Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wie macht Ihr Terrasse, Balkon und Garten herbst- und winterfest?

27.09.2015, 09:30
Susanne  
Einen schönen Herbstsonntag, Ihr Lieben!

Sagt mal, wie macht Ihr Terrasse, Balkon und Garten jetzt herbst- und winterfest?
 
Balkon, Garten, Sonntagsfrage, Terrasse Balkon, Garten, Sonntagsfrage, Terrasse
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
29 Antworten
Die Gartenmöbel werden aufgestapelt und abgedeckt.
Das Laub von den Bäumen wird zusammengekehrt, und
zum Garten kann ich leider nichts sagen,denn ich hab keinen
Allen noch einen schönen Sonntag.......

 

Was in denn Keller paßt kommt rein der Rest wird abgedeckt

 

Meine Balkonblumen kommen mit den Kübeln in meinen wintergarten und die Gartenmöbel kommen in den Keller.

 

Woody  
Jetzt mach ich noch gar nichts außer, dass ich die Zimmerpflanzen ins Haus hole.

Grundsätzlich werden aber Gartenmöbel in den Schupfen verbracht, die Brunnenpumpe entwässert und abgebaut, Regentonnen geleert und gesäubert, alle Blumenkisterln und Hochbeet ausgeräumt und sauber gemacht. Wenn noch Zeit und Lust Laub vom Rasen und Unkraut aus Beeten entfernt, letzte Heckenschnitte, Rosen zurückgeschnitten und angehäufelt und und und und Maschinen und Werkzeug gesäubert und eingewintert. Das solls dann gewesen sein - eh nur Arbeit für mindestens 1 Woche...

 

Janinez  
Gartenmöbel und -deko kommt in die Garage oder wird abgedeckt. Kübelpflanzen kommen auch in die Garage oder ins Haus und der Rest unter die Hecke..................

 

Bei uns kommen die kleinen Töpfe von der Holzterrasse runter wenn die Blumen verblüht sind und die Palme, der Oleander kommen beim ersten Frost in den Keller.
Die Möbel bleiben unterm Zelt den ganzen Winter stehen. Da trinken wir dann Glühwein und
so. Natürlich wird dann auch Herbstlich, und dann Weihnachtlich dekoriert.
Aber alles erst wenn es richtig kalt wird...

 

Janinez  
Was machst Du mit Deinem Zelt wenn es viel Schnee gibt, hält das Dach das aus?..

 

Maggy  
Ich stelle meine Lavendel und Rosmarintöpfe ins Treppenhaus, da mir schon mal einer der großen Keramikübertöpfe durch Frost gesprungen ist. Mein Kumquatbäumchen und mein Mandarinenbäumchen konnte ich am Wochenende zu Freunden in den Wintergarten zum Überwintern geben. Die Kräuterkästen kommen unter die Treppe. Der Rest der Pflanzen wird bei starkem Frost direkt an die Hauswand gezogen. Die gartenmöbel werden gestapelt, ins Eck geräumt. Ein kleiner tisch mit 2 Stühlen bleibt bei uns aber immer bei jedem Wetter draußen, damit wir auch im winter jeden Sonnenstrahl nutzen können.

 

Gartenmöbel in den Keller, Sonnenschirm in den Keller, Laub rechen.
Soweit alles klar.
Nur beim Pool hatte ich immer Probleme weil die diversen gekauften Abdeckungen nie lange gehalten haben, weill der Wind diese immer wieder trotz original Fixierung runter geblasen hat.
Mein Idee heuer war wie folgt: keine original Fixierung mehr, sondern mit Spanngurten fixieren und festspannen

 

also der fokus liegt bei meiner frau auch eher auf dem dekorieren für den herbst und winter.. aber wir sind natürlich auch grade dabei garten, terasse, etc winterfest zu machen. hier kannst du dir noch ein paar tipps durchlesen: http://www.schaefer-shop.de/blog/outdoormoebel-richtige-pflege/
ansonsten machen wir natürlich auch das übliche. die pflanzen abschneide, etc

 

Zitat von Janinez
Was machst Du mit Deinem Zelt wenn es viel Schnee gibt, hält das Dach das aus?..
Das ist ein Problem... aber es ist zumindest so stabil, das es so lange hält bis ich es runter schubsen kann. Aber das muss dadurch manchmal mehrmals täglich passieren.

 

Bei uns werden die Gartenmöbel in den Speicher gebracht, die Brunnenpumpe geleert und weggeräumt, Wasserfässer geleert, ein letztes mal den Rasen mähen und die Gartenbeete umgegraben, Hecke schneiden, Rosen und Sträucher zurückschneiden und dann die Werkstatt mit den Maschinen saubermachen. Und wenn die Sonne scheint muss auch noch eine Tasse Kaffee mit meiner Frau drin sein!!

 

Janinez  
Hmmm ich hatte mir das mit so einem Zelt auch schon mal überlegt, aber bei dem Schnee, den wir tlw. haben - einfach unmöglich - leider...............................

 

Woody  
Langsam ist es auch bei uns schon soweit, dass ich mit den Einwinterungsarbeiten beginnen sollte. Nachts sinkt die Temp. auf unter 10 schon ab

Dieses WE solls ja untertags noch richtig schön warm und sonnig werden, vielleicht raff ich mich auf und mach auch was

 

Haben Petersilie und Basilikumtopf von Balkon in Küche gestellt,
Rosmarin hat keine Platz, bleibt auf Balkon.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht