Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

wie kann ich unkraut bekämpfen im garten?

05.12.2012, 01:27
wie kann ich unkraut bekämpfen im garten?
 
Unkraut Unkraut
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
43 Antworten
Rupfen, zupfen und was ist Unkraut?

 

debabba  
he he in dem Fall bin ich gerne ein Opfer der Propaganda und würde mir so ein Teil von Fiskars Unkrautstecher holen.

 

Zitat von debabba
he he in dem Fall bin ich gerne ein Opfer der Propaganda und würde mir so ein Teil von Fiskars Unkrautstecher holen.

...grundsätzlich ne prima Sache, hinterlässt jedoch Löcher, welche wieder aufgefüllt werden müssen...

Der Erfolg ist auch von der Bodenbeschaffenheit und -feuchte abhängig.

Spass macht das Gerät allemal - nur halt die Nacharbeit... trotzdem bleibt eine zeitliche Ersparnis und vor Allem ein schmerzfreier Rücken...

 

debabba  
@Kneippianer
das denke ich auch, werd mir dennoch für den neuen Rasen so ein Teil zulegen, die Löcher darf dann meine Frau stoppen! he he

 

...so ähnlich halte ich es auch...

Ich (bzw. meine Frau) füllen die entstandenen Löcher mit feiner Erde wieder auf.

Der Nachteil des Gerätes liegt in der Mindestgröße der zu entfernenden Pflanzen.

Aber wenn man diese auch gleich entfernen würde, wäre ja bald keine Arbeit mehr für den Unkrautstecher da...

Achja, habe das kleinere Modell mit Knauf am oberen Ende - reicht vollkommen aus.

mfg

 

Nicht JEDES Kraut ist Unkraut . hatten wir irgendwo schon einmal !

iim Rasen ist das ganz einfach ,regelmäßig mähen ,kurz halten .zwischen den Blumen und auf ..nackter..Fläche ,hilft nur ZUPFEN ..Natur ist nun mal auch mit Arbeit verbunden Du bleibst beweglich und die Fingernägel werden stabiler , Wozu hat man denn sonst einen Garten

 

Zitat von greypuma
iim Rasen ist das ganz einfach ,regelmäßig mähen ,kurz halten .
...hatte ich anfangs auch versucht, der Löwenzahn jedoch wächst und blühlt dann jedoch direkt am Boden... er weiss sich halt zu wehren

 

debabba  
"Achja, habe das kleinere Modell mit Knauf am oberen Ende - reicht vollkommen aus."

aha das Teil gibt es also in verschiedenen Größen, dass muss ich mir nochmal genauer ansehen.

 

Jup, der "Kleine" ist auch rund 10 Euronen günstiger...

 

Zitat von Kneippianer
...hatte ich anfangs auch versucht, der Löwenzahn jedoch wächst und blühlt dann jedoch direkt am Boden... er weiss sich halt zu wehren
dem kannste echt nur die Wurzel ziehen dann is Schluss mit lustig ..ABER ..dann haste auch keine schönen ,gelben Butterblumen mehr und gerade die bringen nach dem Winter ja etwas Farbe in den trostlosen Rasen

 

Zitat von greypuma
ABER ..dann haste auch keine schönen ,gelben Butterblumen mehr und gerade die bringen nach dem Winter ja etwas Farbe in den trostlosen Rasen
...die habe ich zur Genüge! Ganze "Felder" haben sich mittlerweile an den Rändern gebildet, bzw. ich habe die Entstehung derer geduldet - eben wegen der Schönheit...

 

na welches unkraut ?

 

debabba  
Zitat von schnurzi5858
na welches unkraut ?

das Unkraut welches zuhaut, wenn der Gärtner abhaut!

 

Hallo

Leg dir 5-6 Meerschweinchen zu(die haben wir...).Die halten das so genannte Unkraut nieder..
Aber ernsthaft,da hilft nur auf die Knie gehn und die ungeliebten Pflanzen mit Wurzelwerk rausziehen.Gehe mal davon aus das du nicht mit der Giftspritze arbeiten möchtest,dann nämlich müßte man in der Tat wissen um welche Pflanzen es sich handelt.

Gruß Ottche

 

Die einfachste und billigste Art gegen Unkraut anzukommen ist es, die betroffenen Gartenstellen mit anderen Gehölzen (Koniferen und Bodendeckern) dicht zu bepflanzen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht