Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

wie kriegen wir Holzlatten von der Decke, die nicht geschraubt sind, sondern genagelt (oder so) ?

21.04.2013, 15:03
wie kriegen wir Holzlatten von der Decke, die nicht geschraubt sind, sondern genagelt (oder so) ?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
22 Antworten
Geißfuß oder Brecheisen verwenden. (geht nicht? - Geht doch!)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Geißfuß.png
Hits:	0
Größe:	88,0 KB
ID:	18741  

 

Woody  
Brecheisen, Stemmeisen, zur Not alten Schraubenzieher und Hammer und runterreißen.

 

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, Brecheisen und ein wenig Kraft, das sollte alles von der Decke holen.

 

was ist das für eine Decke. Aus was für einem Material. Nicht das mehr kaput geht.

 

Brett zum "Unterlegen" an der Decke für den Hebel nicht vergessen. Sonst gibt das unter Umständen eine Kraterlandschaft...

Das "oder so" in der Frage wäre schön noch interessant.

Wir hatten das hier in einem Raum auch geklebt... Wenn Du das dann mit Gewalt runterreisst kommt je nach Kleber die halbe Decke mit runter. Wir habens dann droben gelassen und wiederverwendet (sollten eh moderne Paneele drauf).

 

Es gibt auch Nageldübel. Bei denen kann man den Nagel herausschrauben. Erkennbar an einem "Pozidrive-Kopf". Ist der Kopf nur rund und glatt, dann ist das ein Nagel. Hält aber nur in einer Holzdecke.

Du solltest an einem Brett untersuchen, wie das womit und woran befestigt ist. Also ganz vorsichtig mit einem Nageleisen, auch Geißfuß genannt, herumhebeln. Am Hebelpunkt solltest du ein Stück Holz unterlegen, das verstärkt den Hebelpunkt und schont die Auflagefläche.

 

ein foto währe besser,untergrund?

 

Möglicherweise auch geschossen.
Das Holz runterzureissen ist weniger das Problem...eher dann die geschossenen Stahlnägel.

 

Zitat von Stromer
Geißfuß oder Brecheisen verwenden. (geht nicht? - Geht doch!)
Bei uns heißt der "Fuchs" Kuhfuß - und wäre auch meine erste Wahl. Wenn man nicht gleich gut drunter kommt, kann auch ein Hammer gute Unterstützung geben!

 

ist die Frage, ob sich der Fragensteller noch einmal meldet.

 

Woody  
in letzter Zeit leider vermehrt zu beobachten

 

Wir hatten noch nicht die Option der thermischen Entfernung. So lange der OP nicht mit mehr Infos rüber kommt können wir eh nur spekulieren.

 

Vielleicht ist ihm der Himmel / die Decke schon auf den Kopf gefallen...

 

Oder der Kuhfuss

 

Zitat von RedScorpion68
Möglicherweise auch geschossen.
Das Holz runterzureissen ist weniger das Problem...eher dann die geschossenen Stahlnägel.
stimmt, Holz ist ab - Nägel sind noch drin und sitzen bombenfest
Ideen?????

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht