis/Upgrade ...viele fragen offen ..

04.08.2015, 16:11
nun ist es ja "endlich" so weit und Window 10 kann KOSTENLOS runtergeladen /Upgradet werden .Bestimmt gibt es ..Hunderttausend.. Fragen dazu.
Zeit mal hier dazu nen "Fred" aufzutun
 
Betriebssysteme, Windows 10 Betriebssysteme, Windows 10
Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
140 Antworten
Ich gebe mal eine Antwort auf eine NICHT gestellte Frage.
Bei mir klappte das Update nicht kam immer die Fehlermeldung Windows 10 konnte nicht geladen werden.
Anruf bei der Microsoft Hotline ergab wenn eine OEM Version auf den Rechner ist den Hersteller vom PC kontaktieren.
E Mail gesendet und einen Link geschickt bekommen von dem die Installation problemlos ging.
Allerdings viel Zeit für die Installation einplanen es dauert.

 

Zitat von Ruedi1952
Ich gebe mal eine Antwort auf eine NICHT gestellte Frage.
Bei mir klappte das Update nicht kam immer die Fehlermeldung Windows 10 konnte nicht geladen werden.
Anruf bei der Microsoft Hotline ergab wenn eine OEM Version auf den Rechner ist den Hersteller vom PC kontaktieren.
E Mail gesendet und einen Link geschickt bekommen von dem die Installation problemlos ging.
Allerdings viel Zeit für die Installation einplanen es dauert.
ist doch schon mal nen Anfang auf eine ..nicht gestellte .. Frage aber anders gehts hier nicht (nur Heimwerken/Garten/ Holz/Elektro usw und da passt das nicht rein !

 

Funny08  
Naja hab nun schon einige Kisten auf Win 10 umgestellt - Zeit ist wirklich so nen Ding - mein Tablet brauchte so um die 5 Stunden für das Update meine Kiste hier gerade mal um die 20 Minuten - Wer über 512 Anwendungen installiert hat (soll es ja geben ) der sollte vorerst entweder ein Alternatives Startmenü nutzen oder mit dem Upgrade noch warten bis MS da einen Fix dazu rausgebracht hat - ansonsten kommt es derzeit noch zu einigen Probs.
Auch sollte man nicht unbedingt die Expresseinstellungen auswählen, da Microsoft sich so sehr viele Rechte an den Nutzerdaten einräumt und nutzt.

Für Fragen zu Computer usw gibt es übrigens auch eine Gruppe "Technik-Ecke"- falls jemand Interesse am Helfen hat oder es Fragen gibt.

 

Also ich habe das Update über Nacht laufen lassen, also keine Ahnung wie lange es gedauert hat. Hatte eigentlich kein Problem, ausser, dass ich den Treiber für den Sound manuell nachinstallieren musste. Aber es läuft sehr stabil und bisher keine Probleme.

 

Ich will das Update am Wochenende machen. Hab nur etwas
Angst, dass mein Rechner danach zu langsam wird. Der
hat zwar schon Win 7 aber ist halt schon ein paar Tage
älter. ( In PC - Alter)

 

Funny08  
Ich konnte nirgends feststellen das etwas langsamer läuft. Der älteste Rechner ist so 5 Jahre alt. Intel Q8200 .

 

Ekaat  
Bei kostenlosem Service bin ich immer sehr vorsichtig...

 

Bleibt die Frage braucht man Win 10 ? Bringt es einem Vorteile?

 

Zitat von Funny08
...
Für Fragen zu Computer usw gibt es übrigens auch eine Gruppe "Technik-Ecke"- falls jemand Interesse am Helfen hat oder es Fragen gibt.
Gut das es so eine Gruppe gibt... wie immer ist die Umstellung auf ein neues Betriebssystem / Software meistens irgendwie und irgendwo mit Problemen behaftet. Bis die ganzen "Kinderkrankheiten" behoben sind und alles funktioniert kommt schon die nächste neue Software raus.

Seitdem ich auf Apple umgestiegen bin bleiben solche unangenehmen und nervenden Überraschungen i.d.R. aus

Trotzdem drücke ich allen beide Daumen, dass alles reibungslos nach dem Update wieder funktioniert

 

Ich hatte mir das runtergeladen, aber bin gleich wieder zum alten System zurück gegangen, ich bleib bei meinen Alten

 

Bleiben die Daten erhalten - oder muss man vorher ein Backup fahren?

 

Zitat von Hoizbastla
Bleiben die Daten erhalten - oder muss man vorher ein Backup fahren?
Keine Ahnung... aber generell ist es sinnvoll regelmäßig(!) ein Backup zu fahren

 

Zitat von schnurzi
Ich hatte mir das runtergeladen, aber bin gleich wieder zum alten System zurück gegangen, ich bleib bei meinen Alten
Warum? Was hat dir nicht gefallen?

 

Funny08  
Das Zurück auf die vorherige Version soll ohne Datenverlust von statten gehen - Infos hier: http://winfuture.de/special/windows1...rueck-183.html

Es ist wie mit allem - es ist viel Geschmackssache dabei - solange sicherheitsrelevante Updates für das jeweilige Betriebssystem angeboten werden, kann im Prinzip ja jeder mit dem Arbeiten das er gerne hat - zumindest wenn er mit den Abstrichen die evtl gemacht werden müssen Leben kann.
Wenn ich jedoch dann XP-Nutzer sehe, welche sich beschweren, dass neue Hardware keine (für ihr Museumstück) passenden Treiber hat - dann muss ich schon schmunzeln...

 

Hey Funny...
Nix gegen Win XP ! Das ist immer noch mein
Favorit. Auch wenn ich seit Jahren Win 7 habe.
Aber jedes neue Betriebssystem gibt immer mehr Daten
weiter. Das macht mir langsam "Angst" wie das weiter gehen
soll...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht