Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 
Wie würdet ihr auf so einem Flur das Laminat Verlegen.Längs-mit wenig schnitten oder Quer mit viel Schneiden ?
Der Flur ist 1,60m breit und 8,50 lang.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
53 Antworten
So plane ich das auch jetzt,da ich an der Treppe anfange geht mit einem Vollen Brett los,dann hab ich da nicht das Problem das sich da was löst wie beim alten Laminat.
An der Treppe ist ja die meistbelastete stelle,geht ja alles drüber was nach oben will.

 

Ist es nicht sinnvoller dann am Ende des Flurs anzufangen? So könntest Du das Treppenbrett leicht mal austauschen. Und die Schräge kann zum Schluss viel leichter abgemessen werden. Am Anfang ist das schwieriger.

OK. Machen wir mal keine Wissenschaft daraus. Hau das Ding rein und gut ist

 

Zitat von Rainerle
Ist es nicht sinnvoller dann am Ende des Flurs anzufangen? So könntest Du das Treppenbrett leicht mal austauschen.
Ich glaube, das bekommst auch hin wenn er dort beginnt.

 

Zitat von Rainerle
Ist es nicht sinnvoller dann am Ende des Flurs anzufangen? So könntest Du das Treppenbrett leicht mal austauschen. Und die Schräge kann zum Schluss viel leichter abgemessen werden. Am Anfang ist das schwieriger.

OK. Machen wir mal keine Wissenschaft daraus. Hau das Ding rein und gut ist
so einfach ist das leider nicht.... weil diese Paneele jeweils Nut und Feder haben... auch
an den Stirnseiten... da kannst nicht einfach glatt anlegen !
Damit es ordentlich ausschaut... muss einmal linke Seite einrasten und damit es keine Kreuzfugen gibt .. einmal rechte Seite ( Stirnseite ist gemeint ! ) in der darauf folgenden Reihe einrasten... und das wechselt dann auf die ca. 8,5 mtr Raumlänge... also hat man
ca. pro laufende mtr... 2 x ca. 70 cm Verschnitt !
Also.. nicht murksen... !

 

Geändert von Hazett (11.01.2017 um 15:08 Uhr)
Da ich den Abschnitt aber an der anderen Seite wieder anlegen kann wirds doch deutlich weniger Verschnitt.

 

Zitat von Hazett
so einfach ist das leider nicht.... weil diese Paneele jeweils Nut und Feder haben... auch
an den Stirnseiten... da kannst nicht einfach glatt anlegen !
Damit es ordentlich ausschaut... muss einmal linke Seite einrasten und damit es keine Kreuzfugen gibt .. einmal rechte Seite ( Stirnseite ist gemeint ! ) in der darauf folgenden Reihe einrasten... und das wechselt dann auf die ca. 8,5 mtr Raumlänge... also hat man
ca. pro laufende mtr... 2 x ca. 70 cm Verschnitt !
Also.. nicht murksen... !
Ja Hoppel.

Hazett: Bei 1,60 Breite kann man das jeweilige Reststück egal ob rechts oder links immer anfügen. Hier ist es egal, welches Brett in welches gesteckt wird. Geht übrigens auch bei 10 m Breite des Raumes. Habe erst letzte Woche solch einen Boden verlegt. Und habe gerade Klickvinyl für Badezimmer und WC im Treppenhaus stehen. Und wenn eine Kreuzfuge entstehen würde, lasse ich bei einer Reihe ein Reststück aus, beginne sozusagen wieder mit nem neuen Brett und in der nächstenReihe habe ich dann zwei Reststücke aus denen ich auswählen kann. Zum Schluss ist dann einfach ein Reststück übrig.

Auch Deine Rechnung ist falsch. Lies ein paar Posts weiter oben meine. Wollte Dich nicht kritisieren, aber bereits Dein erster Post wurde darin schon von mir widerlegt. Man beginnt hier idealerrweise mit einem 30er Stück und dann hast Du fast keinen Verschnitt. Auf den Meter komme ich bei 20er-Paneelen auf 10 cm. bzw. bem 2. Meter auf 2 x 10 cm Verschnitt, dann wieder 10 cm. Macht bei 8,50 Meter Länge Abfall von insgesamt 1.30 m nach dieser Methode. Du verlierst schon beim ersten Meter nach Deiner Rechnung zweimal 70 cm.

Ich schrieb schon, ich will keine Wissenschaft daraus machen, aber nimm ein Blatt Papier und mal das einfach auf. Es stimmt. Und das ganze ohne Kreuzfugen. Und bevor ich murkse, schalte ich schon meinen Grips ein.

 

Geändert von Rainerle (11.01.2017 um 16:32 Uhr)
Zitat von Rainerle
Und bevor ich murkse, schalte ich schon meinen Grips ein.
Inhaltlich geb ich Dir recht. Aber bei dem Satz musste ich ganz breit grinsen...

Aber Du hast völlig Recht. Bei meinem zuletzt verlegten Boden (Klickkork) hatte ich das "Problem", dass ich ziemlich genau 5 cm Versatz gehabt hätte.
Meine Lösung: Erste Reihe mit ca. 1/3 Paneel begonnen, am Ende knapp 1/3 Paneel übrigbehalten als Rest1
Zweite Reihe mit ca. 1/2 Paneel begonnen
Dritte Reihe mit Rest1 begonnen.
Verschnitt minimal, keine Kreuzfugen

 

Meine Güte ..... mann kann natürlich auch ne Wissenschaft draus machen, das Ganze in eine Mathematische Formel packen um so den geringmöglichsten Verschnitt berechnen.
Wir reden über ziemlich genau 13,6 qm. Das geteilt durch Packungsinhalt und auf volle Pakete gerundet ist der Einkauf.
Ich bin sicher, dass es schnurz ist ob 1 Stück a 30cm oder 2 Stücke a 70cm übrig bleiben.
Großartig was daraus machen kann man eh nicht.

Entscheident ist doch 1. die Richtung, und 2. ein vernünftiges Arbeiten wo in jeder Reihe genügend Überlappung ist.

 

kjs
Toby, das siehst Du falsch! So was muß man in Sketchup rein hacken damit man einen exakten Zuschnittsplan hat sonst kann das nie was werden. Schau Dir doch mal an wie lausig die 100 Jahre alten Böden verlegt wurden. Die hatten eben noch nicht die richtige App......

 

Zitat von kjs
Toby, das siehst Du falsch! So was muß man in Sketchup rein hacken damit man einen exakten Zuschnittsplan hat sonst kann das nie was werden. Schau Dir doch mal an wie lausig die 100 Jahre alten Böden verlegt wurden. Die hatten eben noch nicht die richtige App......
Das habe ich nicht bedacht. Du hast natürlich völlig Recht.
Sorry, muss weg. App-Store ......

 

Sorry, aber Hazett hat hier zweimal das gleiche und für mich falsche geschrieben. Beim ersten mal ging ich nicht darauf ein. Beim zweiten Mal schreib er was konkret zu meinem vorangegangenen Post (mit Zitat von mir - also direktem Bezug) und schrieb was von Murks. Weshalb ich direkt geantwortet habe. Sorry, aber wenn mir Murks vorgeworfen wird, obwohl ich meine Aussage klar formuliert und begründet habe, reagiere ich - wenn auch, ich hoffe, dennoch äußerst sachlich. Mein Post hätte ganz anders ausfallen können. Ich schätze, Hazett hat einfach nicht genau gelesen.

(Und Hazett berechnet 2 mal 70 cm je Meter (!) Verschnitt.
Das sind 11,9 Meter Verschnitt in diesem Flur! Vermutlich sind das ganze zwei Pakete an Paneelen ... Sorry, Toby, aber auch Du solltest erst genau lesen, dann urteilen.)

 

Zitat von Rainerle
Sorry, Toby, aber auch Du solltest erst genau lesen, dann urteilen.)

Jetzt hast du was falsch gelesen, und wenn du mich ansprichst, dann muss ich reagieren.

Fachlich sachlich bin ich Verlegetechnisch ganz bei Dir. Und genau so würde ich das angehen.
Hazett hat nur in den ersten beiden Reihen "Verschnitt" und verwendet dann seine Abschnitte jeweils 2 Reihen weiter. Somit ist deine jetzige Verschnittrechnung, was Hazett betrifft, nicht richtig.

Darum geht es auch nicht. Fakt ist, du hast es exat beschrieben und damit sollte gut sein. Mein Post ist dahingehend zu verstehen, das wir hier nicht aus allem eine Wissenschaft machen müssen. Die Frage war: Längs oder quer. Und da waren wir uns zum Glück alle einig.
Und wie gesagt, ob mit 30 oder 40 oder 50 cm begonnen wird, am Ende bleibt was über. Da wir aber immer volle Pakete kaufen müssen, ist es Schnurz ob ein 70 cm Stück, oder ein 30 cm Stück übrig bleibt.
Mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen.

Das ganze getippe dauert länger als das eigentliche legen

 

Tobi:
QUOTE=Rainerle;1485272] um 14.19 Uhr.
OK. Machen wir mal keine Wissenschaft daraus. Hau das Ding rein und gut ist[/QUOTE]
Auch da sind wir uns einig.

Aber hier nicht:
Zitat von Hazett
... und das wechselt dann auf die ca. 8,5 mtr Raumlänge... also hat man ca. pro laufende mtr... 2 x ca. 70 cm Verschnitt !
Also.. nicht murksen... !
Ganz deutlich: ca. pro laufende mtr... 2 x ca. 70 cm Verschnitt !
Das sind 11,9 Meter.

Oh Mann, das driftet nun wirklich ab.
Schluss jetzt.
Hauptsache Hoppel zeigt uns dann sein Ergebnis. Und alles wird gut.

 

Liegt schon alles bereit,aber meine Frau muss erst noch Tappezieren.

 

Zitat von HOPPEL321
Liegt schon alles bereit,aber meine Frau muss erst noch Tappezieren.


Sagst Ihr einfach Sie soll schneller machen.

Musst aber schnell sein sonst hast was am Kopf

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht