Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Werkzeug richtig schleifen - Workshopangebot

07.02.2014, 21:14
Hallo Leute, ich wurde letztes Wochenende von einem Mitglied der Gemeinde besucht und wir haben uns, na was soll ich sagen , über`s Heimwerken unterhalten und uns natürlich erst einmal kennengelernt. Irgendwie sind wir auf das Thema Hobeleisen und Stechbeitel gekommen, dabei ist die Frage aufgetaucht, wie halte ich das Werkzeug in Schuß und wie kann ich es schärfen. Ich hab dem Kollegen angeboten ,ihm das Schleifen der Werkzeuge beizubringen, was er mit Begeisterung aufnahm. Dabei ist mir der Gedanke gekommen das ich/wir das ganze auch zu einem Work-Shop ausbauen könnten??
​Also wenn der eine oder andere lust an so etwas hat soll er oder sie sich hier äußern.
​PS: (Ich hab den Beruf des Schlachters erlernt und weiß wie mann Messer und andere Klingen schärft.)
 
Werkzeugpflege Werkzeugpflege
Bewerten: Bewertung 10 Bewertungen
165 Antworten

Die besten Antworten

Leute war das ein toller Tag. Für alle die nichtdabei sein konnten hier mal ein kleiner Tagesabriss:
Es ging um 10:00 Uhr los, mit der Begrüßung und einem frischen Kaffe und zwei verschiedenen Kuchen. Nachdem GenaralBaba eine kurze theoretische Einführung in die Kunst des Messerschleifens gehalten hat konnten wir dann auch loslegen. Jeder hatte ein Messer mitgebracht, manche auch einen kompletten Messerblock , als es anfing zu regnen sind wir in die Halle des angrenzenden Autohauses umgezogen. Alles war perfekt organisiert. In der Mittagspause gab es selbstgemachte Gulaschsuppe . Danach ging es ans Stechbeitel und Hobeleisen schleifen. Da sich jeder einbringen konnte und alle an den Erfahrungen der anderen teilhaben konnten hat jeder auch das ein oder andere neue gehört. Aber es wurde nicht nur geschliffen und geschlemmt, sondern wir haben auf die schnelle noch ein Kurvenlineal aus Resten gebaut und Fernton als "Herscher der Oberfräse" hat sein Können demonstriert. Wenn Ihr glaubt das war es jetzt habt Ihr Euch getäuscht. Der Grill wurde angeworfen und eine Unmenge an Würstchen und Hähnchenschenkeln, Hähnchenbrust und noch vieles mehr wurde zubereitet und verputzt.
Es hat mir nicht nur sehr gefallen sondern auch sehr gemundet. Toller Workshop, tolle Organisation, tolle Teilnehmer , WAHNSINN !!!
Lieber General nochmals herzlichen Dank und hiermit melde ich mich bereits jetzt für den nächsten Workshop den Du veranstaltest an, egal zu welchem Thema.
5 riesen Schleifsteine von mir
dausien  
So die ersten Bilder sind Online hier zu finden.
Ich habe alle Workshop-Teilnehmer zu der Gruppe eingeladen, so könnt ihr ebenfalls Bilder in die Galerie einfügen.

@woodrookie: Toller Bericht!
Woody  
Tolles Angebot von dir

Für mich leider, wie alle hier, zu weit

 

Woody  
p.s.: warum dringend?

 

Ich finde dein Angebot auch sehr gut!
Leider wären es für mich auch ca, 250km Fahrtstrecke...

 

Geändert von HQ_seppel (16.02.2014 um 23:15 Uhr)
Tolles Angebot, aber auch zuweit weg.
Mach doch ein nettes Projekt daraus. Interessiert sicher viele

 

Ich schärfe mein Werkzeug auch ... manchmal und sehr ungern. Und ich weiß bis heute nicht, ob meine Eisen danach nicht wirklich relativ scharf oder relativ stumpf sind. Ich würde es sehr begrüßen, wenn mir das mal jemand richtig zeigen würde und ich vor allen Dingen einen Vergleich hätte. Ich schaffe es bis heute nicht, mit dem Putzhobel auf der gesamten Eisenbreite einen durchgehenden, hauchdünnen Span zu erzeugen.

Machst Du auch Hausbesuche in Mittelhessen?

 

Coole Idee. Wo wohnst du? Ich kann es in der mobilen Ansicht von 1-2-do leider nicht rausfinden. Gruß Cib

 

Schön das es Anklang findet. Ich wohne im Sauerland und zwar in Menden. Das ganze soll im April statt finden, über den genauen Termin kann man sich ja noch einigen.

 

Ach schade. Leider zu weit weg. Komme aus Ulm. :-(

 

Vielleicht könnte ein Mod die Überschrift ergänzen mit "Workshopangebot: xxxxx" und wenns im April ist, ist es ja nicht so furchtbar dringend

 

Zitat von Cib1976
Ach schade. Leider zu weit weg. Komme aus Ulm. :-(
Dann machen wir unseren eigenen Schleifworkshop...ist ja nicht weit....

 

Jaaaaaa! Die Schleifer. Wir schleifen bis der Stahl glüht! :-D

 

Zitat von Cib1976
Wir schleifen bis der Stahl glüht!
Da schau an. Und ich dachte immer, dass man genau das nicht macht.

 

Woody  
Zitat von Cib1976
Jaaaaaa! Die Schleifer. Wir schleifen bis der Stahl glüht! :-D
lol, du auch? Bei mir spritzen auch noch die Funken

 

Janinez  
wär ja schon sehr interessant, aber einfache Strecke für mich 650 km - schaaade -

 

Hallo an alle: Ich habe mir auf dem Mannheimer Maimarkt das richtige Schleifen am Stand der Firma Kaindle zeigen lassen. Mit deren Diamant-Schleifscheibe schleife ich nun alle meine Werkzeuge und Messer (z. B. Rasenmäher, etc.) selbst. Der "Trick" beim Schleifen liegt darin, zunächst die zu schleifende Fläche mit einem Textmarker zu "beschriften" und die zu schleifende Fläche unter die Schleifscheibe zu halten, damit man sehen kann, was geschliffen ist. Denn ist die Farbe weg, ist auch der stumpfe Teil wieder scharf. Genauso geht es dann mit der anderen Seite. Also Werkzeug umdrehen und das ganze nochmals von vorne. Nach einigen Probestücken hat man den Dreh raus und ist sicher mit dem Ergebnis zufrieden.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht