Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wie rechtfertigt ihr (Bastel-) Krimskrams-Anschaffungen Partnertauglich :P

22.09.2012, 18:20
Funny08  
Als Gegenpol zu Susannes sehr interessantem Thread : http://www.1-2-do.com/forum/wie-rech...hema-7718.html (Bitte zum Verständnis durchlesen)

möchte ich mal die Damenwelt ansprechen

Wie rechtfertigen denn die Damen Anschaffungen die den EAF -Ehemann Aktzeptanz-Faktor auf den Plan rufen?

Da die Damen ja "Männlichen Anschaffungen" wie Mega-Lautsprechern, High-End-Computern und kinoformatgroßen TV Geräten eher negativ in der Akzeptanz gegenüberstehen und der Ehemann/Partner schon wirklich tolle Gründe ins Feld führen muss, um eine solche Anschaffung von der Partnerin "genehmigt" zu bekommen ( Gehaltserhöhung, Beförderung, Erbtante gestorben,...) stellt sich die Frage - wie sieht es anders herrum denn aus?

Viele Basteldinge die Frau anschafft, wie der 10 Pack an Bastelpapier, die Spezial-Musterscheren Kollektion, die GlitzerstaubSammlung oder der Kofferaum voller Angebotsblumen .... treffen auch beim Ehemann auf Akzeptanzprobleme.

Das beginnt bei der Frage - wo will "Sie" das denn noch alles unterbringen, geht über zu "Sie-bastelt doch nur 1 Mal im Jahr - wozu brauch Sie denn das alles nur" bis hin zu "Toll - Sie - kauf Blumen und ich kann wieder mal Tonnen an Blumenerde und Blumenkübeln schleppen".


Eher selten kauft eine Frau doch mal etwas mit einem positiven EAF - wie eine Universalfernbedienung oder eine Bierfasskühlung usw..., die Regel bilden doch eher negative EAF-Käufe, die zwar oftmals in der Anschaffung wesentlich günstiger sind als das was "ER" kaufen würde/wollte/will, die sich aber in der Menge und Häufigkeit der Käufe mit der Zeit doch auf ähnlichen Kostenlevels bewegen.

Nun zur Frage an die Damen, als Gegenpart zu dem oben genannten Artikel - wie rechtfertigt Ihr Lieben denn die Käufe von Bastelkrams, Blumen und den vielen dekorativen Staubfängern vor euren Partnern?

Und an die Herren - wie steht ihr zu den Käufen? ( Diejenigen bei denen der Feind mitlesen könnte bitte ich um ein alles Erklärendes als unverfängliche Wortmeldung )
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
23 Antworten
Ist doch schön wenn die Damen da so aktiv sind, dann kann man ja sagen "Schon wieder Krimskrams? Ich glaube da muss ich mir dann wohl auch mal wieder ein Werkzeug gönnen"

 

Gut Idee mit Gegenfrage zur Krimskrams Anschaffung

 

Diese Frage stellt sich bei uns eher selten
Ich muss dann eher den EAF bedienen, wenn es um die Anschaffung neuer Küchengerätschaften geht ... Irgendwie hab ich da ne dezente Macke

 

Der Dame meines Herzens wurde mal nachgesagt, jedes denkbare Küchengerät besitzen zu wollen... :-)

 

Die Damen die ich kenne wollen so wenige Küchengeräte wie möglich.

 

Brutus  
Ich sag nur, der Mensch muss sich entfalten können. Folglich muss man auch mal beide Augen zudrücken, Betätigung ist auf jeden Fall besser als nur vor der Glotze zu hängen. Jeder hat sein Hobby und sollte es nach seinen Möglichkeiten ausleben dürfen, Zank deswegen, nein, niemals.

 

Bine  
Das was ich anschaffe , das ist für uns beide gut zu gebrauchen ..
Ich habe das Glück das ich meine Anschaffungen nicht rechtfertigen brauche denn mein Mann weiß das es kein Schnickschnack ist .
Wenn mal ein Veto kommen würde , dann würde ich sagen das ich schließlich die Dinge mit S nicht kaufe ( Schminke , Schuhe , Schmuck , Schnörkelgedöns) also möchte ich z.b. Schwingschleifer , Säge , Stechbeitel kaufen wie andere Frauen die anderen Dinge mit S

 

Hmm, ganz klare Sache, hier hilft nur Abgrenzung. Sie macht was sie will und ich mach was ich will. Man sollt keinesfalls versuchen was verstehen zu wollen. Bei Schuhen werd ich immer noch leicht panisch und bekomm Schweißausbrüche. Und bitte auf gar keinen Fall beim Schuheinkauf mit gehen, das hinterlässt Spuren in der Psyche, die man kaum mehr weg bekommt!

Und generell sollt man keinesfalls den Fehler machen und gemeinsam einkaufen - Das geht nicht gut und der Psychiater ist teuer

Ich hab jetzt vom letzen unvorsichtigen gemeinsamen Besuch bei nem bekannten schwedischen Möbelhaus noch ein leichtes Trauma.

Viele Grüße,

Uli

 

Funny08  
Schuheinkauf - OMG - mit grauen denk ich daran - Ich geh in einen Laden schau mir max 6 paar Schuhe an und bin fertig - Chefin schaut sich 5 Regalreihen durch, probiert gefühlte 100 Paar an, die kosten Testsöckchen fangen schon an die Dichte zu reduzieren und an manchen Stellen Brandblasen zu bilden. Danach wird dann zuerst einmal noch der Laden gewechselt - so meist Summiert sich dies zu 3-4 Läden und am Ende geht es zurück in den ersten Laden, wo sie sich das Paar schuhe kauft, welches sie zuerst an hatte. Ich hab am Tag darauf Muskelkater in Beinen und Armen, der Rücken schmerzt und die Plattfüße brennen immernoch. Und dann überlegt sie ob sie die Schuhe nicht doch Umtauschen sollte..... Ne Ne Ne - Schuheinkauf mit Frauchen ist Mord...

 

Bei uns stellt sich die Frage nicht, wir handhaben das eher wie 79616363. Ich lehne es auch ab, meinem Partner eine Anschaffung zu "erlauben" oder mir eine Anschaffung "verbieten" zu lassen.

 

sonouno  
nach dem ich ja selbst ein Geschäft und dadurch wenig Zeit zum Einkaufen habe schicke ich immer meine Frau... auch zum Einkaufen von Maschinen etc.... soll sie doch machen !!
aber... sich vorher auch selbst informieren...hehe
meine Holde neigt auch immer dazu "Schnäppchen" zu ergattern.... diese werden ihr von mir nach einem Jahr immer in einem Korb präsentiert so sie noch nicht genutzt/aufgehängt/Originalverpackt sind.....ihr glaubt echt nicht was da so alles zusammenkommt...auch in der Summe ....
angefangen von noch nie getragenen Schuhen/Klamotten über 100 er Beutel Servietten/Teelichter/Kerzen/Wäscheklammern bis zu OVP Gardienenstangen/Vorhangseile oder 20 er Packs an Wolle die mal nen Pullover ergeben sollten.....
(seit dem ich das mache sind die "Schnäppchen" immer weniger geworden)

dreht den Spiess einfach mal um und ihr könnt sehn das man Frauen auch bissl beeinflussen kann....hehe
gebt eurer Frau einfach 1000 € in die Hand und schickt sie einkaufen !!
natürlich mit der richtigen Aufgabe !! (z.B. Schatz....Klamotten haste ja genug....kannste mal heisse Unterwäsche dazu kaufen ? und gleich noch passende High Heels ?)

also meine Frau kam nach 5 Stunden wieder mit 986 € heim... nach Verzehr von 3 Cappucino.

sonouno

 

Ekaat  
Meine Holde fing mal an mit Glasmalerei. War ja schön und entspannend für beide - Aber als dann die Elaborate überall in der Wohnung hingen und Staub fingen, habe ich das Ganze zur Diskussion gestellt. Mit mäßigem Erfolg...

 

da ich alleinstehend bin, kann ich sowohl in Sachen Maschinen
wie auch beim "Bastelkrams" schalten und walten wie ich will
(oder wie mein Gehalt es zulässt )

 

Das errinnert mich an eine Geschichte (habe ich glaube schon mal geschrieben):

Da ich zu Hause immer alle Rechner gleichzeitig belege, wollte meine Frau einen Laptop.
"Du weißt doch, was er kosten kann/darf/sollte. Kauf Dir einen!"
"Ich habe da nicht so viel Ahnung, komm mal mit und entscheide Du."
Wir sind also losgezogen und ich habe drei Geräte vorgeschlagen. Brauchbar, bezahlbar und mehr als ausreichend.
Ihre Auswahl: "Wir nehmen den weinroten, der sieht toll aus." War dann der teuerste i5, vull HD und doppelt so schnell wie mein Rechner zu Hause. Der Prozessor wird sicher bei FB und ein paar anderen Internetseiten richtig ins schwitzen kommen.... Was solls, er war weinrot und wurde gekauft.
Die Frage, warum ich mit musste, ist bis heute nicht geklärt.

 

@ Sandburg
da ich alleinstehend bin, kann ich sowohl in Sachen Maschinen
wie auch beim "Bastelkrams" schalten und walten wie ich will
(oder wie mein Gehalt es zulässt )


siehst Du, Dir geht es wie mir hat alles seine Vorteile

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht