Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wie werde ich den Baumstumpf(ca.5cm) eines abgesägten Baumes entgültig los ?

12.06.2013, 17:41
Wie werde ich den Baumstumpf(ca.5cm) eines abgesägten Baumes entgültig los ?
 
Baumstumpf entfernen Baumstumpf entfernen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
31 Antworten
Ausgraben, dann sind sie weg.

 

Danke !! Wie kriege ich das ein bischen weniger anstrengend hin ? Ich dachte da an so etwas wie einen "Schneelverrotter".

 

Zitat von Manfredh
Ausgraben, dann sind sie weg.
COOLE Antwort
Ich hab auch eine ...Blümchen draufstellen und warten .so ca 3 Jahre ,die Natur tut ihr übriges!!

 

Flusssäure?

Ein paar mehr Infos wärem ganz hilfreich...

 

Was ist denn deine Definition von schnell? Die schnellste Methode ist der Einsatz einer Stubbenfräse. Die schnellste Methode mit Verrottung ist ein Hochbeet drauf zu setzen mit ordentlich Kompostanteil und ein paar Jahre zu warten.

 

Zitat von greypuma
COOLE Antwort
Ich hab auch eine ...Blümchen draufstellen und warten .so ca 3 Jahre ,die Natur tut ihr übriges!!
Da hat sich schon so mancher getäuscht, denn der Wurzelstubben kann locker neu austreiben und Dein Blümchen vom Thron stoßen.

 

Janinez  
ich hab meine angebohrt und immer wieder Wasser drauf insbes. im Winter dann geht es etwas schneller mit verotten oder Erde drauf und was draufpflanzen

 

Zitat von Janinez
ich hab meine angebohrt und immer wieder Wasser drauf insbes. im Winter dann geht es etwas schneller mit verotten oder Erde drauf und was draufpflanzen
dachte immer du ZAUBERST das weg ?????

 

Woody  
5cm ist doch gar nichts mehr. Nimm eine Hacke und schlag zu.

 

frag nach Wurzel Ex

 

Ich kann mich der Frage von Fernton nur anschließen.

Meine Stümpfe habe ich, soweit möglich, ebenerdig geschnitten.
Danach habe ich die Stümpfe, mit der Kettensäge, senkrecht mit Schlitzen im "Karomuster - 35 cm Tiefe" versehen.
Diese Schlitze wurden mit Schnellkomposter gefüllt.
Für die Übergangszeit habe ich, über die Stumpen aus "geplatzten" Regentonnen "Pflanzringe" gesägt und bestückt.

Gruß

 

Ich hab mir vom Baumarkt eine Stubbenfräse gemietet,ruck zuck war der fall erledigt.

 

@Hoppel321
Kannst Du die Aktion mal näher erklären ?
Eine Preis-Leistungsrechnung wäre auch Vorteilhaft.

Und was ist mit den Wurzeln?

 

Geändert von Stepway_I (12.06.2013 um 19:24 Uhr)
Die Aktion ist jetzt 3 J her,die kosten sind um 100 Euro pro Tag,hab das ding nach 2 Std. zurückgebracht,da hab ich nur 20 E. bezahlt,plus Sprit.der Stucken ist jetzt 20cm tief ausgefräst,was bei mir gereicht hat.
War so ein Gerät.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Stubbenfräse.jpg
Hits:	0
Größe:	13,3 KB
ID:	20067  

 

ich hab meine Bäume so abgesägt das noch so 50 cm stehengeblieben waren. Dann mit dem Spaten einmal Spatentief rundrum gegraben dir gröbsten Wurzel mit einem Beil abgehackt und den Rest an die Kette und mit dem Traktor rausgezogen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht