Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wie kann man Asbest in Eternit feststellen, wenn das Herstelldatum unbekannt ist?

12.11.2014, 15:06
Ich habe Dachabschlüsse, Schenkellänge ca. 40 cm, 90°, Dicke ca. 8 mm, 2,5 m lang, Oberfläche schwartz, innen weiß. Kann das bereits eine asbestfreie Ausführung sein?
 
Asbest, Dachabschlüsse, Eternit Asbest, Dachabschlüsse, Eternit
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
1 Antworten
Ekaat  
Willst Du die entsorgen? Wenn nicht, laß sie dran, ob asbestfrei oder nicht.
Eternit ist Asbestzement und daher natürlich NICHT asbestfrei.
Bei alten Baustoffen hilft nur eine Nachrfage bei der Umweltbehörde (mit Muster in Plastiktüte!!) oder vom Fachmann mikroskopieren lassen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht