Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wieder LIDL Angebote

22.01.2010, 21:22
Hallo,

so, wieder einmal hat einer der vielen Discounter Heimwerker Geräte im Angebot.

Guggst Du hier:

Was haltet Ihr von den Angeboten die sie machen ? Kauft Ihr? Oder setzt Ihr eher auf ein Qualitätsprodukt das sich über Jahre und Jahrzehnte abzahlt aber dafür das doppelte oder dreifache kostet?

Momentan wird z.B bei Lidl wieder ein Bandschleifer und Stichsäge angeboten. Was meint Ihr zu den Produkten? Mich würde z.B die Stichsäge interessieren so für zwischendurch oder einfach als zweite. Aber denkt Ihr sie taugt was?
Lieber 20 Euro drauf legen und ich bekomme ein Bosch?

Schießt mal raus mit eueren Meinungen zu Billigprodukten?
Ist billig immer schlecht?

So long
Espyce
 
Billig, Einkauf, Meinungen, Preise, Qualität, Werkzeug Billig, Einkauf, Meinungen, Preise, Qualität, Werkzeug
Bewerten: Bewertung 5 Bewertungen
148 Antworten
oh gott da wird mir schlecht :-(
solche geräte sind ein witz.

richtig arbeiten kann man mit solchen "spielzeugen"nicht.
geschweige denn,das Sie auch ungefährlich wären.

ich arbeite in einem fachgeschäft für malerbedarf.
dort werden vor allem hochwertige maschienen wie fein,bosch,festool+makita verkauft.

privat habe ich immer zu solchen prudukten gegriffen,da mir qualität sehr wichtig ist.
zum einem wird mir das arbeiten duch bessere maschienen abgenommen bzw vereinfacht,als wenn ich nen "china-schleifer" nehme.

und zum anderen haben die einfach nicht die qualität.
zb halten diese billig-akkus kaum 1 std durch.

auch von der leistung her können die einfach da mit qualitätsmarken nicht mithalten.

und wenn ich mit den werkzeugen arbeite,willich mich damit auch nicht verletzen.

war bis vor kurzem auf der suche nach ner stichsäge+nem schleifgerät.
da habe ich mich für prudukte von makita+bosch entschieden.

hatte mir mal den spaß gemacht im praktiker mir solche maschienen anzusehen.
die hatten da maschienen für 20€,wobei solche maschienen von namenhaften herstellern normal 200€ kosten.

man merkt allein schon am gewicht das die nicht taugen.
ich sag mal,wenn ich in ner mietswohnung wohnen würde,
und nen schrauber nur alle 2 jahre für 1 regal brauchen würde,
ok da versteh ichs,dass man sich sowas zulegt.

aber wenn man viel am rumwerkeln ist,
bzw wie ich auch noch sein hobby das heimwerken ist,
und nicht nur arbeit,dem kann ich von solchen produkten abraten.

hier ein test,wo billig-werkzeuge mit markenware verglichen wurde:

http://daserste.ndr.de/ardratgeberte...erste6550.html

 

hallo zusammen
also ich muß sagen ich bin bei den angeboten geteilter meinung. es gibt bei den einkaufsketten durchaus auch gute schnäppchen. ich für meinen teil habe über jahre einen exenderschleifer gehabt von nem discouter, der hat alles mitgemacht. außer die eine nacht draußen im regen, danach hab ich gedacht, kauf dir doch nen markengerät. gesagt getan. und???? das ding ging nach dem zweiten mal feinstaub kaput. aus dieser erfahrung lerne ich: man kann mit beiden maschinen arten glück oder pech haben. allerdings halten meist die markenprodukte etwas mehr aus, aber halt nicht immer. am ende muß jeder selbst wissen was er bzw sie braucht und vorallem was man ausgeben will

 

evtl auch interesannt:

http://www.werkzeug-news.de/Forum/ftopic6667.html

http://www.werkzeug-news.de/Forum/vi...ghlight=budget

 

Hi,

also erstmal vorweg finde ich das einfache Links auf fremde Foren nicht wirklich weiterhelfen.

Warum sind denn solche Werkzeuge aus dem Sonderangebot gefährlich? Muss ich das denn verstehen.
Auch diese Werkzeuge sind TÜV abgenommen und sollten auch ein GS Zeichen tragen.
Von daher kann ich Deiner Aussage nicht folgen.

Ich habe z.B eine Bohrmaschine von Meisterkraft, noch irgendwann in DM Zeiten bei nen Discounter gekauft. Das Ding lässt mich einfach nicht im Stich. Weder Bohrfutter ausgeschlagen noch Leistungsverlust vom Schlagwerk, die Maschine ist einfach in Ordnung. Sie ist sicher nicht die beste, aber für zwischendurch ein paar Löcher Bohren nehme ich sie gern, weil sie einfach klein und Handlich ist.

Ich greife sehr gerne auch mal zu billig Produkten, wo ich denke das könnte was werden.
Habe unten im Keller einen Hobbyraum / Werkstatt, da kommt mir wirklich nur gutes rein, aber oben, in der Garage, für den schnellen einfachen Gebrauch um mal schnell eine Dachlatte zu schneiden oder ein Brett zu kürzen da muss es doch nicht gleich die sündhaft teuere Makita sein.

Ich bin der Meinung, und dessen bin ich mir sicher dass auch ein teuerer Akkuschrauber nach einen Jahr im Schrank keine Leistung mehr hat, das hat nichts mit dem Preis zutun den er einst gekostet hat, sondern einfach mit den im Normalfall verbauten NiMh / NiCd Akkuzellen. Gerade wenn dann mit den Akkus falsch umgegangen wird, der Memoryeffekt eingetreten ist, dann sind auch die Akkus die Makita, Hilti, Bosch und und und verwenden im Eimer.
Dies ist erst jetzt mit der Lithium Technik besser.

Ich muss auch sagen, dass es eine Sache des Preises ist. Die Familienkasse gibt einfach nicht immer soviel Geld her, dass man Makita oder Hilti kauft. Würde ich wohl auch nicht, weil ich diese Maschinen tatsächlich einfach nur überteuert finde und es für den Privatgebrauch kein "muss haben" ist.

Wenn ich nun die Technischen Daten der Lidl Maschine mit denen von namhaften Herstellern vergleiche, dann muss man bei den "Profi" Geräten schon tief in die Tasche greifen um ein Ähnliches Produkt zu erhalten.
Ich rede nun wirklich von den Technischen Daten.

Also ich fasse mich nun doch etwas kürzer. Also ich denke und bin der Typ der Wert auf gutes Werkzeug legt. Gebe auch lieber einmal Geld aus als erst zu sparen und dann doch drauf zu zahlen.
Aber als zweites Gerät oder Ersatzmaschine lange ich schon auch gerne mal auf ein Discountprodukt hin.

Mal sehen, vielleicht hole ich mir die Stichsäge, werde dann auf jeden Fall darüber berichten.

So long
Espyce

 

Hi !
Haben die neuen Boschmaschinen nicht einen Lithium-Ionen -Akku ohne Memoryeffekt?

 

Zitat von sigmund_lachs
Hi !
Haben die neuen Boschmaschinen nicht einen Lithium-Ionen -Akku ohne Memoryeffekt?
Das ist unterschiedlich.
Nicht immer ist ein Lithium Akku selbst in neuen Akkuschraubern etc. verbaut.
Wenn man das haben will, kostet das auch dementsprechend mehr Geld. Leider.

Oder man bekommt für das selbe Geld eben weniger Leistung dafür aber Lithium Ionen.

So long
Espyce

 

Hallo, lieber Espyce, du merkst schon, die Antwort auf deine Frage ist nicht so leicht zu geben und wir haben sie auch hier im Forum schon einige Male diskutiert. Vielleicht schaust du beispielsweise mal bei >Fakes und Billigangebote< vom 26.12.2009 rein. Dennoch meine Meinung kannst du gern noch einmal hier und jetzt erfahren. Wenn es um ein Gerät geht, welches häufig genutzt werden soll empfehle ich aus eigener Erfahrung lieber ein gutes und zugegeben teureres Markengerät. Hinzu kommt, dass man mit so einem Teil meist noch Zusatzfunktionen oder Vorteile hat, die nicht auf jedem Waschzettel stehen, von einer professionellen Beratung ganz zu schweigen. Übrigens gerade bei kleineren Budgets zahlt sich eine gute Markenmaschine oft aus, ob man jedes Jahr eine neue Maschine kaufen muss oder ein gutes Gerät mehrere Jahre hält, ist schon ein Kostenfaktor. Wenn man allerdings nur das Zweitgerät „braucht“ oder sich die Anwendung auf wenige Male im Jahr beschränkt, reicht sicher auch ein Billiggerät aus dem Supermarkt.

 

Kauf dir was gutes und tu dir damit was gutes, hast du die die Stichsäge schon mal genauer angesehen, die Führungen sind einfach mit Kunststoffstöpsel überzogen. Die Anschläge sind aus dünnem und miderwertigem Material.
Du kannst dieses Gerät allemal für dünne spanplatten bis 20 mm verwenden, dafür funtioniert sie einwandfrei aber sonst ?

Nimm dir da lieber z.B. die pst 700 von Boch die kriegst du schon für 64€

 

Hallo,
ich sagte ja dass ich schon auch sehr viel Wert auf gutes Werkzeug lege.
Keine Frage, ich will nicht sinnlos Geld ausgeben.
Habe ja auch eine gute Stichsäge, will nur nach nocheiner die Augen offen halten.
Mich interessiert nur euere Meinung eben zu solchen Produkten.

Ich habe mir die Maschine noch nicht angesehen, habs nur im Prospekt mitbekommen das Wöchentlich im Briefkasten liegt.

Als zweite Maschine habe ich diese oder auch diese hier im Augenmerk. (Sorry weil ein Konkurenzprodukt dabei ist)

Wer den besseren Preis macht bekommt den Zuschlag.
Wäre jetzt wohl ein neuer Thread interessant.

Freut mich das die Resonanz trotzdem so groß ist.

So long
Esyce

 

Zitat von Petra
Wenn es um ein Gerät geht, welches häufig genutzt werden soll empfehle ich aus eigener Erfahrung lieber ein gutes und zugegeben teureres Markengerät. Hinzu kommt, dass man mit so einem Teil meist noch Zusatzfunktionen oder Vorteile hat, die nicht auf jedem Waschzettel stehen, von einer professionellen Beratung ganz zu schweigen. Übrigens gerade bei kleineren Budgets zahlt sich eine gute Markenmaschine oft aus, ob man jedes Jahr eine neue Maschine kaufen muss oder ein gutes Gerät mehrere Jahre hält, ist schon ein Kostenfaktor. Wenn man allerdings nur das Zweitgerät „braucht“ oder sich die Anwendung auf wenige Male im Jahr beschränkt, reicht sicher auch ein Billiggerät aus dem Supermarkt.
das kann ich nur unterschreiben :-)
ich verwende nur makita+bosch.
das seit jahren.
habe zb noch ne alte bosch bohrmaschiene die ist 10 jahre alt.
die damals 50 DM die wir mehr bezahlt hatten,haben sich mehr als rentiert.
hätte ich billig-dinger gekauft,hätte ich jetzt 10 kaputte in der werkstatt ;-)

 

Zitat von bob_der_baumeister81
das kann ich nur unterschreiben :-)
ich verwende nur makita+bosch.
das seit jahren.
habe zb noch ne alte bosch bohrmaschiene die ist 10 jahre alt.
die damals 50 DM die wir mehr bezahlt hatten,haben sich mehr als rentiert.
hätte ich billig-dinger gekauft,hätte ich jetzt 10 kaputte in der werkstatt ;-)
Sorry,
aber solche Aussagen unterschreibe ich sicher nicht, denn du kannst deine Aussagen mit keinem Argument untermauern.
Das ist einfach nur daher geredet und nicht mehr.

Denn wenn Du keine „billig Produkte“ benutzt, kannst Du auch nicht wissen was sie taugen oder nicht.
Einen User, Gast der sich hier in diesem Forum schlau lesen will hilft das was du sagst gar nicht. Im Gegenteil, das mindert höchstens das Level des Forums.

Ich glaube bei dir ist es so wie mit Marken Klamotten. Wenn nicht Levis und Dolce & Gabbana drauf steht, dann fühle ich mich nicht wohl und traue mich nicht auf die Straße.
Obwohl das Konkurenzprodukt denselben Zweck zum halben Preis erfüllen würde.

Und um Deine Aussage zu wiederlegen, ich selbst habe eine Bohrmaschine die als „billig Produkt“ zu bezeichnen ist. Diese Maschine ist schon einiges älter als zehn Jahre. Um es genau zu sagen, sie ist 17 Jahre. Diese hat bestimmt schon viele viele hunderte Schrauben irgendwo hinein gedreht und schon jede menge Löcher gebohrt, aber sie funktioniert noch tadellos.
Natürlich nicht schlägt sie nicht so gut wie eine 200 Euro Bosch Maschine oder gar eine 400 Euro Makita, aber sie geht und das nicht schlecht.
Bin mir auch sicher das noch viele andere User hier sind, die der selben Meinung sind wie ich.

Also bitte, wenn Du solche Aussagen triffst, dann untermaure sie doch auch, denn ein leerer **** steht nicht.

 

Hallo Espyce, bob_der_baumeister hat seine Erfahrungen und ich habe meine Erfahrungen und die geben wir hier im Forum in einem freundlichen und andere nicht angreifenden Ton weiter. Wenn Du gute Erfahrungen mit Billigprodukten gemacht hast, ist das doch eine feine Sache und schön, dass du uns an deiner Meinung teilhaben lässt, aber das Recht hat hier jeder, also bitte entspannt die Texte lesen und antworten. Sorry!

 

Zitat von Petra
Hallo Espyce, bob_der_baumeister hat seine Erfahrungen und ich habe meine Erfahrungen und die geben wir hier im Forum in einem freundlichen und andere nicht angreifenden Ton weiter. Wenn Du gute Erfahrungen mit Billigprodukten gemacht hast, ist das doch eine feine Sache und schön, dass du uns an deiner Meinung teilhaben lässt, aber das Recht hat hier jeder, also bitte entspannt die Texte lesen und antworten. Sorry!
richtig:-)
und nur weil ich "billig produkte" nicht benutze,
heißt das nicht das ich mich damit nicht auskenne.
ein anderes mitglied der familie hat 2 maschienen,
die man als "billig-maschiene" bezeichnen kann.

und dahergerede ist das von mir nicht.
wie gesagt ich arbeite in einem fachgeschäft für malerbedarf.
unsere kunden würden uns nen vogel zeigen,
wenn wir solche werkzeuge verkaufen würden:-)

dann bräuchten wir nur noch nen orangenen schild wo
"bibergünstig" draufsteht :-)

ich sag mal so,solche "billig-geräte" kann man benutzen der sie
nicht so ausreizt wie nen richtiger bobbybastler.
wer 1x mal im jahr den schrauber oder stichsäge aus dem schrank holt,
der kann solche produkte kaufen.
nur wer wirklich die geräte ausreizen will,
bei dem sind solche geräte schnell verschlissen.

und das was mit dem preis erwähnt wurde,
ist nicht richtig.
und nur weil ich markenprodukte kaufe,
heißt das nicht das ich unmengen mehr bezahlen muss.

habe zb gestern ne schleifmaschiene-von bosch-
gekauft.Preis laut Hersteller:50€.
ich habe sie dann für 38€ bekommen.

das ist nicht viel mehl Aufpreis im vergleich zu einem "billig Produkt".
im praktiker gibt es zb diese "billig-dinger" für 25€.

das sind dann 13 € mehr.
man muss nur unterscheiden,was man braucht,für welchen zweck und welche qualität.und dann braucht man einen händler,wo man auch entsprechend rabatt bekommt.bosch zb kauf ich meist bei amazon.

da gibt es immer gute rabatte.
mein makita-schrauber-preis laut hersteller199€-
hatte ich für 129€ gekauft.

da spart man dann auch wieder.
und makita bekomm ich bei mir an der arbeit auch rabatt.

gut nicht jeder arbeitet in nem fachmarkt.
dann muss man sich einen festen händler suchen,der einem entsprechenden rabatte einräumt.

 

Geändert von bob_der_baumeister81 (23.01.2010 um 21:02 Uhr)
[COLOR=#810081]Espyce[/COLOR] aka Roland, können wir den Thread hier zumachen? Es wird langweilig ein und das selbe Thema x mal aufzuwärmen. Das ist hier ohnehin nicht mehr zielführend.

Gruß
Torsten

 

Hallo

von mir aus kann man den Thread natürlich schließen, es ist alles gesagt was man dazu sagen kann.
Ob es einen Sinn macht zu closen ist die zweite Frage.
Ich bin allerdings auch sicher der letzte der das zu entscheiden hat ob geschlossen wird oder nicht.

Wenn niemand mehr einen Post zu diesem Thread abgibt, so wie es war, dann verschwindet er sowieso im Forums Nirvana.

So long
Espyce

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht