Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wie löst Ihr das Problem der Absaugung der Oberfräse POF 1400ACE?

21.07.2013, 09:39
Geändert von rowaro (21.07.2013 um 09:42 Uhr)
Hallo und einen schönen Sonntag,
wie Habt Ihr die Absaugung der Oberfräse PROF 1400ACE gelöst?
Ich habe nur einen handelsüblichen Staubsauger, der allerdings sehr Leistungsstark ist - Problem ist und bleibt die Verbindung, bzw. die Befestigung. Konnte bisher noch keine befriedigende Lösung finden. Vielleicht kann mir ja jemand von Euch helfen.

Besten Dank schon mal im Voraus.

Gruss Roland
 
Absaugung, Oberfräse Absaugung, Oberfräse
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
54 Antworten
Woody  
Bei solchen Fragen verweise ich gerne auf Bine's Projekt der Universalstaubsaugeradapterhilfe.

 

Hallo,

was verstehst du unter einem handelsüblichen Staubsauger?

Ich habe mir eben mal die Produktseite angesehen, aber keine Angaben zum Staubsaugeranschluss gefunden. Nur wieder ein Video, wo man schön sieht, wie man seine Werkstatt professionell einsauen kann:



Liebe Leute von Bosch: Andere Firmen werben mit Staubfreiem Arbeiten. Nehmt euch mal ein Beispiel daran. Gerade beim Fräsen von MDF ist das Arbeiten ohne Absaugung nicht gerade gesund. Auch wenn es cool aussehen mag, wenn ordentlich Späne fliegen. Professionell ist anders.

Gruß

Heiko

 

Mir ist übrigens nicht klar, was genau bei dir das Problem ist.

Meine POF1400ACE kann mit meinen beiden Werkstattsaugern problemlos genutzt werden und für solche Sauger ist die Maschine meiner Meinung nach gedacht. Bei den normalen Haushaltssaugern (das verstehe ich unter handelsüblichen Staubsauger) ist die Dicke des Rohres von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Wenn dir also etwas Durchmesser fehlt, würde ich wohl mit Panzerband aufstocken bis es passt oder es so ähnlich halten wie Woody es dir vorgeschlagen hat.

Bedienungsanleitung

27 - Absaugschlauch (Ø 35 mm)*
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto 2013-07-21 um 11.08.29.png
Hits:	0
Größe:	51,3 KB
ID:	20804  

 

Geändert von Sven (21.07.2013 um 11:15 Uhr) , Grund: Bedienungsanleitung & Bild
Woodys Vorschlag ist top, ich persönlich nutze Bines Idee nihct nur an der OF, sondern an allen Geräten mit Sauganschluss, am anderen Ende habe ich zur Zeit eine kleinen Zyklonsauger, der demnächst irgendwann durch einen grossen Zyklon ergänzt werden soll.

 

Zitat von holzbastler
Hallo,

was verstehst du unter einem handelsüblichen Staubsauger?

Ich habe mir eben mal die Produktseite angesehen, aber keine Angaben zum Staubsaugeranschluss gefunden. Nur wieder ein Video, wo man schön sieht, wie man seine Werkstatt professionell einsauen kann:



Liebe Leute von Bosch: Andere Firmen werben mit Staubfreiem Arbeiten. Nehmt euch mal ein Beispiel daran. Gerade beim Fräsen von MDF ist das Arbeiten ohne Absaugung nicht gerade gesund. Auch wenn es cool aussehen mag, wenn ordentlich Späne fliegen. Professionell ist anders.

Gruß

Heiko
Hallo Heiko- unter Handelüblich verstehe ich einen Haushaltsstaubsauger - dieser ist aber nicht das Problem, sondern der Anschluss an der Oberfräse - da kann ich nichtsstarres brauchen, sonst blockiert es mir immer wieder die Oberfräse weil das Starre irgendwo an irgendwas hängen bleibt. Es fehlt dann einfach die Flexibilietät.
Kann ja sein das ich mich auch nur blöde anstelle - aber vielleicht hat ja jemand einen Tipp für einen der den Wald......usw. nicht sieht.
Gruss Roland

 

Zitat von Woody
Bei solchen Fragen verweise ich gerne auf Bine's Projekt der Universalstaubsaugeradapterhilfe.
Hallo Woody - ich habe Deinen Tipp nicht vergessen, aber bei der Oberfräse geht das nicht, nichtso wie ich es gerne hätte und mir fällt einfach nicht das Richtige dazu ein.
Naja, wird scho wern...

Gruss Roland

 

Zitat von Pfanni
Woodys Vorschlag ist top, ich persönlich nutze Bines Idee nihct nur an der OF, sondern an allen Geräten mit Sauganschluss, am anderen Ende habe ich zur Zeit eine kleinen Zyklonsauger, der demnächst irgendwann durch einen grossen Zyklon ergänzt werden soll.
und wie genau schließt Du das an - hast Du auch die Bosch 1400?
Gruss Roland

 

Zitat von Sven_L
Mir ist übrigens nicht klar, was genau bei dir das Problem ist.

Meine POF1400ACE kann mit meinen beiden Werkstattsaugern problemlos genutzt werden und für solche Sauger ist die Maschine meiner Meinung nach gedacht. Bei den normalen Haushaltssaugern (das verstehe ich unter handelsüblichen Staubsauger) ist die Dicke des Rohres von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Wenn dir also etwas Durchmesser fehlt, würde ich wohl mit Panzerband aufstocken bis es passt oder es so ähnlich halten wie Woody es dir vorgeschlagen hat.

Bedienungsanleitung

27 - Absaugschlauch (Ø 35 mm)*
nicht jeder kann und ich mag mir keinen Werkstattsauger leisten. Wie das mit passendem Eqiepment zu händeln ist, ist mir klar, darum habe ich ja auch gefragt ob jemand Rat weiß für eine nicht Profihafte Ausstattung.
Trotzdem danke für das Bild.

Gruss Roland

 

Woody  
Hallo Roland, ich hab zwar noch immer nicht genau verstanden, wo dein konkretes Problem liegt aber ich versuchs mal. Liegt es daran, dass du mit angehängtem Staubsaugerschlauch immer wo hängenbleibst und eine Lösung eher für den Schlauch nach dem Anschluß an der OF suchst? Es ist zwar ein unorthodoxer Vorschlag, aber nimm zBsp ein Hosengummiband und befestige den Schlauch an deinem Unterarm. Ab Ellbogen ist er dann wieder frei.

 

Geändert von Woody (21.07.2013 um 15:21 Uhr)
vielleicht ein Hacken in die Decke schrauben und wie Woody schon sagt mit einem Gummiband oder vielleicht mit einem Planenspanner .....siehe hier
http://www.ebay.de/itm/10x-Planenspa...item2c625b7899
den AbsaugSchlauch befestigen ....

ich habe auch das Problem bei meiner Kreissäge ..
immer stört dieser blöde Absaugschlauch wenn ick säge....
muß ick och mal versuchen...

 

Zitat von rowaro
nicht jeder kann und ich mag mir keinen Werkstattsauger leisten. Wie das mit passendem Eqiepment zu händeln ist, ist mir klar, darum habe ich ja auch gefragt ob jemand Rat weiß für eine nicht Profihafte Ausstattung.
Trotzdem danke für das Bild.

Gruss Roland
Dann erkläre doch bitte was genau mit deinem Sauger nicht klappt. Vielleicht sogar mit Foto. Bin mir sicher, das du so bestimmt einen brauchbaren Vorschlag bekommst.

 

Zitat von rowaro
nicht jeder kann und ich mag mir keinen Werkstattsauger leisten.
Das Problem bei der Arbeit ohne Werkstattsauger ist, dass du dir alles einsaust. Der Haushaltssauger ist nur sehr bedingt geeignet. Selbst wenn die Schläuche passen, sind die meisten Haushaltssauger nicht dafür ausgelegt die Mengen an Dreck verarbeiten zu müssen die eine Maschine für Holzbearbeitung ausspuckt. Auf jeden Fall brauchst du einen Schlauch der lang genug ist. Und zwar nur einen Schlauch. Mit den starren Stäben die die meisten Haushaltssauger haben, ist beim Werkstatteinsatz kein Blumentopf zu gewinnen.

 

Wäre das eine Lösung für Dich?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AbsaugungPOF.jpg
Hits:	0
Größe:	307,4 KB
ID:	20810  

 

Hallo,

dein Haushaltssauger wird das nicht lange mitmachen. Daher ist ein Werkstattsauger auf jeden Fall anzuraten und wird dich auch auf Dauer weniger ärgern. Es muss ja nicht unbedingt ein teurer sein. Ein billiger Werkstattsauger ist immer noch besser, als jeder Haushaltssauger.

Gruß

Heiko

 

Zitat von Stromer
Wäre das eine Lösung für Dich?
Vermutlich nicht. Das Ding von dem man auf der linken Seite nur Teile sieht, ist bestimmt ein Werkstattsauger und nichts zum entfusseln des Läufers.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht