Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Wer kann helfen

31.03.2011, 11:49
Wer von Euch kann mir helfen? Ich möchte in diesem Jahr meine Ostereier mit dem Dremel gestalten. War auch schon im Baumarkt.... Aber es gibt si viele. Ich denke der kleinste würde reichen, oder. Würde mich über Eure Erfahrungen und Meinungen freuen.
 
Dremel, Kauftipps, Ostern Dremel, Kauftipps, Ostern
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
37 Antworten
Da es sich dabei um ein echtes Powerteil handelt reicht die kleinste Ausführung für Ostereier, aber da Du wahrscheinlich nicht nur ostereier damit machen möchtest solltest Du über ein Gesamtpaket nachdenken. Eventuell ist ein größeres Gerät aufgrund von inklusive Zubehör günstiger

 

Vielen Dank. Hab heute frei und werd mich noch mal auf den Weg machen. Jetzt weiß ich auch, warum mein Mann immer Stunden im Baumarkt verbringt. Es ist wirklich nicht leicht schnell das Richtige zu finden....

 

Im Baumarkt kann man nicht nur Stunden sondern Tage verbringen

 

Tüpisch Mann!!!

 

dausien  
Für den Zweck braucht es ja nicht viel Power. Aber ich würde schauen das das Gerät gut in der Hand liegt - nicht ist ärgerlicher als beim letzten Schliff abzurutschen und das Ei zu ruinieren.

 

Ja, da hast Du recht. Ich finde eigentlich alle Geräte ziemlich groß, oder? Und es gibt ja große Unterschiede im Preis. Dann mit Schnur, oder mit Akku u.s.w.
Also, als Frau mal wieder hoffnungslos überfordert

 

Moin,

würde gar keinen Dremel mehr kaufen, da dort die Preisleistung nicht so besonders ist! Die Proxxon Geräte sind da besser, vor allem kostet das Zubehör weniger (man muß das Zubehör nicht vom Hersteller des Schleifers kaufen. Vor kurzem gabs bei Aldi-Nord ein Model der Hausmarke (ich glaub Duro, oder so ähnlich) für 20€ im reichhaltigen Komplettset von dem ich schon einiges Gutes gehört habe. Ich selbst besitze einen Dremel aber wenn der mal nicht mehr will wirds ein anderer Herseller !
Hier noch andere Meinungen zum "Aldi Dremel"
http://http://www.simsonforum.net/du...el-t68198.html
Hier kann man ihn kaufen:
http://cgi.ebay.de/MULTIFUNKTIONSWER...61640281027782

Gruß Heiko

 

Geändert von HB1974 (31.03.2011 um 20:28 Uhr)
Hallo Heiko,
vielen Dank für den Tip. Werd mich da schlau machen. Das ist ja wirklich eine ganz andere Preisklasse. Na, dann drücke mir mal die Daumen, das ich so ein tolles Stück noch erstehe. Zue Not gibt es ja noch Ebay
Grüße von der Ostsee
Sylvia

 

Zitat von DirkderBaumeister
Im Baumarkt kann man nicht nur Stunden sondern Tage verbringen
Du sagst es

 

Zitat von aivlys1902
Ja, da hast Du recht. Ich finde eigentlich alle Geräte ziemlich groß, oder? Und es gibt ja große Unterschiede im Preis. Dann mit Schnur, oder mit Akku u.s.w.
Also, als Frau mal wieder hoffnungslos überfordert
Warum überfordert. Du musst Dir nur genau im klaren sein was Du sonst noch so damit machen möchtest. Daraufhin kannst Du auf die Suche gehen. Für gelegentliche Arbeiten funktionieren die Angebote von diversen Discoutern hervorragend und sind auch preislich gesehen top. Falls Du einen Baumarkt mit guten/erfahrenen Verkäufern hast... lass Dich dort auch mal beraten.....
Wichtig ist halt grundsätzlich beim Werkzeugkauf.... Mann/Frau muss wissen was man damit alles machen will. Ansonsten wird schnell mit Kanonen auf Spatzen geschossen und der Geldbeutel leidet auch zu sehr.

 

Zitat von HB1974
Vor kurzem gabs bei Aldi-Nord ein Model der Hausmarke (ich glaub Duro, oder so ähnlich) für 20€ im reichhaltigen Komplettset von dem ich schon einiges Gutes gehört habe. Ich selbst besitze einen Dremel aber wenn der mal nicht mehr will wirds ein anderer Herseller !
mir is von so nem Aldi Dremel mal die flexible Welle um die Ohren geflogen, das hätte böse ausgehen können... Das war mein letztes Billigwerkzeug

 

Hallo und guten Abend SchnitzMichel.
Vielen Dank für Deinen Tip. Wenn ich ehrlich bin, weiß ich noch nicht, was ich machen möchte und auch kann. Ich möchte mich jetzt erst mal an Gänse und Emueier wagen. Und dann werd ich sehen, ob ich damit umgehen kann. Deshalb würd mir wohl erst mal so ein Discounterprodukt zum üben reichen. Und dann werd ich mich beraten lassen, wenn ich im Baumarkt einen Verkäufer finde
Dir noch einen schönen Abend
Grüße von der Ostsee aivlys1902

 

Hallo aivlys1902,

versuch es doch mal mit einem Pedeküre SEt der hat nicht soviel Kraft und kleine Fräser bekommt man mit etwas Übung auch hinein

Viel Spass
Harald

 

Ist das Dein Ernst? Mit der Fräse kann man Löcher in die Eier fräsen??? Oh man, meine armen Füße...
Grüße Sylvia

 

pittyom  
ich hab z.Zt. Lidl produkt, Dremel ist mir zu schwer und zu unhandlich... dann schau mal bei Westfalia, da hatte ich auch mal einen her, der war gaaaaanz leicht! und unter 20€
ansonsten schwör ich auf Proxxon: zwar teurer, aber Qualität. ich nehm dann aber auf jeden Fall den mit dem Geschwindigkeitsrädchen. Immer gut, die Umdrehungen einstellen zu können
für Eier reicht aber auch ein Gravierset
LG
PS der graue von Aldi ist auch sehr schwer und unhandlich im Vergleich zum Proxxon! arbeitet zwar zuverlässig, aber für meine zarten pfoten ungeeignet, ich hab ihn auch, nutze ihn aber kaum deswegen. Wenn ein Gerät so schwer ist, kann man es nicht so gut führen

 

Geändert von pittyom (31.03.2011 um 22:57 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht