Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wie begrüne ich eine Dreck-Ecke unterm Spielturm?

25.03.2013, 13:46
Geändert von lizzard77 (25.03.2013 um 13:59 Uhr)
Hallo Ihr Lieben,

zwischen unserem Spielturm und der Terrasse ist ein Streifen, ca. 2x1m, der sich immer wieder in eine dreckige Ecke verwandelt. Rollrasen geht da nicht an, daher die Frage: habt Ihr Ideen, wie ich da eine Rasensaat (oder eine ordinäre Wiese) hinkriege?

Danke schonmal für alle Tipps

Philipp
 
Rasen, Rasenpflege Rasen, Rasenpflege
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
23 Antworten
Woody  
Bitte definiere "Dreck-Ecke". Ich hoffe es ist nicht das, was ich nun darunter verstehe

 

Betonieren und grün streichen

Wahrscheinlich kommt da nicht viel Licht hin??
Wie wärs mit niedrigen Büschen? So Bodendecker meine ich. Da kann dir der Gärtner sicherlich Tipps geben.

 

Ein wenig mehr Informationen, evt. mit Fotos, wären schon sehr hilfreich um auf die Frage antworten zu können. Licht, Boden, ...

 

Bine  
Mir fällt nur Spontan die Gummimatten ein die man auch auf öffentlichen Spielplätzen unter einigen Spielgeräten findet ein

 

Sorry, die Nachricht ging zu früh raus. Habe das noch ergänzt. Ihr seid einfach zu schnell

Betonieren und grün streichen hab ich auch schon überlegt - naja, oder Platten hinmachen. Aber unterm Spielturm was weicheres wäre halt schon gut, und bei einem kleinen Garten bin ich auch dankbar für jede Form von Pflanze/grün...

 

Servus lizzard!

Es gibt für solche dunklen, viel belastete Ecken extra Rasensorten, welche wenig Sonne benötigen und extrem belastbar sind.

Allerdings sollte der Rasen bis zur ersten Extrembelastungsprobe auch eine Chance haben, "Fuß" zu fassen

Frag mal in einem Gartenbaubetrieb nach, evtl. bekommst Du dort sogar eine Hand voll Samen für lau...

mfg Dieter

 

Ich denke, da hast Du schlechte Karten. Bei uns verwandelt sich unter der Rutsche schon immer der Rasen in eher kümmerliches Grün. Wenn dann da noch jemand draufrum latscht, ist ratz fatz eine wundervolle Modderstelle gezaubert.
Es gibt aber die komischen Fallschutzmatten auch in grün. Die haben den Vorteil, dass sie weich sind und wenn die Kids mal nen Stunt vom Turm machen, schlagen sie nicht auf Steinen oder im Dreck auf. Außerdem sind die dezent pflegeleichter als Rasenmähen unter einem Spielturm. (gibt es natürlich auch preiswertzer, google hilft )

 

Zitat von lizzard77
Betonieren und grün streichen hab ich auch schon überlegt - naja, oder Platten hinmachen. Aber unterm Spielturm was weicheres wäre halt schon gut, und bei einem kleinen Garten bin ich auch dankbar für jede Form von Pflanze/grün...
...oder einfach sogenannte Fallschutzmatten hinlegen - gibt es auch in Grün...

 

Zitat von Kneippianer
...oder einfach sogenannte Fallschutzmatten hinlegen - gibt es auch in Grün...
Schneller

 

Zitat von sabolein
Schneller
...menno...

 

Danke für Eure Tipps soweit... also sind die Optionen Fallschutzmatten oder spezieller Rasen, der strapazierfähig ist und wenig Licht braucht. Dann werde ich schonmal für beides Bezugsquellen suchen - alternativ: gibt es, ähnlich wie Rasen, Gräser oder ähnliches, das sich an so einer Stelle eignet?

 

Bine  
Zitat von sabolein
Schneller
Noch schneller gewesen

Moos geht nicht so schnell kaputt

 

Zitat von Bine
Noch schneller gewesen

Moos geht nicht so schnell kaputt
Ich musste noch den Namen von den dingern googeln

 

Zitat von lizzard77
- alternativ: gibt es, ähnlich wie Rasen, Gräser oder ähnliches, das sich an so einer Stelle eignet?
Ja, es gibt sog. Steppengräser, welche genauso strapazierfähig sind.

Zu Bedenken ist hier jedoch, dass diese Gräser gerne Schnittverletzungen an ungeschützten Hautpartien hervorrufen...

 

Woody  
Ich persönlich gebe zu bedenken, dass
Version Rasen: es gibt - trotz anderslautender Werbung - keinen speziellen Schattenrasen. In meiner nunmehr 20jährigen Berufserfahrung ist wirklich kein einziger dieser Rasensorten zuverlässig gewachsen und hatte über mehrere Saisonen hin Bestand.

Version Gummimatten: man fällt zwar weich, rutscht man aber ab, gibt es böse Verbrennungen. Bei uns sind diese Matten mittlerweile wieder von den Spielplätzen verschwunden, nur noch vereinzelt auf Sportplätzen vorhanden.

Alternativversionen: Rindenmulchschichte - ist weich, es kommt kaum Unkraut, kostengünstig, sieht optisch gut aus
flachwachsende immergrüne Bodendecker wie zBsp Immergrün (Vinca minor) oder Ysander (Pachysandra terminalis)

 

Geändert von Woodworkerin (25.03.2013 um 14:18 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht