Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wie bekomme ich einen chinesischen Fächer an der Wand befestigt?

14.08.2012, 19:33
Geändert von Schupo01 (14.08.2012 um 19:40 Uhr)
Wie bekomme ich einen chinesischen Fächer an der Wand befestigt?

Sicherlich habt Ihr schon mal diese Deko-Fächer mit chinesischen Motiven im Restaurant gesehen. Früher hatten die mal auf der Rückseite zwei Ösen. damit man sie an der Wand fest machen kann - doch das war einmal.

Wäre mir ja auch egal, wenn meine Frau nicht so ein Teil von ca. 1,60 Metern angeschleppt hätte. Klar, das sie den Fächer gerne an die Wand haben will, aber meine bisherigen Versuche mit Posterstrips, Drachenseide und speziellen Klebehaken für Bilder haben alle nicht zum Erfolg geführt. Irgendwie hält der Kleber nicht recht auf den Holzleisten des Fächers.

Bin kurz davor, das Problem mit Bohrmaschine und Schrauben / Dübel zu lösen - doch da gibt´s dann bestimmt Mecker...

Habt Ihr eine Idee?
 
Befestigungstechnik, Fächer, Wandbefestigung Befestigungstechnik, Fächer, Wandbefestigung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
29 Antworten
Mit ein paar langen dünnen Nägeln evtl....

 

Habe ich auch erst dran gedacht, aber da müsste wohl ich durch den "Schirm", um etwas auszurichten.... Oh, oh... Frauen sind da schnell mal eigen...

Am Liebsten würde ich das Teil ja in der Versenkung verschwinden lassen - aber...

 

Also wir haben das mit Haken gemacht.

Je nach Größe 2 - 4 Stück auf der unterseite und 2 oben damit er nicht nach vorne kippt, hat bei uns jahre lang gehalten.

 

Zitat von Schupo01
...

Am Liebsten würde ich das Teil ja in der Versenkung verschwinden lassen - aber...
Oh... das "aber" will ich mir jetzt aber gar nicht vorstellen wollen...

Evtl. mit etwas Heißkleber oder ein paar Tropfen Silikon... oder mit einem dünnen durchsichtigen Faden und einem Nagel an die Wand...

 

Ich denke von Hinten zwei (oder mehr) Ringösen einschrauben und in die Wand Haken. Die Ösen können dann über die Haken gehängt werden und man sieht von Vorne nichts. Haken gibt es zum Schrauben aber auch zum Nageln.

 

Ich würde auch zu den kleinen Ringösen tendieren.

 

Wir hatten 7 Jahre so ein Teil über dem Bett an einer Dachschräge hängen.
Ich hatte es mit Reißnägeln fest gemacht, einfach durch den Stoff drücken.
Die gibt es in verschiedenen Farben, so das Sie kaum auffallen.
Später haben wir die Nägel kaum rausgebracht, also die halten wirklich.

 

Ich würd ihn versuchen, mit der Lötlampe an die Wand zu bringen und hinterher gaaaaaaaaaaaaaaaanz unschuldig sagen: "Was? Das Ding ist leicht entzümndlich und brennbar? Hab ich nicht gewußt, war kein Hinweisschild drauf!"

 

MUTTU mit Spitzzange und Büroklammern einige Haken biegen...und zwar so
positionieren , daß diese jeweils auf eine tragende Rispe treffen...vorher genau anzeichnen !
Also , eine lange Spitze hoch stehen lassen...Fächer andrücken...durchstechen..und das
Drahtende ( als offene Öse) umbiegen, sodass die Rispe erfasst wird.....dann
bleibt der Fächer auch da wo er hin sollte !
Ob Du die Haken zuvor mit Nägeln oder Schräubchen ( + U-Scheibe ) befestigt, richtet
sich nach dem Untergrund !
Gruss von Hazett

 

Zitat von sabolein
Ich würd ihn versuchen, mit der Lötlampe an die Wand zu bringen und hinterher gaaaaaaaaaaaaaaaanz unschuldig sagen: "Was? Das Ding ist leicht entzümndlich und brennbar? Hab ich nicht gewußt, war kein Hinweisschild drauf!"

Weiß jetzt nicht genau, warum, aber die Lösung gefällt mir persönlich recht gut...

 

Also ich würde es mit solchen Aufhängern machen die auf das Holz geschraubt werden und dann über den Schraubenkopf geschoben werden, welche in der Wand versenkt wird. Hoffe ich könnt mir da jetzt folgen. Telefonanlagen haben auf der Rückseite doch auch solche Öffnungen, damit man diese an der Wandbefestigen kann.

Gruß

Jens

 

Zitat von Woody12
Also ich würde es mit solchen Aufhängern machen die auf das Holz geschraubt werden und dann über den Schraubenkopf geschoben werden, welche in der Wand versenkt wird. Hoffe ich könnt mir da jetzt folgen. Telefonanlagen haben auf der Rückseite doch auch solche Öffnungen, damit man diese an der Wandbefestigen kann.

Gruß

Jens
Meine ADSL-Anlage bräuchte ich aber wohl noch...

 

Na dachte da eher an die gekaufte Wariante, zum aufschrauben, nicht das du noch deine Telefonanlage zerlegst
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Aufhänger.jpg
Hits:	0
Größe:	3,7 KB
ID:	13109  

 

Zitat von Schupo01
Weiß jetzt nicht genau, warum, aber die Lösung gefällt mir persönlich recht gut...
Mir auch - der Vorschlag hatte durchaus einen ernsten Unterton
Ich scheine zu den wenigen Frauen zu gehören, die diese Fächer einfach nur grottig finden - da ist irgendwie nix dran, was ich schick finde geschweige denn, was mich reizen würde, so'n Tüddelkram hinzubaumeln
Aber - jedem Tierchen sein Pläsierchen

 

Zitat von sabolein
Mir auch - der Vorschlag hatte durchaus einen ernsten Unterton
Ich scheine zu den wenigen Frauen zu gehören, die diese Fächer einfach nur grottig finden - da ist irgendwie nix dran, was ich schick finde geschweige denn, was mich reizen würde, so'n Tüddelkram hinzubaumeln
Aber - jedem Tierchen sein Pläsierchen
Als Mann geboren zu sein, macht Design nicht eben leichter. Also Maul halten, und hin hängen - schon gibt´s zumindest ein Paar strahlende Augen. Andersrum leider nur Veilchen im Angebot... Hmmmm...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht