Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Werkstattradio GML 10

27.11.2012, 15:31
Ich hab im Internet das Baustellenradio GML 10,8 V li enddeckt,das würde Ideal zu meinem
Satz passen,hat jemand das Teil schon mal gehört ?
Leider hab ich in der nähe keinen Händler bei dem ich das mal probieren könnte.
Warum gibts sowas eigendlich noch nicht für die 18 V Familie ?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
16 Antworten
Kannte ich noch gar nicht. Allen, denen es genauso geht: hier der Link zur Produktseite.
Ist aber eine günstige Alternative zum Makita-Baustellenradio.

Wenn du keinen Händler in der Nähe findest, hilft wohl nur auf Verdacht bestellten und zur Not zurücksenden. Bei der Amazone gibt's das Stück schon für knapp 90,- Taler.

 

Vielleicht hilft Dir das ein wenig:


 

Geändert von Stadi1 (27.11.2012 um 17:57 Uhr)
Dieses Radio kenne Ich nicht.
Kenne nur das GML 20 Professional. Das Teil hat nenn Hammersound. Hab mal auf meinen Weihnachtswunschzellet geschrieben.
Aber das GML 10,8 V li könnte mir für meine kleine Werkstatt auch gefallen

 

Na,dann werd ich wohl bei der Amazone bestellen und evetuell zurückschicken,mal sehen ob
vom Weihnachtsgeld genug übrig bleibt.Da ich mehrere der 10,8V Akkus habe wärs **** da auf einen anderen Hersteller zu gehen,ausser Bosch grün 18 V Familie,aber da gibts noch kein Radio.

 

Also ich habe Das Baustellenradio BMR 100 von Makita letztes Jahr zu Weihnachten bekommenn. Das Teil hat einfach nur einen Klasse Sound. Und mit einer Akkuladung kann ich 2 Tage Radio hören im Garten.

Dann wünsch ich viel Glück für die Weihnachtsüberraschung.

 

Habe in meinem Keller ein handelsübliches normales BLAUES Radio stehen. Wahlweise mit Netz oder Batterie zu betreiben. Und was soll ich sagen? Es macht Musik...

Kann man beim Werkeln nutzen, beim Renovieren, oder im Garten beim Grillen. Klar - für Falltests aud einem Meter Höhe taugt´s nix, aber dafür war es deutlich günstiger.

 

Wenn Du die Features nicht wirklich brauchst (Fallhöhe, Akkubetrieb, externe Musikquelle) und dein Herz nicht längst den Kauf beschlossen hätte ;-), würde ich dir auch ein altes Röhrenradio empfehlen, Super Klang und ordentliche Lautstärke. In der Küche haben wir eins von Nordmende (ziemlich groß) und in der Werkstatt ein kleineres von Phillips. Ersteres aus der Bucht und das kleine vom Sperrmüll.
Für die drei oder vier Sender, die ich abwechselnd höre, brauche ich kein Stationstasten.
:-)
Nachtrag:
wenn noch jemand so ein altes schrottiges, hässliches und unzeitgemässes Blaupunkt Lido rumstehen hat, PN. Ich entsorge das dann ordnungsgemaess.

 

Geändert von Heinz vom Haff (27.11.2012 um 19:16 Uhr)
Bosch hin oder her, aber Musik kommt überal raus. Sicher wäre ein grünes Radio (passend zu meinen Werkzeugen) was cooles aber das ich deswegen etwa 100€ für ein Radio ausgebe nur weil Bosch drauf steht, wird wohl nicht passieren. In meiner Werkstatt baumelt ein 5.1-System, welches sicher nicht mal so viel wie der Akku zum Radio gekostet hat. Dafür klingt es garantiert deutlich besser.
Wenn ein Bosch-Werkzeug mehr als andere kostet, weiß ich warum. Warum aber ein Radio so teuer sein muss, verstehe ich nicht.

 

Bei Amazon gibts das GML zusammen mit den GSR 10.8-2-LI + Ladegerät + 2 Akkus in der L-Boxx um 199€

Hier der Link: http://www.amazon.de/BOSCH-Radio-V-L...4043024&sr=8-2

Preislich finde ich das Set interessant und vllt werd ich es mir besorgen und natürlich ist mir auch klar das man sich das Geld auch sparen kann und ein günstiges Radio kaufen und sich um den Rest was anderes kauft. Aber das muss jeder für sich entscheiden.

Das einzige was ich nicht weiss ob die das Radio samt Schrauber und Einlagen in einen Systainer von Festool passen und wenn ja in welchen.

 

Stolzer Preis für ein Werkstattradio wow
Sieht ja ganz gut aus und jedem das Seine, aber ich würd das Geld lieber in ne Maschine investieren d.h. auf die Seite legen für zukünftige Anschaffungen.

 

Naja,den GSR hab ich ja schon,Akkus auch für mich wäre das Solo Gerät Interessant,und das gibts im Karton für 80 Euro je nach anbieter.

 

Hallo zusammen,

für alle Mitleser zur Info:
Eingeweihte erkennen es schon an der Bezeichnung
Es handelt sich um ein Gerät der gewerblichen Serie.
Dieses funktioniert mit Netzteil oder mit 10,8-V-Akkus der blauen Geräte.
Die grünen Akkus passen nicht.

Gruß Robert

 

Zitat von Imker22
Bei Amazon gibts das GML zusammen mit den GSR 10.8-2-LI + Ladegerät + 2 Akkus in der L-Boxx um 199€

Hier der Link: http://www.amazon.de/BOSCH-Radio-V-L...4043024&sr=8-2

Preislich finde ich das Set interessant und vllt werd ich es mir besorgen und natürlich ist mir auch klar das man sich das Geld auch sparen kann und ein günstiges Radio kaufen und sich um den Rest was anderes kauft. Aber das muss jeder für sich entscheiden.

Das einzige was ich nicht weiss ob die das Radio samt Schrauber und Einlagen in einen Systainer von Festool passen und wenn ja in welchen.
Nee, das wird leider nicht passen, weil die L-Boxxen von Haus aus größer sind. In einen normalen Systainer paßt das Set nicht.

 

Ok, gut zu wissen das das nicht geht was ich mir gedacht habe ist eigentlich schade, will ja schließlich alles einheitlich habe und jedes Werkzeug in den Festoolsystainer haben und nicht mehrere unterschiedliche da muss ich mir noch was überlegen und vllt finde ich ja was auf Tanos oder selber was bauen

 

Hallo Hoppel 321,
Habe ( weil neugierig) mal das Gerät von Makita und Bosch verglichen....
beide Geräte sind bis auf die Optik fast gleich ...bei der Senderauswahl ist
auch bei Bosch eine Uhr drinn, ob man auf der Baustelle nen Wecker braucht ?
Pennen sollte man da nicht .... also ( meine Meinung ) nicht notwendig !
Was man unbedingt braucht, kommt auch in den Kommentaren so rüber ...
daß ist ein Netzteil...und das hat Bosch !
bei Makita musst Du einen ACCU haben, ob hier ein markenfremdes passt ?
falls also Makita nicht im Hause ist , kommen nochmals gut 100 Euro für
den Saft dazu ! ( Accu und Ladegerät )
I Pod's gehen bei beiden Geräten, allerdings kann ich mir die Variante mit
der I Phone Docking-Station auf der Baustelle nicht vorstellen, solch ein Teil
vermehrt sich ja !
Gruss von Hazett

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht