Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wieder Holz vom Sperrmüll

27.11.2012, 22:59
Beim Spaziergang mit Benny habe ich wider gutes Holz beim Sperrmüll gesehen bin dan gleich mit dem Auto hin und eingeladen.
Es waren 10 Schubladen aus Buche 1,5 cm dick ca. 60 x 40 cm und der Boden aus 3 mm Sperrholz und 6 Kisten aus bestem Holz.
Bin dann zu Fuß noch mal hin, waren nur 300 m und hatte noch was gefunden und im selben Moment kam die Abfuhr.
Er sagte was ich da mache, ich sagte , ich habe geklingelt und wollte fragen ob ich das mitnehmen darf, war aber keiner da. Er sagte das ist Diebstahl wissen sie das, ich sagte ja, aber ich wollte ja fragen, darauf hin er:
Alles was auf den Gehweg steht gehört uns und sonst keinem mehr und es ist kein leichter Diebstahl sondern ein schwerer.
Innerlich habe ich lachen müssen und sagte: ich will doch nur die zwei Kisten bevor ihr Schrott draus macht darf ich sie jetzt mitnehmen oder nicht.
Er schaute mich irgendwie komisch an und sagte Ausnahmsweise und weg war ich aber nicht ohne Danke zu sagen;-)))
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PB260029 [640x480].JPG
Hits:	0
Größe:	76,5 KB
ID:	16145   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PB260035 [640x480].JPG
Hits:	0
Größe:	44,6 KB
ID:	16146   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PB260038 [640x480].JPG
Hits:	0
Größe:	69,3 KB
ID:	16147   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PB270045 [640x480].JPG
Hits:	0
Größe:	61,9 KB
ID:	16148  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PB270046 [640x480].JPG
Hits:	0
Größe:	48,5 KB
ID:	16149   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PB270048 [640x480].JPG
Hits:	0
Größe:	59,9 KB
ID:	16150  
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
52 Antworten
Der Onkel von der Abfuhr hat natürlich recht...
aber Sinn hat sein Recht hier mal nicht.

Glückwunsch zum Fund!

 

Es ist tatsächlich Diebstahl. Aber solange es auf dem Gehweg steht, gehört es nach wie vor dem ursprünglichen Eigentümer und nicht der Müllabfuhr.

 

Ist ja eine rießen Ausbeute die du da gemacht hast... Glückwunsch

 

neeeeee...wie kriminell....
und was will der Oberaufpasser von der Müllabfuhr dagegen machen?...Diebstahlsanzeige???
Mann...machen die ein Fass auf für ein paar Holzbrettchen.

 

ob es Diebstahl ist hängt von der Gemeindesatzung ab.
Bei uns ist es kein Diebstahl.
Die Ausbeute ist wirklich der Hammer.
;-)

 

ich hätte kackfrech gesagt:
Ihr bekommt es wieder wenn ich mich versägt hab....

 

Ich hoffe du fühlst dich auch wie ein Krimineller.
Ach die sind doch bestimmt auch frog wenn du nicht so viel in ihren LKW schmeißen müssen. Außerdem will ich nicht wissen, was die immer alles mit heim nehmen.

 

Noch besser wäre folgender Dialog.

Müllmann: "Das was Sie da machen ist Diebstahl!"
Holzharry: "Wissen Sie überhaupt, wer ich bin?"
Müllmann: "Nein, wieso?"
Holzharry: "Na dann ist ja gut."

 

Zitat von Tobi74
Es ist tatsächlich Diebstahl. Aber solange es auf dem Gehweg steht, gehört es nach wie vor dem ursprünglichen Eigentümer und nicht der Müllabfuhr.
Ich kann nur das sagen was er mir gesagt hat.
Ich meine das ich es auch schon in der Zeitung so gelesen habe

 

So sind unsere Gesetze...da tut man was für unsere Umwelt und könnte rechtlich gesehen dafür bestraft werden.
Wo soll die Bastelsucht hier nur hinführen?...Jetzt beklauen die schon die Müllabfuhr um an ihren Stoff zu kommen....

 

Zitat von RedScorpion68
So sind unsere Gesetze...da tut man was für unsere Umwelt und könnte rechtlich gesehen dafür bestraft werden.
Wo soll die Bastelsucht hier nur hinführen?...Jetzt beklauen die schon die Müllabfuhr um an ihren Stoff zu kommen....
Wenn ich genug Geld hätte würde ich das nicht machen, das Holz kostet bestimmt 50 Euro wenn nicht noch mehr

 

Ich weiss...ich machs doch nicht anders wenn ich was finde...zum Verbrennen zu schade und Geld spart man auch noch.
Aber heute findet man noch selten was gutes im Sperrmüll.
Ich kann mich an meine Jugend erinnern...da hab ich auch im Bastelfieber den Sperrmüllhaufen durchgewühlt und ne Zigarrenkiste mit 4 goldenen Armbanduhren, ein paar goldene Ringe und Halskettchen gefunden. Das war mein grösster Fund...und den hab ich als braver Sohn mit meinem Vater geteilt...

 

Bine  
Glückwunsch zum Fund Harry
Dann sollen die mal anfangen am Abend zuvor alle Transporter mit Polnischen Kennzeichen anzuhalten die alle Müllberge zerreißen und Elektro u.s.w mitnehmen
Hier bei uns wäre es auch Diebstahl aber erst ab morgens 6 Uhr sobald die Müllabfuhr anfängt , denn bis dahin ist man selber für den Sperrmüllhaufen zuständig . Das heißt alles was die lieben Osteuropäischen Nachbarn auseinander reißen muss man schön wieder zusammen räumen

 

debabba  
Ja, es stimmt ist Diebstahl, hier in Mannheim wollten die Stadtwerke sogar einen Mitarbeiter entlassen, weil er ein Bettchen, war es glaub ich, für sein Kind mitgenommen hat und nicht entsorgt hat. Das Gericht urteilte aber dennoch für den Müllmann, Glück gehabt, gibt auch noch Richter die nicht nur die Buchstaben des Gesetzes kennen sondern auch das leben und zwischen beiden abwägen und ihr Hirn einschalten (was ja manchmal nicht so gewollt zu sein scheint).

 

Hier bei uns wäre es auch Diebstahl,aber wenn man höflich fragt gibts keine Probleme,bei unserem Endsorgungszentrum hab ich auch schon so manches gefunden,dann gefragt und mitgenommen,die wollen halt nur gefragt werden.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht