Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Werkstatt winterfest machen

13.11.2012, 12:05
Hallo zusammen,

mein erster Beitrag soll auch gleich mein größtes Problem darstellen...

Meine Werkstatt ist noch nicht bezugsfertig, daher lagert momentan alles an Werkzeug und Maschinen in einer Garage. Diese ist in ein 24er-Mauerwerk "eingehüllt" und verfügt über ein zweiflügliges Holztor, welches schon reichlich krumm ist. Die Toröffnung habe ich innen mit dicken Decken abgehangen, damit Wind und Schnee nicht so dolle reinziehen (letztes Jahr ca. -20° und ein kaputt gefrorener Kärcher, sowie Farbe...).

Nun habe ich Angst, daß aufgrund der steigenden Luftfeuchte z.B. meine KGS rosten könnte, genau so auch andere Handwerkzeuge. Was kann ich tun?

Wie handhabt ihr das im Winter oder arbeitet ihr alle in gut beheizten Kellern???

Wie bekomme ich den Raum so hin (später auch mal die Werkstatt), daß es dort nicht friert ohne einen elektrischen Heizer aufzustellen?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!
 
Frost, Garage, Luftfeuchtigkeit, Rost, Winter Frost, Garage, Luftfeuchtigkeit, Rost, Winter
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
17 Antworten
debabba  
Kannst Du die Werkzeuge nicht in einem Koffer (Werkzeugkoffer) und dann in einem Schrank lagern. in diesen dann evtl. noch ein Eimerchen Salz (zieht die Feuchtigkeit aus dem Schrank), das müsste doch gehen.

 

Die kleinen Sachen schon aber was mache ich mit einer Kapp-Gehrungs-Säge und einer Bohrständermaschine?

Das mit dem Eimer Salz klingt aber gut. Letztes Jahr ist mit der Vorschlaghammer und ein paar Sägen angerostet. Ein alter Eisentürgriff an einer zu restaurierenden Tür war im Frühjahr komplett rostig. :-(

 

Ich habe (noch) das gleiche Problem und lagere alles in meinem Haus ...

 

Zitat von Hofbastler
Die kleinen Sachen schon aber was mache ich mit einer Kapp-Gehrungs-Säge und einer Bohrständermaschine?

Das mit dem Eimer Salz klingt aber gut. Letztes Jahr ist mit der Vorschlaghammer und ein paar Sägen angerostet. Ein alter Eisentürgriff an einer zu restaurierenden Tür war im Frühjahr komplett rostig. :-(
...die gefährdeten (blanken) Stellen (wie z.B. der Türgriff) sollten rechtzeitig mit Schutzöl eingerieben werden, dann rostet auch nichts...

Habe zwei uralte Sicheln (Vorkrieg) das ganze Jahr über in der (ungeheizten) Garage gelagert, die werden im Spätherbst eingeölt und haben nicht mehr Rost als sie über die Zeiten bei ihren Vorbesitzern bekommen haben...

mfg Dieter

 

Wird die Luftfeuchtigkeit bei kälterem Wetter nicht eigentlich geringer? Soweit ich das noch in Erinnerung habe kann warme Luft doch mehr Feuchtigkeit aufnehmen als kalte! Aus diesem Grund schimmelts im Haus doch auch an den Kalten Stellen in der Wand.

Die Nummer mit dem Salz klingt ja ganz gut, aber fürdert Salz nicht eher die Rostbildung?

 

jumanji  
Ich habe mir mal 2 defekte Kühlschränke in die werkstatt gestellt und lagere dort allles was flüssig und kälteempfindlich ist.

 

Richtig, kalte Luft kann weniger Wasser aufnehmen, aber wo ist das Wasser hin, welches vorher noch aufgenommen werden konnte? Das schlägt sich an kalten Stellen (gerne blankes Metall) nieder.
Das schlimmste sind also Temperaturschwankungen. Ist es dauerhaft kalt, dürfte das kein Problem sein. Scheint aber tagsüber die Sonne, erwärmt sich die Luft und nimmt Wasser auf. Kühlt es dann wieder ab, schlägt sich das Wasser nieder.

 

debabba  
Das mit dem Salz, kenne ich ja auch nur vom PKW im Winter, da wirkt etwas Salz im Innenraum ja ganz gut.

 

Zitat von jumanji
Ich habe mir mal 2 defekte Kühlschränke in die werkstatt gestellt und lagere dort allles was flüssig und kälteempfindlich ist.
Und das funktioniert? Die sind ja ausgeschalten oder? Aber mehr als 2 Farbeimer passen da auch nicht rein ;-)

Danke!

 

Munze1  
Langfristig und auch damit es im Winter Spass macht solltest du renovieren.
Tore erneuern und abdichten. Dämmung anbringen sofern möglich und auch beim Boden gegen die Kälte von unten abdämmen.
Einen kleinen Holzofen, sofern ein Anschluss eines Kamins möglich ist einbauen. Damit lassen sich dann die Holzreste gut verwerten.

Im momentanen Zustand würde ich alles ins Trockene und Warme umziehen.

 

Zitat von Munze1
Langfristig und auch damit es im Winter Spass macht solltest du renovieren.....
Ich habe ja vor meine Werkstatt in einem alten Kuhstall (innerhalb der Scheune, nur eine Außenwand nach Süden) zu errichten aber das zieht sich noch etwas hin. Die Installation eines Ofens wird aber auch dort nicht möglich sein, deshalb weiß ich nicht ob mir das ganze Dämmen überhaupt was bringt, wenns auskühlt.

Und mal eben eine Kapp-Gehrungssäge und Bohrständer im Haus aufstellen ist nicht möglich. Bringt denn das reine Abdecken mit einer Decke einen Schutz vor Rost?

Gibt es abgesehen von einem Holzofen eine günstige Alternative mal schnell anzuheizen?

Danke!

 

Zitat von Hofbastler

Gibt es abgesehen von einem Holzofen eine günstige Alternative mal schnell anzuheizen?

Danke!
Warum nicht ein Katalytofen. Die dinger sind nicht teuer. Gibts ab ca.80.-€ im Baumarkt.
Dazu brauchst Du noch ne Gasflasche, die kann man mieten.

Ich hab so ein Teil in meiner Garage wenn Ich mal dort was tun muss im Winter. Die Gasflasche hält schon ne Weile.
Es muss dem Raum nur auch immer Frischluft zugeführt werden. Der Ofen verbrennt ordentlich Sauerstoff

 

Zitat von ThomasMeier
Warum nicht ein Katalytofen.
Soweit mir bekannt ist, verbrennt der Katalytofen Propangas.

Dann dürfte gelten C3H8 + 5O2 ---> 3CO2 + 4H2O

Und das Wasser (H2O) willst du ja nicht noch zusätzlich in den Raum bringen, wenn du ohnehin schon ein Problem mit der Feuchtigkeit hast.

 

Sorry Fernton,
an das Wasser hab Ich garnicht gedacht.

 

Das schnell mal an- oder ab und zu heizen bringt bei undichter Hülle eher ein mehr an Feuchtigkeit, wie Ricc es schon beschrieben hat. Solange die Garage nicht Dicht ist, die Werkzeuge einpacken am besten mehrere Schichten, oben drauf was Feuchtigkeitsabsorbierendes. Das mit den Decken vor dem Tor muss man abwägen, Luftausstausch ist wichtig und wenn das Ding nicht beheizt wird, zieht die Kälte da sowieso rein.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht